AMD Duron OCen

Diskutiere AMD Duron OCen im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Originally posted by cHeN @6. Okt. 2003, 11:04 jop da hat der mac vollkommen recht und man kann nie sagen wie lange eine übertaktete cpu ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. AMD Duron OCen #9
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Originally posted by cHeN@6. Okt. 2003, 11:04
    jop da hat der mac vollkommen recht und man kann nie sagen wie lange eine übertaktete cpu hält!

    Ich bin auch grade an einem Celeron zu übertakten aber irgentiwe will der garnet, obwohl ich jumper usw. versetzt und multi erhöhe bleibt er auf 500MHZ ;) sch**** intel ;) :ee
    Bei Celerons ist der Multi fest, da kannst Du einstellen was Du willst, das bringt nichts... :7
    Übertakten geht da nur über den FSB, aber da musst du halt darauf achten, dass du die entsprechenden Teileroptionen für AGP/PCI Takt hast, sonst geht da auch nix... *g*

    Aber bei sochen Boards und Prozzis macht das OCen doch noch richtig Spaß...
    :2

    Gruss, Thanatos.
    :4

  2. Standard

    Hallo RafRyder,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD Duron OCen #10
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Da hat Thanatos Recht, die Durons waren gar nicht so übel.
    Mein 800er lief eigentlich auch nie als 800er sondern immer mind. auf 950-1000MHz (bis zum heutigen Tag).
    Mit dem Bleistift den Multiplikator freischalten und dann langsam hoch damit.
    FSB-Erhöhungen sind beim KT133 leider so gut wie gar nicht möglich, mein Asus A7V machte da z.B. schon bei ca. 107 schlapp...

  4. AMD Duron OCen #11
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Originally posted by Fubash@6. Okt. 2003, 12:04
    FSB-Erhöhungen sind beim KT133 leider so gut wie gar nicht möglich, mein Asus A7V machte da z.B. schon bei ca. 107 schlapp...
    jo, meins auch, aber nur weil ich noch Rev. 1.02 hatte, ab Rev. 1.05 wurde nämlich schon der KT133a verbaut, damit sollte dann bis 133MHz möglich sein, aber den hat das Gigabyte-Board wahrscheinlich auch noch nicht...

    Wer übrigens meint, die alten Prozzis lassen sich schlecht übertakten, der sollte sich das ganze mal prozentual angucken... :7
    700MHz@900MHz ist im vom Verhältnis her z.b. ja auch 2100MHz@2700MHz... :4
    So gesehen, sieht der Duron doch verdammt gut aus, oder? :8

    Gruss, Thanatos.
    :4

  5. AMD Duron OCen #12
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Originally posted by Thanatos+6. Okt. 2003, 12:24--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Thanatos @ 6. Okt. 2003, 12:24)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin-Fubash@6. Okt. 2003, 12:04
    FSB-Erhöhungen sind beim KT133 leider so gut wie gar nicht möglich, mein Asus A7V machte da z.B. schon bei ca. 107 schlapp...
    jo, meins auch, aber nur weil ich noch Rev. 1.02 hatte, ab Rev. 1.05 wurde nämlich schon der KT133a verbaut, damit sollte dann bis 133MHz möglich sein, aber den hat das Gigabyte-Board wahrscheinlich auch noch nicht...
    [/b][/quote]
    Naja &#33;&#33;&#33;

    Vielleicht lag es auch am Arbeitsspeicher, schonmal daran gedacht?

    MFG

    Seb :)

  6. AMD Duron OCen #13
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    die duron 700mhz waren nicht so die oc-wunder. mit glück bekommst du sie auf 900mhz zum laufen, evtl. nach einem burn-in und max.vcore und wakü auch auf 1000mhz, das ist jedoch wirklich die ausnahme.
    habe einen 700@900 duron auf einem msi, läuft schon seit über 2 jahren gut und stabil.

  7. AMD Duron OCen #14
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by Sebastian&#045;Registriert@6. Okt. 2003, 13:52
    Naja &#33;&#33;&#33;

    Vielleicht lag es auch am Arbeitsspeicher, schonmal daran gedacht?

    MFG

    Seb :)
    Nope, es lag definitiv am Chipsatz.
    Der KT133 (wohlgemerkt ohne A) hatte / hat nun mal dieses dicke Manko, das war/ist allgemein bekannt.
    Deswegen kam dann ja auch kurze Zeit später der KT133A.


    die duron 700mhz waren nicht so die oc-wunder. mit glück bekommst du sie auf 900mhz zum laufen, evtl. nach einem burn-in und max.vcore und wakü auch auf 1000mhz, das ist jedoch wirklich die ausnahme.
    habe einen 700@900 duron auf einem msi, läuft schon seit über 2 jahren gut und stabil.
    Wie Thanatos schon vorgerechnet hat (ich habs jetzt aber nicht nachgerechnet ;-) ) sind die OC-Erfolge beim Duron schon nicht soo übel. Kein Vergleich mit z.B. dem XP1700, aber prozentual immerhin beachtlich.

    (Wenn man es prozentual ausrechnet, war mein Pentium I 120@150MHz da auch schon ein ganz schöner OC-King) :2

  8. AMD Duron OCen #15
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von RafRyder

    Standard

    Okay, also werde ich ihn mal auf 900MHz rauf takten und hoffen das er etwas hält...
    :cb ihr seit Spitze

  9. AMD Duron OCen #16
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Originally posted by Fubash@6. Okt. 2003, 15:13
    Wie Thanatos schon vorgerechnet hat (ich habs jetzt aber nicht nachgerechnet ;-) ) sind die OC-Erfolge beim Duron schon nicht soo übel. Kein Vergleich mit z.B. dem XP1700, aber prozentual immerhin beachtlich.

    (Wenn man es prozentual ausrechnet, war mein Pentium I 120@150MHz da auch schon ein ganz schöner OC-King) :2
    :2
    Wobei der von mir getätigte Rechenaufwand auch nicht soo schwer war (einfach beide Werte mal drei *g*, deswegen ja dieses Beispiel, weil es so einfach war *g*)... :bj

    @Sebastian-Registriert
    Auch bei mir lags es nicht am RAM, das war schon 133er... :7
    Ist schon so, wie Fubash auch nochmal gesagt hat... :bj

    @RafRyder
    Na dann viel Erfolg, hast denn jetzt die entsprechenden Möglichkeiten zur Einstellung auf Deinem Mainboard?&#33;? Und nicht überstürzt handeln, immer schon langsam hoch und nicht gleich alles toasten, das kann man erst machen wenn man den Duron nicht mehr lieb hat... :1

    Gruss, Thanatos.
    :4


AMD Duron OCen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.