AMD K6-2 350MHz passiv kühlen???

Diskutiere AMD K6-2 350MHz passiv kühlen??? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Tach leutz...Ich will / bzw. muss einen Server aufstellen und hab dazu nen AMD K6-2 mit 350MHz. Die Leistung und ausstattung des PCs ist für ...



 
  1. AMD K6-2 350MHz passiv kühlen??? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Tach leutz...Ich will / bzw. muss einen Server aufstellen und hab dazu nen AMD K6-2 mit 350MHz. Die Leistung und ausstattung des PCs ist für die Anwendungen völlig ausreichend.Nun hab ich ma ne Frage:

    Ist es möglich, die CPU passiv zu kühlen?Denn auf der CPU ist momentan auch nur ein sehr kleiner Lüfter und ein noch kleinerer Kühlkörper montiert. Müsste doch eigentlich funzen, mit nem besserem , grösseren Kühlkörper...oder?

    Wenn ja...Reicht dann die Kühlung des Gehäuse-Innenraums durch das Netzteil (1 Lüfter) aus?

    Und gleich noch ne frage: In dem PC ist ein 250W No Name Netzteil verbaut.Der Lüfter ist eigentlich schon zeimlich leise.Kann mann da durch den Einsatz eines Papstlüfters noch was erreichen, oder meint ihr, dass die "alten Netzteile" schon so leise sind, dass da nichts mehr zu machen ist???Denn bei 250W (1x HDD/mainboard/Gra-Karte/speicher sonst nichts) ist die Leistungsaufnahme und damit auch die Wärmeentwicklung doch sehr gering...=> sher langsam drehender Lüfter...???


    Danke im Voraus!!!

  2. Standard

    Hallo DazDilli,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD K6-2 350MHz passiv kühlen??? #2
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Die alten AMD wurden auch in dieser MHz-Klasse schon erstaunlich warm, Passivkühlung ist deshalb zwar möglich, aber setzt doch ein wenig Aufwand voraus.
    Ich hab hier einen alten AMD K6-2 mit 233MHz laufen und bin bei dem zu dem Schluss gekommen, dass ein alter Duron-Kühlkörper mit 60mm-Fan die bessere Alternative zur passiven Kühlung darstellt. Denn: So brauch ich mir um die Temperaturen keine Sorgen machen und ich kann den Lüfter (per Steuerung) so weit herunterdrehen, dass er nahezu lautlos dreht, zumindest aber von jeder Festplatte und jedem Netzteillüfter deutlich übertönt wird.
    Den Netzteillüfter hab ich aus Geiz (Papst-Lüfter sind so teuer) nicht ausgetauscht, sondern regelbar gemacht und kann den so auf nahezu unhörbares Niveau herunterregeln. Reicht für das System allemal!

    P.S.: Bei alten Rechnern sind die Lüfter oft bis zur Unkenntlichkeit verstaubt. Gründliches Reinigen bewirkt lautstärkemäßig so einiges!

  4. AMD K6-2 350MHz passiv kühlen??? #3
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    ...Moin !

    ..yoo, wenn du nen einigermassen fetten Sockel A Kühlkörper hast, dann müsste das funzen...hab meinen alten K6-2 333 @400Mhz damals auch mit nem 08/15 Sockel A Kühler passiv betrieben, allerdings hab ich mir noch so eine Art "Luftleitpappe" da rein gebastelt, so das das Netzteil die warme Abluft direkt über dem CPU Kühler weggezogen hat...

    ...zum Netzteil:

    ...na ja, wenn der Netzteillüfter der einzige Lüfter in dem PC sein sollte, dann würd ich da keinen schwächeren einbauen, sonst kriegste irgendwann Hitzestau....es sei denn, du tauscht ihn gegen einen gleich Leistungfähigeren aus, der aber leiser ist.



    ..mfg, Garfield

  5. AMD K6-2 350MHz passiv kühlen??? #4
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    ich hatte mal nen k6-2 550 , den hab ich mit nem kühlkörper von nem arctic-super-silent ausgestattet , der blieb bei 33° lt externer diode(der originale brachte 50°)
    der lüfter vom nt hat sich auch nicht mehr gedreht und hat sich nicht überhitzt(man konnte das auch im dauerbetrieb locker anfassen,ohne sich zu verbrennen)
    hatte auch keinen gehäuselüfter drinne - ohne hdd wäre der unhörbar

  6. AMD K6-2 350MHz passiv kühlen??? #5
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by nice@16. Nov. 2003, 12:19
    der lüfter vom nt hat sich auch nicht mehr gedreht und hat sich nicht überhitzt(man konnte das auch im dauerbetrieb locker anfassen,ohne sich zu verbrennen)
    Mit so etwas wäre ich sehr, sehr vorsichtig.
    Das kann bei dir geklappt haben (Glück gehabt), das kann aber genauso gut nach hinten losgehen.
    Ein leiser Lüfter bei ca. 800-1000 U/min ist nahezu geräuschlos und sicherer ist das allemal!

  7. AMD K6-2 350MHz passiv kühlen??? #6
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ich hab den PC meiner Eltern per Jumper und Switch von AMD K6 2 400 auf AMD K6 2 475 Übertaktet. Der läuft immernoch mit Originalkühler (60mm Lüfter+kleiner Kühlkörper) und wird maximal 50°C heiss. Das sys ist ebenfalls nur mit 1 weiteren Lüfter (NT) ausgesattet, welcher allerdings ganz schön krach macht...
    Im Grunde genommen ist mir egal, ob und wie der Rechner läuft, aber solange er´s noch tut, kann er ruhig noch n bisschen geoced werden...*gg*

  8. AMD K6-2 350MHz passiv kühlen??? #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Thanx @ all!!!

  9. AMD K6-2 350MHz passiv kühlen??? #8
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Eine Bekannte hat noch nen alten Pentium III mit 500MHz, die beschwert sich immer, daß sich ihre Kiste ab und zu aufhängt. Jetzt bin ich dahintergekommen daß die CPU 62 Grad im Leerlauf hat. Bisschen viel oder???


AMD K6-2 350MHz passiv kühlen???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.