Amd oder nit

Diskutiere Amd oder nit im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Naja die neuen AMDs und Intel haben alles TCP drin, im Form von LaGrande, oder NX-Bit etc. Jedenfalls ist es so das sowohl die aktuellen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Amd oder nit #17
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Naja die neuen AMDs und Intel haben alles TCP drin, im Form von LaGrande, oder NX-Bit etc.

    Jedenfalls ist es so das sowohl die aktuellen Intel-Plattformen und AMD-Plattformen beide ihre Nachteile und Vorteile haben.

    Was den Preis angeht !

    z.b Intel

    1. Abit AG8 Sockel i915P Sockel 775 nur 120 Euro ! kostet das alte ABIT IC-7G auch.

    2. Intel P4 530J EO-Step. 3.00Ghz Sockel 775 Boxed 164 Euro ! NW kostet 184 Euro

    z.b AMD

    1. MSI 7025 K8N Neo2 Platinum-54G Sockel939 120 Euro
    2. AMD Athlon64 3200+ 2.0GHz Boxed S 939 Winchester 184 Euro

    also wo bitte soll Intel teuer sein, die AMD kosten mehr, wenn mehr als 2 Ghz haben.

    Aber bei beiden kann man ja noch ocen.

  2. Standard

    Hallo hijacker27,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Amd oder nit #18
    Volles Mitglied Avatar von alpha-woolf

    Standard

    Für einen guten vergleich solltest du aber den 3000er nehmen, ausserdem gibt es weit billigere Boardas als das K8N Neo2 zb ASUS A8V Deluxe 107 Euro.

    Wenn INTEL, dann unbedingt einen Northwood, nur keinen Prescott.

  4. Amd oder nit #19
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Naja die neuen AMDs und Intel haben alles TCP drin, im Form von LaGrande, oder NX-Bit etc.
    Das NX-Bit kann man wenigstens abschalten... Außerdem kann man über das (abschaltbare) NX-Bit keine "feindlichen" Open-Scource-Programme blockieren, bei LaGrande und dem anderen TCPA-Zeugs (in dieser Beziehung arbeiten Intel und M$ sehr eng zusammen, neuerdings auch ATI, AMD hingegen nicht bzw. kaum) kann es ja so ausgelegt werden, dass nur zertifizierte Programme ausgeführt werden können. Da diese Zertifikate teuer werden, kriegen Freeware- und Open-Scource-Programme keine Zertifikate... Also schön brav Windows-Longhorn, MS-Office usw. benutzen dürfen, aber nichts Anderes (wie z.B. OpenOffice)... Linux wird auch TCPA enthalten (für Server ganz praktisch), lässt sich aber garantiert abschalten, was bei "Wintel" nicht garantiert wird.

  5. Amd oder nit #20
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von alpha-woolf
    Für einen guten vergleich solltest du aber den 3000er nehmen, ausserdem gibt es weit billigere Boardas als das K8N Neo2 zb ASUS A8V Deluxe 107 Euro.

    Wenn INTEL, dann unbedingt einen Northwood, nur keinen Prescott.
    Jein !

    für Sockel 478 würde ich den NW nehmen, zumindest habe ich hier keinen Prescotz in EO-Stepping finden können, aber auch nur dann wenn man hoch clocken will, wenn man nicht taktet kann man ruhig zu einem 3,2er greifen.

    Bei Sockel 775 siehts anders aus, man sollte hier drauf achten nen z.b P4 520J zu kaufen und kein 520er ohne (J).

    Ist ähnlich zu vgl. mit den alten AMD-64er und den neuen Winchestern.
    Die neuen brauchen weniger Saft und werden nicht so heiß und sind bei ocllern begehrter.

  6. Amd oder nit #21
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Oh man der gute alte Zidane ist ja hier auch noch anwesend"Gruß rüberschick"
    Ich persönlich würde mich eher für einen AMD entschließen,hab letztens eine P4 mit 3GH`z auf nem Asus Board für meinen Bruder verbaut,da ist mein Barton 2500@Barton 2800 aber schneller was die Benchmarks angeht.

  7. Amd oder nit #22
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Blinzeln

    Hi..

    @schorni, so sieht man sich wieder :) , bin aber ehr selten hier im Forum, aber momentan wieder ein wenig mehr.
    ---------------------------------------------------------------------------

    In manchen wird der AMD sicher schneller sein, aber in einer SMP-Fähigen Umgebung als BS z.b Windows XP-Prof/Linux. und Programmen die es unterstützen wird AMD keine Chance haben.

    Ich für meinen Teil, werde wohl bei Intel bleiben. Ich bin nicht so der Gamertyp. Ich warte noch ein wenig ab bis ich das hier bekommen kann, solange sollte mein altes erstmal reichen.

    P4 520J mit 1MB/800/HT/SSE 1-3/ MMX/EMT-64 aber halt mit 2,8Ghz und fett ocen.

    Zumal einige Exemplare zwischen 3,5Ghz -> 4Ghz mit Luft gekühlt werden können, was ich kaum glauben will. Einen diversen Link bei Hardwareluxx, hatte ich diesbezügl. gefunden, so macht das ocen richtig Spaß :) :)


Amd oder nit

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.