AMD X2 4800+ Temps Probleme :-(

Diskutiere AMD X2 4800+ Temps Probleme :-( im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo , es liegt niemals an meinem Zalman 7700 ! Ich hatte schon mal den 9500 von Zalman und der ist nicht besser in meinem ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. AMD X2 4800+ Temps Probleme :-( #9
    ron
    ron ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von ron

    Mein System
    ron's Computer Details
    CPU:
    AM2 5000+ wof
    Mainboard:
    MSI K9A2 Platinium
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB OCZ 800
    Festplatte:
    WD 3200JB 320GB
    Grafikkarte:
    Gainward 8800GT GS 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-FI PCI
    Monitor:
    HP 2408 24Zoll
    Gehäuse:
    Bigtower
    Netzteil:
    Enermax EG701 600W
    Betriebssystem:
    XP / Vista
    Laufwerke:
    DVD Brenner
    Sonstiges:
    Zalman 8700Led Kühler

    Standard

    Hallo , es liegt niemals an meinem Zalman 7700 ! Ich hatte schon mal den 9500 von Zalman und der ist nicht besser in meinem Gehäuse ! Ich hatte damit Hitzestau ! Ich habe schon etliche CPUs eingebaut und bis jetzt noch Nie Probleme gehabt ! Das komische was ich nur feststellen konnte , war das die Leitpaste ArticSilver 5 viel dicker und dunkler war als die ich vorher hatte , zudem schien sie oberfächlich leicht einzutrocknen , was die ältere garnicht tat! Vielleicht habe ich ein wenig zu viel drauf gemacht . ich warte bis ich die Flüssigmetall Leitpaste habe und wenn das dann immer noch so seien sollte dann mach ich die Platte ab ! Kann mir denn keiner sagen wie warm sein 4800 so bei idle ist oder mir einer was über das Stepping was sagen ?? Weil bei meiner 4400 CPU hatte ich einen Buchstaben mehr und anstatt 2 ein W also meine 4400 hatte CCBWE 0608 GPFW und die 4800 hat CCB2E 0606 MPM !! Komisch oder findet ihr nicht ??? Gruß Ron

  2. Standard

    Hallo ron,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD X2 4800+ Temps Probleme :-( #10
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Technische Daten von AMD (PDF) ab Seite 84.

  4. AMD X2 4800+ Temps Probleme :-( #11
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    ja seine wärmeleitpaste sollte man schon richtig auftragen.

    leg die tube einfach in die sonne und probiers nochmal mit dem auftragen.

    von dem flüssig wlp`s lass mal lieber die finger ! das kann ganz schön nach hinten losgehen. und mehr als 2-3° bringen die auch nicht.

    @ Dirki

    was willst du uns damit sagen ?
    sein Kühler reicht locker für diesen Proz !

  5. AMD X2 4800+ Temps Probleme :-( #12
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Hallo,

    ich würde noch einmal den Kühler abnehmen, Prozessor reinigen und alles noch einmal sorgfältig verbauen. Wärmeleitpaste ganz dünn auftragen!

    Ich habe vor kurzem von einem X2 4200+ auf einen X2 4800+ gewechselt. Der 4800+ ist sogar unter Last 1°C kühler als mein vorheriger 4200+.
    Gleiches Mainboard, Kühler, Lüfter, WLP. Ich benutze einen Thermalright SI-120 mit einem langsam drehenden Papst-Lüfter.

  6. AMD X2 4800+ Temps Probleme :-( #13
    ron
    ron ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von ron

    Mein System
    ron's Computer Details
    CPU:
    AM2 5000+ wof
    Mainboard:
    MSI K9A2 Platinium
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB OCZ 800
    Festplatte:
    WD 3200JB 320GB
    Grafikkarte:
    Gainward 8800GT GS 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-FI PCI
    Monitor:
    HP 2408 24Zoll
    Gehäuse:
    Bigtower
    Netzteil:
    Enermax EG701 600W
    Betriebssystem:
    XP / Vista
    Laufwerke:
    DVD Brenner
    Sonstiges:
    Zalman 8700Led Kühler

    Standard

    Hallo , danke für die Antworten . Ich werde zuerst mal den Kühler abmachen und dann alles säubern und dann mal die Flüssigmetalpaste ausprobieren , irgendwie traue ich der ArticSilver 5 nicht , meine alte nr. 3 war viel besser oder ich habe wirklich zuviel aufgetragen . Weil entweder ist die Platte nicht richtig auf der CPU oder halt zuviel Leitpaste oder - schauen wir mal . Schon mal gut das mir einer bestätigen konnte das eine 4200 etwas wärmer oder wenigstens genauso warm wie eine 4800 ist . Ich danke euch allen . Gruß Ron

  7. AMD X2 4800+ Temps Probleme :-( #14
    Avatar von tils

    Mein System
    tils's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@ X2 4200+
    Mainboard:
    A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB GeIL 2,5-3-3-6 1T
    Festplatte:
    1 x WD740G 2 x HD160JJ
    Grafikkarte:
    7900 GT 512 GS
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    2 x Benq fp71e+
    Gehäuse:
    Enermax Blue Viper
    Netzteil:
    Tagan Easycon 530W
    3D Mark 2005:
    8770
    Betriebssystem:
    XP Pr SP2 nLite reduziert
    Laufwerke:
    Samsung SH162L+D162C

    Standard

    ...mein X2 3800+ hat 31°C mit Zalman 7700 Alu gehabt....

  8. AMD X2 4800+ Temps Probleme :-( #15
    ron
    ron ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von ron

    Mein System
    ron's Computer Details
    CPU:
    AM2 5000+ wof
    Mainboard:
    MSI K9A2 Platinium
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB OCZ 800
    Festplatte:
    WD 3200JB 320GB
    Grafikkarte:
    Gainward 8800GT GS 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-FI PCI
    Monitor:
    HP 2408 24Zoll
    Gehäuse:
    Bigtower
    Netzteil:
    Enermax EG701 600W
    Betriebssystem:
    XP / Vista
    Laufwerke:
    DVD Brenner
    Sonstiges:
    Zalman 8700Led Kühler

    Standard

    Hallo , ich habe jetzt mal die silver 5 entfernt und eine Flüssigmetallpaste verwendet die angeblich bis 7 Grad Kühler seien soll :-( Die Temperatur ist sogar noch nach oben gegangen ! Also ich glaube ich habe eine ganz schlechte CPU erwischt das die so warm wird ! Ist die Frage ob man die umtauschen kann , weil meine 4400 wurde auch nur 32 Grad bei Idle warm , also 10 - 12 Grad mehr bei 200Mhz kann doch nicht sein ?? So langsam trauere ich meiner 4400 nach :-( Und wenn ich den Deckel abmache wird sich die Temperatur bestimmt nur um 5Grad senken so wie ich gelesen habe :-( Ich glaube ich tausche sie um ! Alles nicht so leicht ! Gruß Ron


AMD X2 4800+ Temps Probleme :-(

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.