[Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten?

Diskutiere [Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also.. ich hab nen AMD Athlon XP 2100+ der auf einem Asus A7V333-X läuft.. Jetzt wollte ich fragen was da mit übertakten im sicheren Bereich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. [Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten? #1
    Volles Mitglied Avatar von Elyzium

    Standard [Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten?

    Also.. ich hab nen AMD Athlon XP 2100+ der auf einem Asus A7V333-X läuft..

    Jetzt wollte ich fragen was da mit übertakten im sicheren Bereich drinliegt? Ich will nämlich nicht das mir die CPU abraucht, hab zuwenig Geld für was neues >_>

    Was läge da drin? Die 1.733 Ghz sind mittlerweile schon.. lahm xD

    MfG, Elyzium

    [EDIT]
    Noch paar Dinge mehr zu den Teilen, vielleicht wisst ihr damit besseres anzufangen:


    CPU: AMD Athlon XP, 1733 MHz (13 x 133) 2100+
    Motherboard Name: Asus A7V333-X (6 PCI, 1 AGP, 3 DDR DIMM)
    Motherboard Chipsatz: VIA VT8367 Apollo KT333CF
    Arbeitsspeicher: 512 MB (DDR SDRAM) ( Kingston )

  2. Standard

    Hallo Elyzium,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Wann hast du die CPU gekauft? Denn wenn der Multi gelockt ist, wird es schwierig. Mehr dazu hier: Rätsel um die neuen AMD Barton & T-Bred CPUs mit fester Multisperre
    Wenn du ihn eher gekauft hast und der Multi frei ist, wäre min. ne Einstellung von 166MHzx10,5 möglich, ohne das du die CPU großartig übertaktest. Dazu sollte dein Speicher aber nen Takt von 166/333MHz unterstützen. Um jetzt die CPU weiter zu übertakten, müßte man wissen, was für nen CPU-Kühler du hast und wie die CPU-Temperatur bei dir mit dem Standardtakt aussieht.

  4. [Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Elyzium

    Standard

    Gekauft wurde das Ding vor 2 Jahren.. also ziemlich alt schon. War an Weihnachten ^^

    Laut EVEREST liegen die Temps bei 58°C... also ziemlich warm. Tcpu steht da 79°C...

    Kühler schnurrt ein Arctic Cooling, ich weiss ned genau welches Modell, muss noch nachschauen. Aber ich werd im Verlauf der nächsten 2 Wochen das Gehäuse um einige Kühlleistung erweitern - Sprich, neue Gehäuselüfter.

    Mein Speicher iss 333 Mhz, CPU FSB bei 133 Mhz

    [EDIT]Ich denke das beim übertakten ein neuer Kühler fällig wäre.. Kann mir jemand einer einigermassen leisen, billigen und auch noch effizienten zeigen? Es gibt da mittlerweile so viele ;_;

  5. [Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten? #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Also mein 2100+ ist ca. aus dem selben Zeitraum. Trotzdem gab es auch da unterschiede. Da es zu der Zeit nen TBred A und nen TBred B gab, ersterer
    läßt sich meist nicht so ohne weiteres übertakten, letztere ist für OC der bessere TBred. Wenn du mal auf den von mir geposteten Link bei Workshop weiter schaust, da findeste noch ne Seite, wo du deinen 2100+ per Stepping (steht auf der CPU) genau identifizieren kannst.
    Deine CPU-Temp von 58°C ist schon etwas hoch, wie weit willst du deine CPU denn übertakten?. Für leichtes OC ist die aktuelle Version des AC-Kühlers für dich interessant: http://www.geizhals.at/deutschland/a56549.html
    Bei mehr OCist der Zalman-Kühler zu empfehlen: http://www.geizhals.at/deutschland/a111186.html
    Hab den auch, nur als Vollkupferversion.
    Und übertreib es mit den Gehäuse-Lüfter nicht, sonst wird es ja laut.

  6. [Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten? #5
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    hmm also du kannst den 21er grundsätzlich via fsb übertakten doch das bringt bei deienr cpu im grunde ncihts, lass das lieber die evtl mehrleistung wirst du nicht spüren...

  7. [Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten? #6
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    könnte aber auch sein das du einen 2100er palomino hast!!! die sollen sehr schwer bzw überhaupt nicht zu übertakten sein. hab selber einen und über FSB geht garnichts.

  8. [Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten? #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Elyzium

    Laut EVEREST liegen die Temps bei 58°C... also ziemlich warm. Tcpu steht da 79°C...
    die temps schon schon ziemlich heftig.. eigentlich sind sie schon kritisch
    OCen würde ich da nicht mehr, sorge erst ma für bessere kühlung
    sehr wichtig !!!!

  9. [Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten? #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Elyzium

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    die temps schon schon ziemlich heftig.. eigentlich sind sie schon kritisch
    OCen würde ich da nicht mehr, sorge erst ma für bessere kühlung
    sehr wichtig !!!!
    Japp, leider kann ich den auf der CPU befindlichen Lüfter nicht manuell zu ner höheren Kühlleistung zwingen.. der kühlt jah selber nach Temperatur >_>

    Trotzdem, danke für die Antworten.
    Was ist eigentlich wenn ich im BIOS die Taktrate erhöhe? Da gibts noch nen schalterchen um ihn auf 21** Mhz zu erhöhen, bringt das was?


[Anfängerhilfe] AMD 2100+ übertakten?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.