Athlon XP als "BOARDKILLER" ???

Diskutiere Athlon XP als "BOARDKILLER" ??? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute, ich fange am besten mal ganz von vorne an. Also ich habe mir vor ca. 2 Wochen das Abit NF7 s2 bei alternate.de ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. Athlon XP als "BOARDKILLER" ??? #1
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Ausrufezeichen Athlon XP als "BOARDKILLER" ???

    Hallo Leute,

    ich fange am besten mal ganz von vorne an. Also ich habe mir vor ca. 2 Wochen das Abit NF7 s2 bei alternate.de bestellt. Als ich das Board dann hatte, holte ich meinen Onkel und baute mit seiner Hilfe (er hat das nicht zum ersten mal gemacht) alle Komponenten meines Systems auf das neue Board, als wir damit fertig waren schaltete ich den PC ein und das Board fing an zu piepsen (Alarm). Ich merkte dann, dass der BIOS-Jumper falsch gesetzt war (laut Handbuch) und zwar schon vom Werk her. Ein Computerreperaturservice bestätigte mir dann, dass das Board defekt sei.
    Ich reklamierte nun das Board und bekam ein neues. Ich setzte meinen Prozessor und weitere Komponenten auf das Board und schaltete ein; es fing wie beim erstenmal auch an zu piepsen. Ich brachte alles wieder in den Orginalzustand und fuhr mit dem Board und allen anderen Komponenten zu dem bereits erwähnten Reperaturservice. Und am nächsten Tag gab es dann die böse Überraschung: mein Prozessor soll ein "BOARDKILLER" sein und schon das erste Board geschrottet haben. Mein neues Board hat es gut überstanden, aber der Prozessor (Athlon XP 3000+ (Barton)) scheint offensichtlich kaputt zu sein.

    Und nun meine Frage: Wie kann so etwas Passieren???
    Warum is mein Prozessor kaputt gegangen? Und wie hat er bitteschön das Board geschrottet?

  2. Standard

    Hallo ToNKeY,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon XP als "BOARDKILLER" ??? #2
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    moin,

    das kann viele ursachen haben.
    -statische aufladung hat den proz zerstört
    -den CPU Kühler unvorsichtig herunter gemacht oder wieder drauf beim ersten einbau.
    (ist vom DIE vieleicht was weggebrochen?)
    -das erste board hat ihn in den CPU-Himmel befördert

    usw...

    eins ist klar von alleine geht eine CPU nicht kaputt ;)

  4. Athlon XP als "BOARDKILLER" ??? #3
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Also abgebrochen ist auf jeden Fall nichts und vorsichtig war ich auch.

    Wie siehts mit der Garantie aus? Der is erst ein halbes Jahr alt.

  5. Athlon XP als "BOARDKILLER" ??? #4
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    wenn du ein reines gewissen hast versuchs über die garantie *g

  6. Athlon XP als "BOARDKILLER" ??? #5

    Standard

    Super echt Klasse !!!!

  7. Athlon XP als "BOARDKILLER" ??? #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Melzin
    Super echt Klasse !!!!
    was soll die scheisse, wenn du nichts zu sagen hast sei ruhig! scheiss gespamme!

  8. Athlon XP als "BOARDKILLER" ??? #7
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    vorallem gleich dreimal das selbe schau selber !

    http://www.teccentral.de/forum/searc...earchid=326501

    das schreit nach einer rüge !!

  9. Athlon XP als "BOARDKILLER" ??? #8
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Das schreit nicht nur nach einer Rüge, der gehört gebannt auf unbegrenzte Zeit


Athlon XP als "BOARDKILLER" ???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

BOARDKILLER

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.