Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X

Diskutiere Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, ich habe mir das ASUS A7V8X-X (wegen SuSE 9.1-Support und natürlich Preis) besorgt und bin mir nun nicht ganz schlüssig, welche CPU ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 29
 
  1. Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X

    Hallo zusammen,

    ich habe mir das ASUS A7V8X-X (wegen SuSE 9.1-Support und natürlich Preis) besorgt und bin mir nun nicht ganz schlüssig, welche CPU ich da draufstecken soll. Ein Athlon XP 3000+ mit 333 Mhz FSB wäre natürlich schön, sprengt aber leider mein Budget (ich muss SEHR knapp kalkulieren).

    Jetzt habe ich bei ebay den AMD Athlon XP-M 2400+ entdeckt und würde gerne wissen, ob das mit dem Brett klappt. Mir gibt zu bedenken, dass die CPU eine VCore von 1,45 V hat, das MB aber erst bei 1,6 V beginnt (wenn ich das noch richtig weiss). Ist das ok, zumal ich vorhabe, den Prozessor von 133 Mhz auf 166 Mhz hochzutakten.

    Hat das schon jemand ohne spezielle Mega-Kühlung hinbekommen ? Der Verkäufer bei ebay ist da ja recht vollmundig...

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...725638178&rd=1

    Über alle Ratschläge und Tipps wäre ich sehr dankbar.

    Liebe Grüße,
    Alex.

  2. Standard

    Hallo AlexMR,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Funktionieren tut es schon, hab ja auch in einem meiner PCs das A7V8X-X.
    Ist halt nur die Frage, was für ein Kühler zum Einsatz kommt.

  4. Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erstmal danke für die schnelle Antwort.

    Als Lüfter hab ich noch ´nen Intel-Lüfter für einen Tualatin-Celeron auf Sockel 370. Da fliegt mir der Athlon wahrscheinlich um die Ohren...

    Die 166 Mhz würde ich dann auch mit einem reduzierten CPU-Multiplikator betreiben wollen. Wie wäre es denn mit einem Copper Silent 2 ? Und was wäre dann "drin" ?

    Grüße,
    Alex.

  5. Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X #4
    Volles Mitglied Avatar von alpha-woolf

    Standard

    Also einen XP 2400+ bringt man durchaus auf 2400 MHz realtakt, einen Mobile eventuell noch höher.

  6. Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich hab meinen 2600+er mobile mit Ach und Krach auf 2400Mhz bekommen (mit 1,75V und bei ziemlicher Hitzeentwicklung ), man kann also auch Pech haben. Ob man den nun unbedingt über Ebay kaufen muß..., den haben Händler ja auch so im Angebot und auch ungefähr für diesen Preis.

    Gruß, Magiceye

  7. Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    die angaben, die er macht sind doch total aus der luft gegriffen...hätte der typ etwas ahnung, dann wüsste er, daß 2200MHz einem xp 3200+ und nicht nem 3600+ entspricht...musste selber wissen, aber ich hab bei mir einen barton 2500 un der lüppt auch als 3200+ (220MHz bei 1,77 vcore) mit nem copper silent2

  8. Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Zitat Zitat von AlexMR
    Erstmal danke für die schnelle Antwort.

    Als Lüfter hab ich noch ´nen Intel-Lüfter für einen Tualatin-Celeron auf Sockel 370. Da fliegt mir der Athlon wahrscheinlich um die Ohren...
    Wenn das überhaupt paßt, da der Sockel A ja anders ist.
    Die 166 Mhz würde ich dann auch mit einem reduzierten CPU-Multiplikator betreiben wollen. Wie wäre es denn mit einem Copper Silent 2 ? Und was wäre dann "drin" ?
    Copper Silent 2 sollte normal reichen, hab ihn selbst erst einmal verbaut mit nem normalen XP 2400+ und da issser schön leise.

    @Magiceye04
    Das ist doch nen Händler, der den XP-M 2400+ anbietet, sonst gäbe es doch keine Garantie.
    Was für ein Board war das denn, wo du den XP-M 2600+ so getaktet hast?
    Bei mir läuft er bei 2,4GHz mit 1,65V Vcore problemlos.

  9. Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ist ein Shuttle-Board, siehe Signatur (der 1. Link). Sollte doch aber eigentlich nix zur Sache tun, oder?
    Mit 1,65V ist bei mir bei 2370 rum Schluß.

    Mein Kühler (Arctic Copper Silent 1) war vorher auch auf einem Sockel370, die scheinen relativ kompatibel zu sein.


Athlon XP-M 2400+ mit A7V8X-X

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

athlon 2400 a7v8x-x

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.