Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?!

Diskutiere Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?! im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ...Moin ! ..ich hab mal wieder ein Problem *seufz* ..habe für den Rechenknecht meiner Alden einen 2800+ XP-M über eGay http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MEWN%3AIT&rd=1 ( ja, ja selber ...



 
  1. Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?! #1
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Frage Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?!

    ...Moin !

    ..ich hab mal wieder ein Problem *seufz*

    ..habe für den Rechenknecht meiner Alden einen 2800+ XP-M über eGay http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MEWN%3AIT&rd=1 ( ja, ja selber schuld kommt jetzt ) geordert....CPU kam gestern ....hab sie auch gleich eingebaut....wurde anstandslos vom MoBo ( L7S7A2 ) erkannt....soweit, so gut.

    ...LEIDER ignoriert die CPU JEGLICHE Multieinstellung auf dem MoBo und bootet IMMER mit Multi 16x , so kann ich natürlich keinen FSB von 166 / 200 fahren....irgendwelche Ideen??
    .. oder hat man mich einfach übern Tisch gezogen ( in der Artikelbeschreibung steht ausdrücklich MULTI UND FSB FREI WÄHLBAR ! )



    ..mfg, Garfield

  2. Standard

    Hallo Garfield,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?! #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Hmmm - die Auktion kenn ich mittlerweile fast auswendig (zwar unter versch. Shop-Namen, aber immer mit dem gleichen Text...): In etlichen Foren kannste über div. Probs mit genau DEN Prozzis lesen

    ... aber am besten machste mal ´n gutes Pic von Deiner CPU - so dass man alles lesen kann!

    BTW: Schomal in nem - ähemm - besseren Board (Asus o.ä.) probiert?!? Und was sagen cpu-z und cbid?

  4. Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?! #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Garfield

    Idee hmmm...

    ..yoo, also....ich hab mittlerweile folgendes herrausgefunden:

    ..mittels CrystalCPUID lässt sich der Prozzi per Multi "bewegen",
    ..nur nützt mir das irgendwie nicht sehr viel, da das ja erst im Windoof funzt...


    ..CPID und CPU Z sagen identisches wie in diesem Topic hier---> http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=261146

    ..nur das bei mir eben 512KB L2 Cache stehen...
    ...Bild von dem Prozzie bringt momentan eh nix, da genau auf der Nummer ein GARANTIESIEGEL klebt ( ein Schelm wer dabei böses denkt ) *grummel*

    ..ein anderes MoBo ist momentan auch nicht in Reichweite, für Sockel A


    ..ich bräuchte also noch irgendein Proggie / Tool, was mir im Windoof dann auch noch den FSB verstellt, oder ?

    ...was wäre denn zu empfehlen, was auch auf diesem "ExotenMoBo" funzt ?
    ...ausserdem sollte es einfach zu bedienen sein, sonnst nervt mich meine Alde noch zu Tode *g*


    ..mfg, Garfield

  5. Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?! #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    wie hoch ist die CPU Spannung (mit everest auslesen oder im bios schaun)? es wurde bei ebay mal ne ganze reihe gefälschter / umgelabelter geodes vertickt, die ja vom design her dem xp-m entsprechen und die sind an viel zu hoher cpu-spannung (teilw. bis 1,85V) zu erkennen.

    edit:
    kannst ja versuchen mit nem cuttermesser das siegel vorsichtig abzulösen

  6. Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?! #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Garantiesiegel auf auf der Prozessornummer Na denn dürfts klar sein...

  7. Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?! #6
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Es sei den das das Board gar nicht mit dem XP-M will, die meisten kommen damit zwar klar, aber einige wenige nicht. Und bei anderen wie z.b Epox sind dank 4FBit nicht alle Multis vefügbar.

    Eine Sockel A Platine von vielen die dies ermöglicht wäre ein Abit KV-7. Multi bis 22 einstellbar, und Spannungen ab 1.1V ............

    So konnte man einen echten XP-M 2600 mit 15x133 @ 1,45V laufen lassen, oben im Link ist es ein DTR-Modell was auch eine höhere Spannung braucht.

    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...highlight=XP-M ein Thread auf welchen Boards diese Typen laufen.

  8. Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?! #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ich habe jetzt auf die Schnelle das Board nicht gefunden und weiß nicht, über was für einen Chipsatz es verfügt.
    Meine Erfahrung ist aber, dass VIAs die XP-Ms zwar kennen (im Gegensatz zum nForce2) da deren Chisätze auch als in NBs zum Einsatz kamen, aber durch das Desktop-BIOS die PowerNow Funktion nicht unterstützen und somit nur den maximalen Multi auslesen. Hier war es erforderlich, die XPs mit der Drahtschlaufenmethode zu "unlocken".
    Mußte ich jedenfalls mit meinem XP 2400+ TBred (unlocked!) und XP-M 2200+ auf meinem KT333 basierten MSI KT3 Ultra-ARU so machen!

  9. Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?! #8
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Das war aber nur bei alten Boards wohl notwendig. PowerNow geht bei keinem Desktop-Board soweit ich weiß und bei den neueren Sockel A Boards, werden zwar nur in wenigen Fällen die CPU als Mobile ausgewiesen - jedoch kann man sie ohne weitere manuell was FSB, Multi, Spannung angeht anpassen.


Athlon XP-M keine Multivertellung übers MoBo möglich ?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.