Athlon XP-M vs. Athlon XP-M DTR

Diskutiere Athlon XP-M vs. Athlon XP-M DTR im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ich hab das DFI LP NF2 ULTRA B und bin vollstens zufrieden. modde auch und deswegen auch dieses BOARD, da die UV steckplätze mit der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 79
 
  1. Athlon XP-M vs. Athlon XP-M DTR #9
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    ich hab das DFI LP NF2 ULTRA B und bin vollstens zufrieden. modde auch und deswegen auch dieses BOARD, da die UV steckplätze mit der schwarzen paltine einfach zu geil aussehen.

  2. Standard

    Hallo Feyamius,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon XP-M vs. Athlon XP-M DTR #10
    Junior Mitglied Avatar von .pTi´

    Standard

    Hatte mal ein K7N2 Delta Platinium. War net so wirklich der Hit. Sieht aber sehr scharf aus. Hab atm ein A7N8X-E Deluxe von ASUS. Ist aber braun --> ziemlich hässlich- aber gute Leistung!

  4. Athlon XP-M vs. Athlon XP-M DTR #11
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Das Soyo ist Riskant, meines unterstützte keine Radeon 9800Pro... initialisierte kein Bild, mit einer Geforce2 lief das Board dann. Und JA, der Stromstecker war dran... hab zwei 9800Pro und eine 9800XT vom Kollegen versucht... und das Board dann wieder an Xada zurückgeschickt...

  5. Athlon XP-M vs. Athlon XP-M DTR #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von Feyamius
    @ MagicEye:
    Ich will ja übertakten... zumindest ein wenig.
    Verstellbarer Multiplikator wäre schon sehr cool, obwohl ein bis FSB 200 hochgezüchteter XP-M schon eine sehr krasse Sache wäre. Müsste die CPU eben mitmachen. Wenn man dann jedoch noch zusätzlich den Multi um eins oder zwei hochstellen würde... *hust*
    Dann wäre das natürlich noch genialer.
    FSB200 und mehr sind eigentlich kein Problem für diese CPUs. Meiner läuft wie auch schon mein seeliger Thunderbird1400C stabil mit 233. Mainboard und RAM erweisen sich da eher als Bremse.

  6. Athlon XP-M vs. Athlon XP-M DTR #13
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Das Leaddtek Board ist wirklich sehr gut, hat alles was man braucht und es sieht zudem noch chick aus. Bei Ebay sollte man es eigentlich günstig bekommen da die Nachfrage nach Leadtek Boards eher gering ist. Und in der Kombi mit einem XP-M sollte 200Mhz FSB und 2,2Ghz locker drin sein.

  7. Athlon XP-M vs. Athlon XP-M DTR #14
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich wurde nach wie vor ein VIA-Brett bevorzugen, da hier einfach so einfache Sachen wie Apic etc funktionieren, die der N-Force 2 heute immer noch nicht kann. Wenn man nur ocen will, und eine etwas bessere Performance mag der N-Force 2 ok sein, ansonsten unproblematischer ist der VIA-Chipsatz das ist nunmal fakt. Dafür bekommt man auch native SATA-Anschlüsse, falls man ein Raid-0 erstellen wollte. Zu empfehlen als beste Sockel A Platine mit dem VIA-Chipsatz das Abit KV-7. Bietet ebensoviele OC-Einstellungen wie das N-Force 2 Board, und beim Mobile sollte man hier ohne weiteres mit 200x (10) oder höher fahren können.

    Allerdings hat er 1 Nachteil, bei FSB 200 brauchen die unter Umständen relativ viel Spannung z.b 1,55 und das bei gleichem Takt aber mit 200 statt 133. Aber ansonsten hat man alle Vorzüge, freien Multi, Barton Kern etc.

    Und eine gescheite Kühlung sollte man ebenfalls haben.

  8. Athlon XP-M vs. Athlon XP-M DTR #15
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Zidane
    Ich wurde nach wie vor ein VIA-Brett bevorzugen, da hier einfach so einfache Sachen wie Apic etc funktionieren, die der N-Force 2 heute immer noch nicht kann. ...
    Also ich habe zwei Nforce2-Boards (A7N8X-E Deluxe und AN35N Ultra) und ein Nforce1-Board (A7N266-E) hier zuhause laufen und schon viele Nforce-Boards verbaut und die haben "merkwürdigerweise" weder Probleme mit APIC noch sonst irgendwelche Macken...
    Mit VIA-Chipsätzen habe ich, wie wohl schon viele andere auch (schau Dich doch mal im Internet um...!) so gewisse Überraschungen erlebt...
    Das Einzige, was man Nforce-Boards evtl. nachsagen kann, is ne gewisse Zickigkeit mit der Auswahl vom RAM...

  9. Athlon XP-M vs. Athlon XP-M DTR #16
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Also ich habe zwei Nforce2-Boards (A7N8X-E Deluxe und AN35N Ultra) und ein Nforce1-Board (A7N266-E) hier zuhause laufen und schon viele Nforce-Boards verbaut und die haben "merkwürdigerweise" weder Probleme mit APIC noch sonst irgendwelche Macken...
    Mit VIA-Chipsätzen habe ich, wie wohl schon viele andere auch (schau Dich doch mal im Internet um...!) so gewisse Überraschungen erlebt...
    Das Einzige, was man Nforce-Boards evtl. nachsagen kann, is ne gewisse Zickigkeit mit der Auswahl vom RAM...
    Tja dann guck mal bei Planet3D-Now, oder anderen größeren Foren dann gibts genug auf andere Chipsätze/Systeme ausgewichen sind, weil der N-force 2 nunmal Probleme macht, davon sind PCI/IDE-Performance das kleinere übel. Nur ein Board mit dem Chipsatz wo man nicht mal mehr 2 PCI-Karten + On-Board fehlerfrei klar kommt, ist schon ein Armutszeugnis.


Athlon XP-M vs. Athlon XP-M DTR

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

produktionswoche prozessor herausfinden

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.