barton 2500+ @ 3200+

Diskutiere barton 2500+ @ 3200+ im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi, ich habe gerade meinen barton 2500+ aqxda auf mein abit nf7-s rev. 2 mit dem bios 1.8 eingebaut... also er laeuft eingentlich einwandfrei... ich ...



 
  1. barton 2500+ @ 3200+ #1
    Volles Mitglied Avatar von dsquared

    Standard

    hi,


    ich habe gerade meinen barton 2500+ aqxda auf mein abit nf7-s rev. 2 mit dem bios 1.8 eingebaut... also er laeuft eingentlich einwandfrei... ich habe die volt-einstellungen auf standard gelassen... fsb 200 und multi 11... diese einstellungen muessten ja einem barton 3200+ entsprechen...

    aber wenn ich sisoft sandra starte... erhalte ich relativ niedrige werte... d.h. sie entsprechen gerade mal einem 2600+...

    koennt ihr mir da irgenwie weiter helfen...


    vielen dank...


    ciao


    dsquared

  2. Standard

    Hallo dsquared,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. barton 2500+ @ 3200+ #2
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Denke mal das bei Sisoft der CPU Takt ausschlaggebend ist!
    Und ein Barton 3200+ hat reale 2200MHz. Ein stink normaler 2600+ dürfte um die 2120MHz haben.

    Also finde ich,das der test das richtige ergebnis wiedergibt.

    Vorteil vom barton ist ja nur der erhöhte Cache (512kb)

    Aber kein programm nutzt diesen

  4. barton 2500+ @ 3200+ #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von dsquared

    Standard

    hi,


    danke fuer dein feedback:-)...


    also wenn ich nun einen spuerbaeren vorteil durch meinen barton haben moechte... muss ich also den fsb bzw. multi weiter erhoehen... an sonsten bringt er mir gar nichts auch wenn er einem barton 3200+ entspricht, verstehe ich das richtig...


    ich habe naemlich einen 1700+ jiuhb dlt3c und der laeuft mit standard volt-einstellungen auf 2000mhz ohne jegliche probleme kann sogar die cpu-volt und die chipsetvolt runterstellen und der laeuft primestabil...

  5. barton 2500+ @ 3200+ #4
    Foren-Guru Avatar von Hombre

    Standard

    Originally posted by Bad1@7. Okt. 2003, 19:55
    Denke mal das bei Sisoft der CPU Takt ausschlaggebend ist!
    Und ein Barton 3200+ hat reale 2200MHz. Ein stink normaler 2600+ dürfte um die 2120MHz haben.

    Also finde ich,das der test das richtige ergebnis wiedergibt.

    Vorteil vom barton ist ja nur der erhöhte Cache (512kb)

    Aber kein programm nutzt diesen
    HÄ :8
    Seine CPU läuft doch auf 11x200 @ 2200MHZ @ 3200+
    Also sollte er auch die Leistung eines 3200+ haben.....und das auch in SiSandra Angezeigt bekommen.....bei mir jedenfalls ist das so.....

    Hombre

  6. barton 2500+ @ 3200+ #5
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    probier mal die vcore ein wenig zu erhöhen, mabye braucht die cpu grad einen tik mehr vcore

    1,675 oder 1,7

  7. barton 2500+ @ 3200+ #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von dsquared

    Standard

    hi,


    also danke erstmal fuer eure feedbacks:-)...


    also ich habe mich gerade mal mit wtman2k zusammen geschlossen:-)... und er meinte meine benchmarks werte sind in ordnung... also dhrystone alu 8200 mips und whetstone fpu 3300...

    hab halt vergessen zu sagen... das meine sissoft version uralt ist... und es da anscheinend noch keinen barton gab... desswegen werden die benchmark werte der amd prozessoren viel hoeher angegeben als sie es nun wirklich sind(3000+@2400mhz---> 9033 mips):-)...


    ciao


    dsquared

  8. barton 2500+ @ 3200+ #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hmm wenn ich einen Barton 3200+ mit 200FSB Std. habe und einen Bartin 2500+ genau gleich takte, dann glaub ich kaum das da grosse unterschiede sind eher das der original barton schneller ist.

    gut die probleme hab ich net komme auf 9200 ;) @ verlogeneSandra


barton 2500+ @ 3200+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.