Wird mein Barton 2600+ zu Warm ???

Diskutiere Wird mein Barton 2600+ zu Warm ??? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute Hab da mal ein prob Wird mein Barton 2600+ net zu Warm ? Vor paar tagen lief er die ganze zeit auf Vollast ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 31
 
  1. Wird mein Barton 2600+ zu Warm ??? #1
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hi Leute
    Hab da mal ein prob

    Wird mein Barton 2600+ net zu Warm ?
    Vor paar tagen lief er die ganze zeit auf Vollast mit 40°C bis 42°C Warm.

    Seit ich gestern den PC sauber gemacht habe geht die Temp irgendwie zu hoch oder ist des normal bei nem Barton ?

    Weil hab den Boxed lüfter sauber gemacht weil der ziemlich verdreckt war und auf einmal bekomm ich unter vollast 48°C bis 50°C :cf

    Weis einer von euch woran des liegt ?

    Hab mal grad temp gemessen zur zeit läuft der mit 33°C nach nem kaltstart.

    Oder soll ich lieber nen neuen CPU Lüfter draufknallen oder neue wärmeleit paste drauf machen ?

    :cb für eure Hilfe

    cYa :7

  2. Standard

    Hallo BadSoldier,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wird mein Barton 2600+ zu Warm ??? #2
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Könnte es evtl. an wechselnden Raumtemps liegen? Ansonsten vielleicht nochmal Kühler abmontieren, CPU säubern, neue Wärmeleitpaste und erneut drauf. ;-)

  4. Wird mein Barton 2600+ zu Warm ??? #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hiho :7
    Könnte auch natürlich daran liegen.Nur wenn ich mein seitenteil aufmache und mehr als ne halbe stunde offen lasse geht die Temp Nur so um die 2-3°C runter aber wenn er 3 stunden offen ist, ist er um die 5°C Kühler :ee

    Vielleicht sollte ich noch einen Gehäuse lüfter reinbauen was meinst du ? Oder sollte ich lieber neue Wärmeleitpaste draufknallen die die beim Boxedkühler wo drauf am Kühler war hat mich irgendwie am anfang net überzeugt die war irgendwie so dunkel grün :8

    Hab grad keine neue wärmeleitpaste da,kann mir einer eine empfehlen ? aber auch so eine das ich nix falsch machen kann und wenn zuviel oder zuwenig mir die CPU dann gleich abschmiert :2

    Ansonsten :cb für die antworten.

    Cya :7

  5. Wird mein Barton 2600+ zu Warm ??? #4
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Gehäuselüfter:

    In der Regel sollte man mind. 1 vorne im Gehäuse (kalte Luft ins Gehäuse saugend) und einen hinten (warme Luft aus dem Gehäuse blasend) haben. Mehr Lüfter sind im Prinzip nie verkerhrt. Solltest Du ein Dual-Fan Netzteil haben, sollten in aller Regel die zwei vorher genannten Lüfter reichen, wenns net grade Papst 12dB Dinger (mit sehr wenig Luftumsatz) sind.

    Diese grüne "Wärmeleitpaste" war wahrscheinlich das Standart-Wärmeleitpad, dieses solltest Du sorgfältig mit Alkhol oder z.B. ölfreiem Nagellackentferner (ich benutze immer Tonkopfreinigungsspray) entfernen und dann z.B. Arctic Silver Paste (ich glaube Arctic Silver V ist aktuell) benutzen. Die Wärmeleitpaste sollte nur hauchdünn auf dem Die verteilt werden und keine Bange, AS ist nicht leitend.

    Wärmeleitpads (wie auch Leitpaste) immer nur einmal verwenden, d.h. wenn Du den Kühler zum säubern abgenommen hast, dann muss dringend neue Paste bzw. ein neues Pad her, ansonsten kommt es schnell zu Temperaturdifferenzen, da der Kühler evtl. nichtmehr plan auf dem DIE anliegt.

  6. Wird mein Barton 2600+ zu Warm ??? #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hiho.
    Danke für deine Hilfe.
    Aber hab mal noch ne frag zur Arctic Silver
    Und zwar hab ich in vielen Foren gelsen wenn man net genau weis wieviel man von der Paste da drauf machen soll,kann es passieren das die CPU kaputt gehen kann weil die Arctic Silber irgendwelchen Silberanteil oder was das nochmal war hat. Stimmt das oder irre ich mich da ? :8

    :cb im Voraus.

    cYa

    Edit: Schreibfehler behoben *g*

  7. Wird mein Barton 2600+ zu Warm ??? #6
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Wie ich schon erwähnte AS ist (wenn ich nicht total daneben liegen sollte) nicht leitend und Du solltest sowieso nur minimal drauftun, so das grade eben der DIE bedeckt ist. Ein kleiner Tropfen in die Mitte und dann z.B. mit ner Creditkarte plan verteilen.

    Es gibt Pasten von anderen Herstellern mit Silberanteil die leitend sind, evtl. bezogen sich die Leute auf eine von denen.

    Edit: Ich habe im Freundeskreis schon CPU´s gesehen, die quasi flächendeckend mit Arctic Silver III bestrichen waren, abgeraucht sind deren CPU´s net. ,-)

    Edit: Solltest Du mir net glauben, kannste ja auch auf Paste auf Siliconbasis zurückgreifen. ^^

  8. Wird mein Barton 2600+ zu Warm ??? #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    :7 Hi
    Ich werd mich mal jetz erkundigen wenn ich was gefunden habe meld ich mich.Weil so wie ich das sehe werd ich mit der paste vom Boxed Kühler diesen HOCHSOMER wenn er wieder kommen würde net "Überleben".

    Ich geh mich mal schlau machne über diese Paste :bj

    :cb für die Hilfe.

    cYa meld mich dann mal gleich :2

  9. Wird mein Barton 2600+ zu Warm ??? #8
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Schau mal hier !

    Da steht das die Paste leicht leitend ist, aber wenn Du Dich an die Instruktionen hälst kann eigentlich wirklich nichts schiefgehen. Habe die Paste schon sehr oft benutzt und noch nie irgendwelche Probleme dadaurch gehabt.


Wird mein Barton 2600+ zu Warm ???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.