Brauche Rat (X2 6000+)

Diskutiere Brauche Rat (X2 6000+) im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von Einstein Sieht Gut aus Gehäuse ist Geschmackssache Festplatte reicht auch aus Noch der Unterschied zwischen Den Prozessoren Black Edition heißt bei AMD Der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 72 von 74
 
  1. Brauche Rat (X2 6000+) #65
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Zitat Zitat von Einstein Beitrag anzeigen
    Sieht Gut aus
    Gehäuse ist Geschmackssache
    Festplatte reicht auch aus

    Noch der Unterschied zwischen Den Prozessoren Black Edition heißt bei AMD Der Multiplikator ist frei er kann beliebig eingestellt werden zum Übertakten gut wenn man das nicht vor hat braucht man das nicht dann die normale nehmen

    Schlusfrage Schon mal an ein Intelsystem gedacht???
    Ist auch nicht ganz korrekt, der 6400+ hat einen maximalen Multiplikator von 16. Das heist ein Übertakten mit dem Multi fällt weg. Lediglich der Phenom BE und der Brisbane BE haben einen nach oben offenen Multi.

    Ansonsten bist du mit dem 6000er gut bedient und auch kommende 45nm CPUs sollen auf AM2 Mainboards lauffähig sein.

    MfG Yves

  2. Standard

    Hallo RenoFF,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauche Rat (X2 6000+) #66
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RenoFF's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 2600K
    Mainboard:
    Gigabyte Z68P DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB ADATA DDR3 RAM
    Festplatte:
    2,25TB
    Grafikkarte:
    MSI N580GTX TwinFrozrII
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Medion 22" FullHD
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano silber
    Netzteil:
    Corsair 650w
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium
    Laufwerke:
    DVD
    Sonstiges:
    2x 12cm, 1x8cm lüfter, Coolermaster Hyper 212 plus

    Standard

    Super, dann hab ich jetz endlich hardware für aktuelle spiele und bin zukunftssicher ausgerüstet :)

    danke an euch alle, die mir behilflich waren

  4. Brauche Rat (X2 6000+) #67
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Zitat Zitat von RenoFF Beitrag anzeigen
    Super, dann hab ich jetz endlich hardware für aktuelle spiele und bin zukunftssicher ausgerüstet :)
    Bis AM3 kommt und das wird wenn DDR3 zum Preis von DDR2 zu haben sein wird Also Ende des Jahres

  5. Brauche Rat (X2 6000+) #68
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Dann hat AM3 wahrscheinlich auch noch mehr pins als AM2 oder???

  6. Brauche Rat (X2 6000+) #69
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    o doch etwas später

    Mehr pins nicht aber nicht kompatibel
    Sockel AM3 - Wikipedia

    zum Thema zukunftssicher

  7. Brauche Rat (X2 6000+) #70
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Dann kann AMD ja gleich AM2 CPUs rausbringen die sowohl DDR2 als auch DDR3 kompatibel sind wäre meiner meinung nach besser!!

  8. Brauche Rat (X2 6000+) #71
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RenoFF's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 2600K
    Mainboard:
    Gigabyte Z68P DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB ADATA DDR3 RAM
    Festplatte:
    2,25TB
    Grafikkarte:
    MSI N580GTX TwinFrozrII
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Medion 22" FullHD
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano silber
    Netzteil:
    Corsair 650w
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium
    Laufwerke:
    DVD
    Sonstiges:
    2x 12cm, 1x8cm lüfter, Coolermaster Hyper 212 plus

    Standard

    Also ich finde das gut, so braucht man nicht unbedingt direkt ein AM3 board, sondern kommt noch länger mit AM2 hin. Und wer sich ein Extra AM3 borad holt, der wird sich wohl auch einen AM3 prozessor holen. also wirds wohl wenige stören,dass AM2 Prozessoren auf AM3 nicht laufen.

  9. Brauche Rat (X2 6000+) #72
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RenoFF's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 2600K
    Mainboard:
    Gigabyte Z68P DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB ADATA DDR3 RAM
    Festplatte:
    2,25TB
    Grafikkarte:
    MSI N580GTX TwinFrozrII
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Medion 22" FullHD
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano silber
    Netzteil:
    Corsair 650w
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium
    Laufwerke:
    DVD
    Sonstiges:
    2x 12cm, 1x8cm lüfter, Coolermaster Hyper 212 plus

    Standard

    ich sehe gerade, dass mein altes mainboard ein µATX ist, da müsste doch aber laut gehäuse trotzdem ein normales ATX reinpassen, oder?

    im werbetext bei pandaro steht beim gehäuse:
    "...Natürlich ist es kompatibel zu allen gänigen Spezifikationen wie ATX, und es ist CE-zertifiziert."

    müsste doch auf jedenfall ein normales ATX gehn, richtig? hab die genauen daten des gehäuses ja auch schon weiter unten geposted.


Brauche Rat (X2 6000+)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.