Brisbane oder Windsor?

Diskutiere Brisbane oder Windsor? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ich habe vor mir bald einen neuen CPU zuzulegen und würde gern wissen welcher Prozessorkern besser ist Windsor oder Brisbane??? Der Windsor hat mehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Brisbane oder Windsor? #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    buubi's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5600+
    Mainboard:
    Asus M2N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT DDR2 800 (2x1GB)
    Festplatte:
    250 GB Maxtor
    Grafikkarte:
    XFX GF8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    onboard C Media
    Monitor:
    HannsG HX191D 19''
    Gehäuse:
    Myrmidon Deluxe Case
    Netzteil:
    Thermaltake Toughpower 600 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner, DVD Laufwerk

    Standard Brisbane oder Windsor?

    Hi
    ich habe vor mir bald einen neuen CPU zuzulegen und würde gern wissen welcher Prozessorkern besser ist Windsor oder Brisbane???

    Der Windsor hat mehr Cache speicher als der Brisbane, dafür hat der Brisbane nen höheren FrontSideBus.
    Weiß einer was wichtiger ist? FSB oder Cache? Sollte ich mir eher einen CPU mit mehr FSB kaufen oder eher einen mit mehr Cache Speicher?

  2. Standard

    Hallo buubi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brisbane oder Windsor? #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Das ist nicht ganz richtig, beim Brisbane wurde nicht der FSB angehoben sondern durch die Bank der Multiplikator um 0,5 erhöht. Außerdem wurde der Windsor je nach Modell mit 512 oder 1024kB Cache angeboten, beim Brisbane wurden lediglich alle Modelle mit 1024kB gestrichen.

    Im Prinzip ist der Brisbane zu begrüßen, da in einem stromsparenderen 65nm Prozess hergestellt und die Leistung aufgrund des höheren Multis gesteigert wurde. Allerdings hat der Athlon 64 auf dem Sockel AM2 ein Problem mit seinem Speichertakt, was ich z.B. schon hier erläutert habe. Für den Brisbane Kern mit seinen ungeraden Teilern gilt die Erklärung entsprechend.

    Wer sich nicht scheut eine minimale Übertaktung der CPU in Kauf zu nehmen (was meist unkritisch und gleichzeitig leistungssteigernd ist), kann zum Brisbane Kern greifen. Alle anderen sollten sich lieber den 3800+ oder 4600+ EE mit dem älteren Windsor Kern ansehen. Wer noch lieber mehr Leistung für einen geringen Aufpreis haben möchte, sollte sich doch gleich im Intel Lager umsehen.

  4. Brisbane oder Windsor? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    buubi's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5600+
    Mainboard:
    Asus M2N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT DDR2 800 (2x1GB)
    Festplatte:
    250 GB Maxtor
    Grafikkarte:
    XFX GF8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    onboard C Media
    Monitor:
    HannsG HX191D 19''
    Gehäuse:
    Myrmidon Deluxe Case
    Netzteil:
    Thermaltake Toughpower 600 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner, DVD Laufwerk

    Standard

    danke für die schnelle Antwort

    also was für eine CPU sollte ich denn am besten nehmen, wenn ich maximal 200 Euro ausgeben will??
    Ich hab auch gelesen, dass am 9. April die Preise für 90nm Prozessoren stark gesenkt werden, also kann ich dann wahrscheinlich auch noch bessere Prozessoren nehmen, die jetzt noch nicht in meine Preisklasse fallen.
    Der Stromverbrauch ist für mich dabei eigentlich eher zweitklassig aber nicht ganz unerheblich. Primär ist für mich eigentlich eher die Leistung und Geschwindigkeit.

    Also so soll mein neuer PC später aussehen.
    CPU: brauch ich noch :D
    Motherboard : Asus M2N-E SLI Sockel AM2
    1 GB DDR2 800 Ram von MDT
    Asus X700Pro Grafikkarte

    MFG
    pete

  5. Brisbane oder Windsor? #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Nach einer Preissenkung könnten die beiden X2 Modelle 5400+ und 5600+ interessant werden, da beide mit einem Realtakt von 2800MHz arbeiten. Bei diesen würde dann der 800er DDR2 RAM aufgrund des geraden Teilers von 7 mit seinem vollen Takt arbeiten und es würde keine Leistung verschenkt.
    Allerdings müssten beide Prozessoren auf oder unter den Preis eines Intel E6400 fallen, da ansonsten ein solcher mehr Leistung bei geringerer Wärmeentwicklung bietet und die Kühlung kann entsprechen einfacher und günstiger ausfallen.

  6. Brisbane oder Windsor? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    buubi's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5600+
    Mainboard:
    Asus M2N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT DDR2 800 (2x1GB)
    Festplatte:
    250 GB Maxtor
    Grafikkarte:
    XFX GF8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    onboard C Media
    Monitor:
    HannsG HX191D 19''
    Gehäuse:
    Myrmidon Deluxe Case
    Netzteil:
    Thermaltake Toughpower 600 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner, DVD Laufwerk

    Standard

    danke für den Tip ich denk mal einen von denen werde ich wohl nehmen. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob mein 420 watt Netzteil das schafft ?
    und ob ich noch zusätzliche Lüfter benötige. Ich habe vor mir den Prozessor "boxed" zu kaufen. Außerdem habe ich noch 2 eher billige Gehäuselüfter. Mein Gehäuse ist relativ groß, also nicht altzu eng (445x192x490)

    MFG
    pete

  7. Brisbane oder Windsor? #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Schn1tze7

    Mein System
    Schn1tze7's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-56, 1.8 GHz
    Mainboard:
    Toshiba Satellite A210
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR2 (667) MDT
    Festplatte:
    160 GB Toshiba
    Grafikkarte:
    ATI Mobility HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek ALC268@ ATI SB600
    Monitor:
    Samsung 15,4"
    Betriebssystem:
    Win7 / WinVista Home Premium

    Standard

    Zitat Zitat von buubi Beitrag anzeigen
    Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob mein 420 watt Netzteil das schafft ?
    MFG
    pete
    Sollte reichen....selbst wenn's ein NoName-NT ist.

  8. Brisbane oder Windsor? #7
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Wäre aber wenns eines ist auf dauer doch sehr gefährlich.

  9. Brisbane oder Windsor? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    buubi's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5600+
    Mainboard:
    Asus M2N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT DDR2 800 (2x1GB)
    Festplatte:
    250 GB Maxtor
    Grafikkarte:
    XFX GF8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    onboard C Media
    Monitor:
    HannsG HX191D 19''
    Gehäuse:
    Myrmidon Deluxe Case
    Netzteil:
    Thermaltake Toughpower 600 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner, DVD Laufwerk

    Standard

    hmm ich weiß gar nicht was das für eins ist aber höchstwahrscheinlich ist es ein NoName Teil weils bei meinem Noname Gehäuse mit bei war. Aber bis jetzt hatte ich da eigentlich nie irgendwelche Probleme mit.


Brisbane oder Windsor?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

brisbane oder windsor

windsor oder brisbane

brisbane oder windsor kern

brisbane Kern

welche cpu ist besser amd windsor oder brisbane 5600
was ist brisbane kern
kern windsor oder brisbane
ist der brisbane oder winsor besser
am2 brisbane oder windsor
was ist besser windsor oder brisbane?

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.