C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.???

Diskutiere C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.??? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo wollte mir mal wieder ein neues system zusammen stellen...und bin etwas raus aus der scene...was kauft man heute..hab eigentich seit jahren AMD und wollte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.??? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.???

    Hallo
    wollte mir mal wieder ein neues system zusammen stellen...und bin etwas raus aus der scene...was kauft man heute..hab eigentich seit jahren AMD
    und wollte eigentlich dabei bleiben...aber nachdem ich ein wenig gelesen habe
    finde ich die neuen Intel C2D 6320/6420 recht interesannt...
    sollen sehr hohe übertaktbarkeit haben...und amd überegen sein..

    wer kann mir ein wenig helfen...

    suche CPU---bis 150 euro...intel senkt hofentich am 22.4 die preise
    MB bis 120 euro...brauch viel USB 4-6 SATA2 Raid
    speicher 2GB

    was kann man kaufen??? gerade beim Boardhab ich nul ahnung
    sollte hat Sata2 und raid 1 haben da ich 3 x 200GB habe

    danke im vorraus

  2. Standard

    Hallo ThomHer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.??? #2
    Volles Mitglied Avatar von Absurdistan

    Mein System
    Absurdistan's Computer Details
    CPU:
    E6750@3,2Ghz@1,18V@Zalman9700NT@400x8/G0
    Mainboard:
    Gigabyte GA965-DS3P Rev.3.3
    Arbeitsspeicher:
    2x2Gb Mushkin und 2x1Gb Corsair
    Festplatte:
    2xSamsung 250Gb F1
    Grafikkarte:
    HIS Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP93G
    Gehäuse:
    Termaltake Armor Jr.
    Netzteil:
    Corsair HX 520 Watt
    3D Mark 2005:
    18954
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium 64 Bit Sp1
    Laufwerke:
    Samsung SH-D163A/Plextor 740A/Plextor 130A

    Standard

    hi
    also als board kann ich dir das ga-965p-ds3p empfehlen läuft bestens
    hat 4 usb onboard und 6 kann man noch per blende nachrüsten
    kostet 120-140 euro kommt drauf an wo du es bestellst

    der 6320-6420 sind recht neu ob die sehr gut zu übertakten sind wird keiner sagen können hören sich aber sehr gut an

    der e4300 läuft auch sehr gut und läßt sich auch gut takten
    es hängt stark von ab was du mit dem rechner machst danach würde ich die cpu wählen

    cu
    Absurdistan

  4. C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.??? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard was ich mache...mhhh

    wenn ich zeit hab zocken...
    bischen videobearbeitung....sprich dvd´s erstellen und sowas..
    daher sollte genug power drin sein...
    leise sollte das system aber auch sein....


    grafikkarte hab ich an ati x1950 oder nvidia 7800-7900 gedacht..
    aber da die preise ja bald für 8500-8600veröffentlicht werden sollte
    ich wohl warten...
    wann kommt was von ati für dx10???? jemand preise schon gesehen ?

  5. C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.??? #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Bei deinen Anforderungen ist das DS3P wirklich ideal. Man könnte ein paar Euro sparen, in dem man zum Vorgänger DS3 (ohne P) greift, allerdings verfügt dies nur über 4 SATAII Ports, gegenüber sechsen beim DS3P. Zum Übertakten sind beide gleichermaßen geeignet.

    Die X1950 Pro und XT sind beide derzeit vom P/L-Verhältnis her top - was sich allerdings in naher Zukunft ändern kann. Da ATIs DX10 Riege noch garnicht vorgestellt ist, kann man weder über Preise noch die Leistung seriöse Aussagen machen. Du kannst aber davon ausgehen, dass sich zumindest die Preise an den entsprechenden nVidia Pendants orientieren werden...

  6. C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.??? #5
    Volles Mitglied Avatar von Absurdistan

    Mein System
    Absurdistan's Computer Details
    CPU:
    E6750@3,2Ghz@1,18V@Zalman9700NT@400x8/G0
    Mainboard:
    Gigabyte GA965-DS3P Rev.3.3
    Arbeitsspeicher:
    2x2Gb Mushkin und 2x1Gb Corsair
    Festplatte:
    2xSamsung 250Gb F1
    Grafikkarte:
    HIS Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP93G
    Gehäuse:
    Termaltake Armor Jr.
    Netzteil:
    Corsair HX 520 Watt
    3D Mark 2005:
    18954
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium 64 Bit Sp1
    Laufwerke:
    Samsung SH-D163A/Plextor 740A/Plextor 130A

    Standard

    Also die neue rev.3.3
    hat sogar 8 sata ports und unterstützt schon fsb 1333 für die neun c2d

    cu
    Absurdistan

  7. C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.??? #6
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Die kleinen geforce 8 liegen leistungstechnisch DEUTLICH hinter der 8800gts320mb für ~250€, wenn dann lohnt sch m.E. nur die 8600gt für 120€, halbe leistung halber preis ^^.

    Bei der Graka also auf ATI warten, oder die 8800gts für 250€ nehmen, auf der läuft ziemlich alles flüssig auch in 1280x1024, auf höheren auflösungen und FSAA und AAF bremsen die fehlenden 320mb ddr3 ram, die 100€ mehr kosten würden .

  8. C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.??? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Absurdistan Beitrag anzeigen
    Also die neue rev.3.3
    hat sogar 8 sata ports und unterstützt schon fsb 1333 für die neun c2d

    cu
    Absurdistan

    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    reicht das board nicht auch...???

    kann nur kein SLI soweit ich sehen kann oder noch mehr unterschiede ??

    geht auch bis 1333 mhz

  9. C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.??? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    mhhhh
    also hab mich für den intel e6420 entschieden..als board wird wohl das gigabyte ga-965p rev.3.3 werden...
    jetzt mal ne frage zu speicher....

    wollte mir ddr2-800 kaufen.... reicht der beim übertakten oder kommt man mit der cpu noch höher mit schnelleren speicher...

    mein jeztiges board kann man speicher und fsb ja unterschiedlich einstellen...sprich ram-fsb teiler fsb 250 ramteiler 9/10 z.b.

    wie ist das jetzt bei intel und dem 965 chipsatz..

    hab das gelesen das es kein ram teiler gibt..

    "Wenn man die Ergebnisse mit denen vom Pentium 4 EE vergleicht fällt auf, dass der Core 2 Duo etwas stärker von einem besseren Ram profitiert. Auf Latenzen reagiert der Core 2 Duo auch empfindlich, aber nicht mehr ganz so sehr wie beim Pentium 4 EE. Vor allem wenn man einen Core 2 Duo übertakten möchte, ist ein hoher Speichertakt schon fast Pflicht.
    Mainboards mit dem P965-Chipsatz bieten keine Speicherteiler an, die den RAM niedriger zum FSB laufen lassen können. Da man aber mit einem E6300 oft sehr nah oder teilweise sogar über FSB500 kommt und mit einem E6400 ebenfalls bis FSB450 denkbar sind, braucht man zwangsweise DDR2-Ram, mit einem Taktpotenzial von 900 – 1000 MHz!
    Wenn man dann noch den Speicherteiler eine Stufe höher setzen will, (4:5) braucht man sogar 1125 – 1250 MHz. Solch einen hohen Takt hat bisher noch kein von uns getesteter Speicher erreicht. Aber wir hoffen, dass kommende Speichermodule wie z.B. die Corsair Dominator-Serie auch diesem Takt-Bereich gewachsen ist. "

    oder hab ich jetzt was falsch verstanden..???


    fsb von 450 beim intel ??? wie schnell läuft er dann..oder kann man multiplikator ändern...ist ja beim amd nicht möglich..overclocking nur über usb...

    standart ist doch fsb 266 oder nicht ???

    muß echt wieder mehr im netz lesen..bin schon zu lange raus aus der sache..

    denke aber das der intel im moment das bessere oc potenzial und rechenpower hat... amd x2 6000 zieht mir auch ein wenig zu viel strom mit 125 watt


C2D 6420 oder X2 5200 EE o-ä.???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.