Cache oder stepping?

Diskutiere Cache oder stepping? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ich ab auch an x2 gedacht aber die haben ja nich so ne hohe taktfrequenz (außer man hat unendlich geld, da scheide ich leider aus) ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. Cache oder stepping? #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich ab auch an x2 gedacht aber die haben ja nich so ne hohe taktfrequenz (außer man hat unendlich geld, da scheide ich leider aus) und außerdem mach ich normalerweise nich viel andere sachen während ich zocke

    oder is ein 2x2200 wirklich schneller als einmal 2400? ich meine jetzt wenn man einfach nur spielt und nichts aneres macht

  2. Standard

    Hallo Dani06,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cache oder stepping? #10
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Kommt aufs Spiel an. Die neuren Spiele dürften wohl alle ein bissel dualcore- bzw. hyperthraeding-optimiert sein, wodurch 2x2200 im Vorteil sind.
    Bei älteren Spielen ist es durchaus mäglich, das 1x2400 schneller sind, wobei das bei älteren Spielen herzlich wurscht sein dürfte, da diesen vermutlich meist relativ egal ist, ob sie nun 1x2200 oder 1x2400 zur Verfügung haben.

    Hyperthraeding- bzw. dualcore-optimiert heißt, das die Berechnungen des Spiels, möglichst so gescheit sind, dass nicht jede berechnung vom ergebnis einer anderen abhängig ist, und so möglichst immer 2 berechnungen gleichzeitig getätigt werden können.

  4. Cache oder stepping? #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    nehmen wir mal age of empires 3. würde man einen großen leistungsunterschied merken beim 4000+ im vergleich zum 3200+?

    und wäre der z.b. bei nem 4200+ noch größer?

  5. Cache oder stepping? #12
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Hi,
    da Age of Empires III ein Spiel ist, daß Dual-Core-CPUs unterstützt, würde es natürlich mehr vom Einsatz eines 4200+ profitieren.....

  6. Cache oder stepping? #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Echt? Mmmhhm...dann hol ich mir vielleicht doch nen dualcore...

    Wenn ich ca. 150€ zur verfügung habe, was empfehlt ihr mir dann?

    edit: ich seh grad der X2 4200+ kostet 185€, dass wär dannn wahrscheinlich auch noch drin :)

  7. Cache oder stepping? #14
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    bei 150€ ist die auswahl net sehr groß. 3800+ oder 4200+ der eine kostet etwas unter 150€ der andere etwas über 150€

  8. Cache oder stepping? #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok anderes thema angenommen ich kauf mir nen X2 4200+ oder höher, was muss ich da machen bezüglich

    - BIOS update
    - CPU-Treiber
    - dualcore-optimierer

    Wär schön wenn ihr mir helfen könntet mit bios updates kenn ich mich nämlich nich so aus

  9. Cache oder stepping? #16
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    - BIOS update .....kommt auf dein jetziges Board an....wenn du dir ein neues kaufst, wird wegen der Dual Core-Unterstützung wohl kein Bios-Update nötig sein...

    - CPU-Treiber .....gibt es auf der AMD Supportseite...

    - dualcore-optimierer .....gibt es... ist aber nicht wirklich notwendig und bereitet auf einigen Systemen Probleme....


Cache oder stepping?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.