Command Rate einstellung im Bios verschwunden ????

Diskutiere Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; so die Temp ist jetzt wieder auf 29Grad Idle, und die Bench stimmen jetzt auch. Eigendlich bleibt nur noch das Aufzählen des Speichers, das verzögert ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 37
 
  1. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    so die Temp ist jetzt wieder auf 29Grad Idle, und die Bench stimmen jetzt auch.
    Eigendlich bleibt nur noch das Aufzählen des Speichers, das verzögert ja nur das Booten, die Einstellung habe ich noch nicht gefunden QPOST????.
    Bevor ich das noch vergesse, hatte eben auch das Problem das die CPU mit 2634 MHz lief obwohl im Bios 9x240 eingestellt war, was auch immer daswar es ist auf jedenfall weg. Jetzt läuft er mit 9x250 (2250MHz).

    Gruß
    Chantalus

  2. Standard

    Hallo chantalus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #10
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Benutz in zukunft den EDIT-Button, wenn du was hinzufügen willst und mach hier keine Doppel-Dreifach-Was-weiß-ich-Postings! Bist schließlich schon lange genug hier!

  4. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #11
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    @mr.sequencer

    Benutz in zukunft den EDIT-Button, wenn du was hinzufügen willst und mach hier keine Doppel-Dreifach-Was-weiß-ich-Postings! Bist schließlich schon lange genug hier!


    ja das ist doch mal eine Vorbildliche Hilfe, weiter so.


    Gruß
    Chantalus

  5. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #12
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Muß ich dir helfen wenn ich dein Problem nicht kenne? Ich glaube nicht.

    Wenn du gegen die Forenregeln verstößt, dann kann es nun mal sein, daß ich dich darauf hinweise. Und wenn mir die Hitze nicht bekommt, dann kann es auch mal sein, daß ich dich nicht darauf hinweise sondern ankacke.

    Einer muß es ja, sonst würde hier ja jeder machen was er wollte.

  6. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #13
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    Hallo,

    @boidsen

    Zitat:
    Schau doch mal mit Everest, auf wasses steht!
    Bios aktuell?

    Das ist es ja, in Everest steht Command Rate 2T, und wenn ich den Benchmark mache sind die werte schlechter als beim 3200+er. Bios ist ja auch nicht zu alt.

    habe jetzt das 1B0 (das neuste) drauf aber das macht nur Probleme, werde das 1,9 drauf machen mal sehen wie das läuft, melde mich nacher nochmal.

    so 1.9 ist jetzt drauf, und es funktioniert, aber denoch bleibt eine frage offen:
    wie schalte ich Quick Power on Selftest auf Enable, ich finde das jetzt nicht mehr, und die Temperatur macht mir etwas sorgen, habe jetzt Idle 44 Grad und vorher waren es 30 Grad beim 3200er, die Spannung liegt derzeit bei 1,325 V.
    Ach so hatte noch vergessen das die Benchmarkwerte bei Everest jetzt viel schlechter sind als beim 3200er.

    die Temp ist jetzt wieder auf 29Grad Idle, und die Bench stimmen jetzt auch.
    Eigendlich bleibt nur noch das Aufzählen des Speichers, das verzögert ja nur das Booten, die Einstellung habe ich noch nicht gefunden QPOST????.
    Bevor ich das noch vergesse, hatte eben auch das Problem das die CPU mit 2634 MHz lief obwohl im Bios 9x240 eingestellt war, was auch immer daswar es ist auf jedenfall weg. Jetzt läuft er mit 9x250 (2250MHz).

    So ich hoffe das es jetzt den Ansprüchen bzw. den Forenregeln entspricht.

    @mr.sequencer

    Muß ich dir helfen wenn ich dein Problem nicht kenne?
    Vieleicht erkennst Du es jetzt????

    Gruß
    Chantalus





    Gruß
    Chantalus

  7. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #14
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Vieleicht erkennst Du es jetzt????
    Nö, erkenn ich nicht. Ich kann nur Schildkrötisch...

  8. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #15
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Wußte garnich, dass sich auch Schildkröten vergallopieren können...

    @Topic: Die Option heißt meist "Quick Boot", "Power on Selftest" o.ä. - kann aber sein, dasses sich bei RAM-Problemen nich abschalten lässt... --> Schon mal Memtest gemacht?!?

  9. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #16
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    Ich dachte immer hier im Forum soll bei Problemen geholfen werden, statt mal auf das Problem einzugehen Müllst Du mir hier alles zu. Wenn ich sehe wie viele Beiträge Du geleistet hast und wenn die alle noch von gleicher Art sind, dann sollte man für Dich hier vieleicht eine Krabbelecke einrichten.
    So das dazu.

    Hier nochmal die Frage: Wie schalte ich im Bios das aufzählen der Memory Timemings (QPOST) ab, das QPOST ist bei der Biosversion 1.9 nicht mehr vorhanden.

    @boidsen

    Schon mal Memtest gemacht?!?
    ja habe ich, war alles in Ordnung, aber Quick Boot gibt es im Bios werde es Direkt mal ausprobieren.
    Danke erstmal.

    Steht auf Enable, und zählt immer noch auf. Wenn ich auf Disable stelle braucht er einen halben Tag bei meinem Speicher.
    Irgendwo gab es hier mal einen Link von verbesseten Biosversionen, das war aber nicht auf der Homepage von MSI, sondern irgendeine andre Seite war das. Wer kennt die Seite und könnte mal den Link Posten, eine alternative kann ja nicht schaden.


    Gruß
    Chantalus


Command Rate einstellung im Bios verschwunden ????

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.