Command Rate einstellung im Bios verschwunden ????

Diskutiere Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wenn "Quick Boot" auf enabled steht und er trotzdem den RAM mehrfach durchzählt, stimmt entweder was mitm RAM oder dem Speichercontroller (also der CPU) nich! ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 37
 
  1. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #17
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Wenn "Quick Boot" auf enabled steht und er trotzdem den RAM mehrfach durchzählt, stimmt entweder was mitm RAM oder dem Speichercontroller (also der CPU) nich! Da hilft kein zweifelhaftes Mod-Bios (das eh zu anderen Zwecken gemoddet wurde), sondern nur ein Test der CPU und des RAM in nem anderen Sys - Memtest findet nich alles...

    BTW: Von nem Bios-Flash würd ich bei nem Sys, wo irgendwas seltsam is, eh erstmal die Finger lassen!

  2. Standard

    Hallo chantalus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #18
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    @boidsen

    Wenn "Quick Boot" auf enabled steht und er trotzdem den RAM mehrfach durchzählt
    mehrfach durchzählen tut er ja nicht, er zählt nur einmal auf, eigenartigerweise macht er das bei dem Speicher von der Graka auch und das erst seit dem ich den neuen Samsung 940BF Bildschirm habe.
    Ich kann mir zwar nicht denken das es damit was zu tun hat aber wer weiß.

    So denn !

  4. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #19
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Kanns etwa einfach sein, dassde das vorher beides nich gesehen hast, weil Dein alter Moni länger gebraucht hat, um anzuspringen

  5. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #20
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Ich dachte immer hier im Forum soll bei Problemen geholfen werden, statt mal auf das Problem einzugehen Müllst Du mir hier alles zu. Wenn ich sehe wie viele Beiträge Du geleistet hast und wenn die alle noch von gleicher Art sind, dann sollte man für Dich hier vieleicht eine Krabbelecke einrichten.
    So das dazu.
    Und da dich scheinbar die Hitze drückt gibt somit auch gleich die erste Verwarnung!

    Daß ein Mod, Admin oder sonst was, hier nicht mit einem allwissenden Gott der aus dem Kaffeesatz lesen kann, gleichzusetzen ist und demnach auch nicht alles wissen muß oder kann, das geht in deinen Hirnkasten aber noch rein?!
    Ich habe dich nur auf dein Doppelposting hingewiesen aber ein von und zu chantalus muß ja gleich aus der Rolle fallen und hier den Dicken raushängen lassen!

  6. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #21
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    Das kann natürlich sein weiß es nicht mehr, hab nie so drauf geachtet wie jetzt.
    Es ist auch nicht ganz so tragisch.
    Ein Problem habe ich denoch wenn ich die VCore der CPU von 1.325V auf 1.275V runtersetze beim 3700er San Diego, erhöht die Temp sich zumindest in Everest und im Core Center so um 2-3 Grad. Hatte vorher den 3200er Winchester, da hatte ich immer so um die 30 Grad jetzt ist es fast 40 Grad. Kenne die Eigenschaften von dem 3700er noch nicht so gut. Wenn ich dann mal den Bench des Speicherdurchsatz mache usw. ist er garnicht besser als der 3200er.
    Beim Takten scheint er ein gutes Potenzial zu haben, hatte ihn auf 2500MHz 10x250 bei 1,325 laufen, da geht sicherlich noch mehr aber das muß ich nicht haben. Nur wie gesagt macht mir die Temperatur Kopfschmerzen, habe den Lüfter von Zalman CU7700 übernommen ich glaube aber das er noch ausreicht.

    Gruß
    Chantalus

  7. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #22
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    Und da dich scheinbar die Hitze drückt gibt somit auch gleich die erste Verwarnung!

    Daß ein Mod, Admin oder sonst was, hier nicht mit einem allwissenden Gott der aus dem Kaffeesatz lesen kann, gleichzusetzen ist und demnach auch nicht alles wissen muß oder kann, das geht in deinen Hirnkasten aber noch rein?!
    Ich habe dich nur auf dein Doppelposting hingewiesen aber ein von und zu chantalus muß ja gleich aus der Rolle fallen und hier den Dicken raushängen lassen!
    Auch wenn Du ein Mod, Admin oder der Kaiser von China bist, gibt es Dir nicht das Recht hier Beleidigend zu werden, denn schliesslich leben wir in einer Demokratie und nicht in der Diktatur. Also gleiches Recht für alle auch für Schildkröten.
    Und von einem Doppelposting ist bis zu dem Zeitpunkt wo Du Deinen ersten Kommentar abgegeben hast nichts zu sehen, aber jeder soll sein Bild malen wie er möchte, meins ist Grün.
    Das hier habe ich dem obigen Beitrag nicht zugefügt, weil ich denke das ich boidsen damit nicht belasten muss.

    Nichts für ungut
    Chantalus

  8. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #23
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Der Zalman reicht für den San Diego...
    Aber dass die Temp hochgeht, wennde die Vcore senkst, kann nich sein - entweder spinnt der Sensor oder Dein Board baut Mist bei der Vcore-Einstellung!
    Dass der Sani insgesamt wärmer wird, als der Winni, is klar - und 40°C gehen schon noch OK...
    Mit was benchst Du den RAM-Durchsatz? Je nach Messverfahren is das Ergebnis nämlich evtl. von der CPU-Leistung unabhängig...

    BTW: Bin ziemlich belastbar...

  9. Command Rate einstellung im Bios verschwunden ???? #24
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    Ja dann kann ich ja beruhigt sein, ich habe mal den Deckel abgemacht und mal unterhalb des Lüfters gefühlt er ist gerade mal Handwarm, also ich denke das Board scheint zu spinnen.
    Aber warum ist der Schreib und Lesedurchsatz schlechter als beim Winnie, nur wenn ich ihn auf 11x250 + VCore auf 1.425V stelle ist er etwas schneller, aber auch nicht berauschend.
    Oder spinnt jetzt Everest auch, naja wie dem auch sei habe ich wohl trotzdem mit dem 3700er einen Glücksgriff getan.

    Sorry! habe den letzten Satz übersehen, mit Everest
    Hier ist noch Screeny von Everest:

    und hier


    Gruß
    Chantalus


Command Rate einstellung im Bios verschwunden ????

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.