Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B

Diskutiere Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Guten Abend zusammen, bin gerade am überlegen, ob ich meinen e6400 gegen einen e8400 tauschen soll... Jetzt ist mir aber eingefallen, ich könnte vorher ja ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B

    Guten Abend zusammen,

    bin gerade am überlegen, ob ich meinen e6400 gegen einen e8400 tauschen soll...

    Jetzt ist mir aber eingefallen, ich könnte vorher ja mal meine Mainboard auf seine Spezifikationen checken und siehe da... das Board unterstützt nur einen FSB bis 1066 MHz.

    ASUS P5B | INTEL P965 - Bustakt 1066MHz - RAM DDR2-800 - 8ch HD Audio - SATAII Raid - Gbit LAN - PCI Express Preise und Daten im Preisvergleich

    Okay jetzt genau meine Frage:

    Grundsätzlich kann ich den e8400 ja betreiben auf den Board oder? nur wird mir durch den geringeren FSB Leistung genommen oder?(bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege, war schon länger nicht mehr in der Thematik)

    So dann gleich zum nächsten Punkt:

    ich hab mich versucht bisschen schlau zu machen bei meinen Problem, gefunden hab ich im Inet leider realtiv wenig, nur soviel, dass laut Asus nach einem Biosupdate der e8400 unterstützt wird...

    Wenn man der Asusseite trauen kann, stimmt das sogar(FSB bis 1333MHz und Prozessoren in 45nm Fertigung, was ja auf den e8400 zutreffen würde?!):

    ASUSTeK Computer Inc.

    Meine zweite Frage jetzt:

    Sind meine ganzen Sorgen unbegründet(bitte bitte bitte), kann ich den ganzen Spaß per BIOS-Update irgendwie hinbiegen oder hat mein Vorhaben nicht die besten Erfolgschancen?!

    Danke schon mal, ich genehmige mir jetzt noch meine tägliche Dosis dmax.

    peace

  2. Standard

    Hallo domster_1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Die ASUS-Seite ist leider mal wieder sowas von langsam - (wie immer! Die haben scheinbar noch Modems laufen!) - aber wenn dort ein BIOS zur Verfügung steht für die 45nm CPUs dann solltest du dieses vor dem wechsel der CPU bereits flashen!
    Dann solltest du keine Probleme haben mit deiner neuen E8400er CPU!


    PS:
    Die Seite lädt jetzt immer noch und ich hab den Text hier schon fertig verfasst...

    PPS:
    Seite immer noch nicht geladen und die Support-Seite bricht mit Verbindungsfehler ab!
    (Deswegen hasse ich ASUS wie die Pest!)

    PPPS:
    Juhu, Seite jetzt geladen...aber Link auf Support-Seite geht weiterhin nöscht!

  4. Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B #3
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Bitte sehr. Direktlinks.

    ;)



    http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/...-ASUS-2001.zip

    Läuft auf dem Board, wie man sieht...

  5. Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B #4
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    kann aus eigenen Erfahrungen sagen, das nach dem Bios Update auf Version 2001 die 45nm CPU`s problemlos laufen auf dem Board.

    Klick mich!

    MfG - Frank

  6. Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    Super
    Danke nochmal an alle!

    Okay jetzt nur noch meine Frage: Wie schwer/ kompliziert is son Bios-update?
    Hab das ja noch nie gemacht, lern aber immer gern dazu:)

  7. Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B #6
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Zitat Zitat von domster_1 Beitrag anzeigen
    Okay jetzt nur noch meine Frage: Wie schwer/ kompliziert is son Bios-update?
    Hab das ja noch nie gemacht, lern aber immer gern dazu:)
    Das kommt ganz auf das verbaute Board bzw die verwendete Technik an...
    Grundsätzlich hat man zwei Möglichkeiten: Entweder man updated das BIOS direkt vom BIOS aus (...) oder unter Windows...von letzterer Methode möchte ich allerdings dringlich abraten, auch wenn mittlerweile beinahe jeder Hersteller ein passendes Software-Tool anbietet, so kann bei dieser Art des Update doch so einiges schief laufen...wenn dann definitiv die erste Variante wählen, da müsste man sich vorher mal schlau machen, welche Technik Asus da verwendet...

    Bei Gigabyte ist es z.B. so, das man sein BIOS schnell und einfach per USB-Stick flashen kann...lediglich die BIOS-Datei draufkopieren, PC neu booten, dann wird einem im Post-Screen schon mit eine der F-Tasten angeboten, ein BIOS-Flash durchzuführen...dann folgt man einfach den Anweisungen und normalerweise ist das dann sehr schnell erledigt...

    Und das sage ich als BIOS-Flash-Neuling, war bei meinem Gigabyte-Board auch das erste mal das ich sowas gemacht hab und war doch von der Einfachheit an sich positiv überrascht (wenn man mal das "kleine" Problem mit 4 GB-Sticks außen vor lässt, nich wahr, Uwe )

  8. Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B #7
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Silent Gambit Beitrag anzeigen
    ...und war doch von der Einfachheit an sich positiv überrascht (wenn man mal das "kleine" Problem mit 4 GB-Sticks außen vor lässt, nich wahr, Uwe )
    Ja, ja...

    Ich hab jetzt auch nichts direktes bei ASUS übers flashen aus dem BIOS selber heraus finden können bei deinem Board (gibt es aber auch was - Klick mich!) - aber ich hab zumindest eine Beschreibung zum flashen unter DOS gefunden die bei allen Boards funktionieren sollte - Klick mich!

  9. Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B #8
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    ich habe meines bestimmt 6-8mal aus dem OS heraus mit dem Tool von ASUS geflasht.
    Hat immer wunderbar funktioniert. Obwohl die Variante aus dem DOS heraus die sicherste ist.

    MfG - Frank

    P.S. einfach mal auf der ASUS Seite lesen...... dort steht alles beschrieben


Core 2 duo e8400 auf einen Asus P5B

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus p5b core2duo e 8400

wechsel e6400 e8400 intel

asus p5b intel core 2 duo e8400

intel e8400 asus p5b bios

kann ich e8400 auf asus p5b betreiben

ttausch von e6400 auf e8400

asus p5b intel core E8400?

p5b e6400 upgrade to e8400

asus p5b core2duo e8400

jetzt noch core 2 duo

e8400 p5b

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.