CPU einbauen ...

Diskutiere CPU einbauen ... im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich meine hier hätte ich schon mal sowas gesehen. Kann aber auch sein, daß es welche von CoolerMaster gewesen war. Die Spritzen sehen ja fast ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 27
 
  1. CPU einbauen ... #17
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Ich meine hier hätte ich schon mal sowas gesehen. Kann aber auch sein, daß es welche von CoolerMaster gewesen war. Die Spritzen sehen ja fast alle gleich aus.

  2. Standard

    Hallo RenoFF,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU einbauen ... #18
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    also WLP im MM gibts auf jeden fall...welche genau weiss ich aber auch ned ;)

  4. CPU einbauen ... #19
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Das Arctic Cooling Zeugs (MX1 oder so?) gibt es hier mittlerweile überall... (Mega Company und Expert)
    Abgesehen davon würde ich das erst einmal mit jemandem, der erfahren ist ausprobieren. Meiner Meinung nach ist das Auftragen der WLP nämlich das SChwierigste beim Rechnerzusammenbau überhaupt und ich versichere dir, dass man sich bei der Menge recht schick verschätzen kann...

    Mein Rat also: Schau dir das bei jnd. anderen an und probiere es dann beim nächsten Mal selber.

  5. CPU einbauen ... #20
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Diese MX1 von AC is garnich so schlecht, hatte die ne Zeitlang im Einsatz, das tollste: die ließ sich mit einem Wisch restlos entfernen, gab keine schweinereien.

  6. CPU einbauen ... #21
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    @ MasterAndrew:
    Hab ich ihm auch schon vorgeschlagen...eben grade auch wegen der WLP...

  7. CPU einbauen ... #22
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das Wärmeleitpad das bei einem Boxed Lüfter mit dabei ist reicht das nicht aus? Muss man da unbedingt noch selber Hand anlegen?

  8. CPU einbauen ... #23
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Diese komischen Wärmeleitpads sind nicht immer zwingend mit dabei...hatte auch schon Boxed-Lüfter ohne...

    Ich persönlich halte auch nicht viel von den Dingern...die haben ne schlechtere Wärmeabfuhr als gescheite Wärmeleitpaste...
    Jedesmal wenn bei meinen Lüftern schon so nen Pad druntergepappt war hab ich das mit nem Tuch abgewischt und meine WLP genommen...das war mir sicherer...

  9. CPU einbauen ... #24
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von TranceMaster Beitrag anzeigen
    @ MasterAndrew:
    Hab ich ihm auch schon vorgeschlagen...eben grade auch wegen der WLP...
    Ja ich weiß, erschien mir aber reichlich armselig einfach nur darauf hinzuweisen, dass es auch Marken-WLP beim Elektronikdiscounter zu kaufen gibt

    Das Wärmeleitpad oder die WLP die bereits auf dem Kühler drauf ist, kannst du eigentlich auch benutzen, ist wahrscheinlich, wenn keine Chance auf eine "kleine Einführung in die Welt der Wärmeleitpästchen" bei jemandem, der Ahnung hat, besteht, sogar sinnvoller. Ich bin zwar kein Fan von dem Zeug, allerdings bin ich erfahren, was das Benutzen von "richtiger WLP" betrifft, kann also vernünftigerweise auch auf die Spritze zurückgreifen. Daher würde ich an deiner Stelle lieber das Boxedzeug benutzen, anstatt auf gut Glück mit WLP aus der Tube zu hantieren...

    Zusammenfassend: Mach's mit einem Profi (das Beste was du tun kannst) oder mach es wie der Boxedkühler es empfiehlt. Mein Rat: Mach das Erste...


CPU einbauen ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.