CPU für Videobearbeitung

Diskutiere CPU für Videobearbeitung im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich würde eher 4GB Ram empfehlen und nen X2. Aber warum 2*150er raptoren? Weißt du was die alleine kosten? Vllt. ne 37gb Raptor und dann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 18 von 18
 
  1. CPU für Videobearbeitung #17
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Ich würde eher 4GB Ram empfehlen und nen X2. Aber warum 2*150er raptoren? Weißt du was die alleine kosten?
    Vllt. ne 37gb Raptor und dann ne 250er zum Datenspeichern. (das wär dann auch finanzierbar)

  2. Standard

    Hallo s-piri-t,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU für Videobearbeitung #18
    Foren-Guru Avatar von drNoOdLe

    Standard

    Es reichen 2x 7200er HDs, das ist kein Problem. Daher ist eine 10000er HD unnötig... 2GB Ram reichen auch locker. Ich hab hier noch ein System mit nem A64 3200+ und 2GB MDT, da läuft das ganze Schnittsystem drüber. Null Problemo, wenn man keinen anderen Müll drauf installiert...


CPU für Videobearbeitung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.