CPU für Videobearbeitung

Diskutiere CPU für Videobearbeitung im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute, ich muss bald unseren Rechner aufrüsten und benötige unbedingt einen Rat: Wir machen Videobearbeitung und haben zurzeit einen alten AMD XP 1700+ (Epox ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. CPU für Videobearbeitung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard CPU für Videobearbeitung

    Hallo Leute,

    ich muss bald unseren Rechner aufrüsten und benötige unbedingt einen Rat:
    Wir machen Videobearbeitung und haben zurzeit einen alten AMD XP 1700+ (Epox Mainboard), aber die Kiste läuft sehr instabil und wollten jetzt wo die neue Dual-Crore Cpus raus sind mal aufrüsten.

    Allerdings hab ich total keinen Durchblick mehr welche Cpus geeignet sind und vom Preis/Leistung her noch akzeptabel sind. Ich möchte nicht viel für das Aufrüsten ausgeben, möglichst das mindeste für CPU, Mainbaod und Speicher.

    Programme, die ich benutze sind :
    Adobe Premiere (bisher noch 6.5)
    Adobe Photoshop
    Adobe Encore
    Adobe After Effects

    Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand mir zumindest die Wahl der CPUs ein wenig eingrenzen könnte.

    Danke im voraus!
    spirit

  2. Standard

    Hallo s-piri-t,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU für Videobearbeitung #2
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Also ich hatte damals nen Pentium 4 HT 3 Ghz @ 3,8 Ghz, der ging schon verdammt gut...danach nen A64, der war nur grottig. Nun habe ich nen Athlon 64 X2 3800+ und bin nur begeistert! Kann ich für Videobearbeitung nur empfehlen, wirkliche Alternativen gibt es nicht!

    Und achja: Willkommen im Forum!

  4. CPU für Videobearbeitung #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hey,

    vielen Dank für deinen Tip. Werd mir mal die Preise anschauen.
    Was meinst du denn welches Mainboard da geeignet wäre? Ich glaub für Videobearbeitung sollte man da auch nicht sparen....


    Gruß

    spirit

  5. CPU für Videobearbeitung #4
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Natürlich gibt's Alternativen zum Athlon X2:

    Pentium D und Yonah.

    Aktuell wäre das schnellste ein übertakteter Yonah auf einem Aopen-Board. Leider gibt es an OC-Boards nicht sehr viel für den eigentlich für den Notebook-Einsatz gedachten Yonah-Prozessor.

  6. CPU für Videobearbeitung #5
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    ich würde dir auch zu einem Athlon X² 3800+ raten, auch wenn du übertakten möchtest sollte der ganz gut gehen.

    der Prozi kostet ca 250€

    dazu kannst du beispielsweise ein Abit KN8 SLi nehmen ca.90€ (wegen der Heatpipe kühlung) und speicher sollte welcher von MDT reichen- 2GB KIT für ca 145€ oder Samsung 2GB KIT für ca 160€

    sollte schon ganz okay sein, zumal der rechner wohl zum arbeiten sein soll und da wäre silent schon nich verkehrt.

    mfg avi

  7. CPU für Videobearbeitung #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    hm, ich denke ich werd mich dann wohl für ein AMD X2 entscheiden, bloß mit dem Mainboard weiß ich noch nicht so richtig Bescheid. Abit? Hm.. hab keine Erfahrung mit Abit. Hm.. wollte mir sonst ein Asusboard holen, bloß da gibt es auch etlich verschiedene ... was ist mit FSB 1000 oder 2000?

    Danke

    spirit

  8. CPU für Videobearbeitung #7
    Volles Mitglied Avatar von terra

    Mein System
    terra's Computer Details
    CPU:
    AMD 3800+ X2 @Wakü
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2 GB standart
    Festplatte:
    2.2TB @Samsung
    Grafikkarte:
    ASUS 7900GT @ Zalman
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    DELL ultrasharp
    Netzteil:
    ThermalTake 470Watt
    Betriebssystem:
    XP SP2

    Standard

    ich habe das Asus A8N-SLI und bin damit voll und ganz zufrieden. Vorallem ist es passiv gekühlt( Ja ich weiss, du braucht eigentlich kein SLI, aber ich denke mir nur schon wegen silent ist es das schon wert.)

    greez terra

  9. CPU für Videobearbeitung #8
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    fsb 1000 oder 2000 haben die alle...

    normalerweise sind es 1000MHz aber da bei der komunikation gleichzeitig signale is beide richtugnen geschickt werden können wird es quasi als 2000MHz fsb ausgelegt... nix weltbewegendes, nur prahlen...

    abit ist einer der bekanntesten overclocking boardhersteller oder vlt sogar der bekannteste...

    bei den asus board`s hab ich des öfteren gehört, das die zusatzlüfter für die heatpipe montiert werden müssen, die von asus mitgeliefert werden, da man sonst temperatur probleme bekommt... zudem kostet das abit kn8 sli dezent 33€ weniger...

    mir solls egal sein, is nur ne anregung


CPU für Videobearbeitung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.