Cpu zu Heiß???

Diskutiere Cpu zu Heiß??? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, habe das selbe Problem mit einem Core2Duo E8400 (box Luefter) auf einem ASUS P5N-T Deluxe, BIOS ist schon auf den hoechsten stand (war so ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 53
 
  1. Cpu zu Heiß??? #17
    Newbie Avatar von PaperCut

    Mein System
    PaperCut's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8400 (Wolfdale)@ 3000MHz (9 x 333)
    Mainboard:
    ASUS P5N-T Deluxe, Chipset: nVidia nForce 780i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Corsair XMS2 CM2X1024-6400C4 DDR2-800 - DDR2 SDRAM (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-4-4-13 @ 270 MHz)
    Festplatte:
    Seagate Barracuda ST332062 0AS SCSI Disk Device (320 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Grafikkarte:
    XFX NVIDIA GeForce 8800 GT (Alpha Dog) (512 MB)
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940bf (2ms)
    Gehäuse:
    Thermaltake Matrix VX (schwarz)
    Netzteil:
    Thermaltake Toughpower 600W @(+3.3V=30A, +5V=28A, +12V(1bis4)=18A, +12V=0.8A, +5VSB=3.0A)
    Betriebssystem:
    WinXP Pro SP2 & Linux Ubuntu 8.04 + Updates
    Laufwerke:
    LiteOn Combo (DVD, CD, Re-Writer)
    Sonstiges:
    Boxed CPU Lüfter :(

    Standard

    Hi,
    habe das selbe Problem mit einem Core2Duo E8400 (box Luefter) auf einem ASUS P5N-T Deluxe, BIOS ist schon auf den hoechsten stand (war so geliefert halt).
    Im BIOS liegt die Temp. sogar bei 63C.
    Interesant ist, dass Everest 22 grad zeigt, und CPUTempWatch 44C konstant.

    Spielen geht schonmal gar nicht, da das System sich nach 2 min Spiel- ladezeit ausschaltet.

    Help bitte !

  2. Standard

    Hallo Blacky-4,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cpu zu Heiß??? #18
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Hi, schon mal die bisherigen Tipps dieses Threads befolgt?! (Kühler mal ab und WLP kontrolliert/erneuert?)
    Und BIOS ist also das 1001?!
    Im BIOS liegt die Temp. sogar bei 63C.
    Interesant ist, dass Everest 22 grad zeigt...
    Das ist schon mehr als kritisch, wenn das schon so hoch im BIOS ist - Stichwort Cover-Temp.
    Welchen Wert genau meinst du in Everest?! (Core/Kerne oder auch nur der CPU-Wert/Oberflächentemp.?! - und welche Version nutzt du?)
    Wenn die Temps so stimmen, würd ich dir dringendst zu einem neuen CPU-Kühler raten!
    Z.B.: ZEROtherm Nirvana NV120, OCZ Vendetta2 oder auch den Xigmatek HDT-S1283/Red Scorpion den ich nutze!

  4. Cpu zu Heiß??? #19
    Newbie Avatar von PaperCut

    Mein System
    PaperCut's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8400 (Wolfdale)@ 3000MHz (9 x 333)
    Mainboard:
    ASUS P5N-T Deluxe, Chipset: nVidia nForce 780i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Corsair XMS2 CM2X1024-6400C4 DDR2-800 - DDR2 SDRAM (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-4-4-13 @ 270 MHz)
    Festplatte:
    Seagate Barracuda ST332062 0AS SCSI Disk Device (320 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Grafikkarte:
    XFX NVIDIA GeForce 8800 GT (Alpha Dog) (512 MB)
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940bf (2ms)
    Gehäuse:
    Thermaltake Matrix VX (schwarz)
    Netzteil:
    Thermaltake Toughpower 600W @(+3.3V=30A, +5V=28A, +12V(1bis4)=18A, +12V=0.8A, +5VSB=3.0A)
    Betriebssystem:
    WinXP Pro SP2 & Linux Ubuntu 8.04 + Updates
    Laufwerke:
    LiteOn Combo (DVD, CD, Re-Writer)
    Sonstiges:
    Boxed CPU Lüfter :(

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Hi, schon mal die bisherigen Tipps dieses Threads befolgt?! (Kühler mal ab und WLP kontrolliert/erneuert?)
    Und BIOS ist also das 1001?!
    Ja sorry, hab leider Seite 2 uebersehen :)
    Die Motherboard ist Revision 1001, also laut ASUS ist der BIOS drauf. Evtll
    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen

    Welchen Wert genau meinst du in Everest?! (Core/Kerne oder auch nur der CPU-Wert/Oberflächentemp.?! - und welche Version nutzt du?)
    Also im Everest Home Edition v.2.20.405, bei Sensor, wird der CPU bei 22C (72F) angezeigt. Das scheint eher Plauzibel, da wenn ich den Cooler anfasse, fuehlt er sich fast kalt an!
    Hab mal irgendwo gelesen dass die E8400'er eine falsche Temperatur anzeigen sollen, dass die meisten mit einem BIOS update geregelt haben. Leider ist bei mir das nicht der fall....
    schon aergerlich wenn man bedenkt dass ich erst gestern das System zusammengesetzt habe

  5. Cpu zu Heiß??? #20
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Sorry - aber das du noch Everest 2.2x benutzt.
    Das Program ist schon viel zu alt um deine Hardware korrekt zu erkennen - nimm dazu mal Everest 4.5x!
    Spielen geht schonmal gar nicht, da das System sich nach 2 min Spiel- ladezeit ausschaltet.
    Dann schau mal im BIOS (wenn du wirklich sicher bist dass die Temps im BIOS falsch sind!) ob du dort einen Wert wie "CPU Warning Temperatuer" oder der gleichen hast und dieser eben auf 60°C steht!? Stell ihn ggf. höher ein.
    Aber eigentlich schaltet ein System erst wirklich ab, wenn die CPU-Internen Schutzfunktionen greifen! (Erst throtteln, dann abschalten des Systems/der CPU!) Also wird da wohl doch eher die CPU zu heiß werden.

  6. Cpu zu Heiß??? #21
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das Wetter mach meinem Pc zu schaffen. liegt zzt bei 77°C
    Das ist total krank. Ich werd mir ein neues Gehäuse zulegen und die Windströme ändern. Am besten Von vorne nach hinten oder? und am Gehäuse unter beier Graka auch einen einbauen?


    Lg Mike

  7. Cpu zu Heiß??? #22
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Blacky-4 Beitrag anzeigen
    Das Wetter mach meinem Pc zu schaffen. liegt zzt bei 77°C
    Das ist total krank. Ich werd mir ein neues Gehäuse zulegen und die Windströme ändern. Am besten Von vorne nach hinten oder? und am Gehäuse unter beier Graka auch einen einbauen?


    Lg Mike
    Das ist vielleicht das Beste.
    Spar da aber nicht wieder dran - es gibt sehr große Unterschiede auch bei Gehäusen.
    Und ja, am besten ist vorn unten kalte Luft reinsaugen und dann hinten oben raus blasen lassen!
    Unter der Graka braucht nicht unbedingt ein Lüfter - der verwirbelt nur die Luft wieder. Wenn eine gute "Durchlüftung" besteht geht das auch so!
    Als Gehäuse kann ich dir übrigens das ANTEC P182 sehr empfehlen - bereits ab Werk 3 Lüfter vormontiert und auch "etwas" Schall gedämmt!
    Wenn's dagegen ein sehr billiges sein soll dann ist das "Sharkoon Rebel9 Economy" nicht schlecht aber kein wirklicher vergleich zum ANTEC.

  8. Cpu zu Heiß??? #23
    Newbie Avatar von PaperCut

    Mein System
    PaperCut's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8400 (Wolfdale)@ 3000MHz (9 x 333)
    Mainboard:
    ASUS P5N-T Deluxe, Chipset: nVidia nForce 780i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Corsair XMS2 CM2X1024-6400C4 DDR2-800 - DDR2 SDRAM (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-4-4-13 @ 270 MHz)
    Festplatte:
    Seagate Barracuda ST332062 0AS SCSI Disk Device (320 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Grafikkarte:
    XFX NVIDIA GeForce 8800 GT (Alpha Dog) (512 MB)
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940bf (2ms)
    Gehäuse:
    Thermaltake Matrix VX (schwarz)
    Netzteil:
    Thermaltake Toughpower 600W @(+3.3V=30A, +5V=28A, +12V(1bis4)=18A, +12V=0.8A, +5VSB=3.0A)
    Betriebssystem:
    WinXP Pro SP2 & Linux Ubuntu 8.04 + Updates
    Laufwerke:
    LiteOn Combo (DVD, CD, Re-Writer)
    Sonstiges:
    Boxed CPU Lüfter :(

    Standard

    Bin eben im Media Markt gewesen... deren auswah an CPU Luefter ist eher klein bis inexistent

    Ok, hier ist was Everest Ultimate Edition zu sagen hat:
    CPU 54 °C (129 °F)
    CPU #1 / Core #1 49 °C (120 °F)
    CPU #1 / Core #2 49 °C (120 °F)
    bei normalen Lauf (Idle State)...

    Werde jetzt wieder runterfahren und mir den Luefter naeher angschauen.
    Eventuell mach ich noch ein wenig Thermal Paste drauf.

    Bis spaeter !

  9. Cpu zu Heiß??? #24
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Ok, hier ist was Everest Ultimate Edition zu sagen hat:
    CPU 54 °C (129 °F)
    CPU #1 / Core #1 49 °C (120 °F)
    CPU #1 / Core #2 49 °C (120 °F)
    bei normalen Lauf (Idle State)...
    Also was habt ihr beiden nur für MainBoards?!
    Das kann ja mal auch gar nicht stimmen was dir da Everest ausgibt! Die Covertemp. (Oberflächentemp. was das BIOS auch ausliest und eben der "CPU"-Wert bei Everest ist) kann niemals dauerhaft über den der Kerne (bei Everest "Core #x") liegen, da die Kerne je einen DTS-Sensor direkt im Kern verbaut besitzen und der Oberflächensensor nur im "Hotspot" der CPU liegt - meist irgendwo zwischen den Kernen unter dem DIE! Daher reagiert auch der Core-Temp Wert bei Laständerungen sehr viel schneller!
    Also entweder braucht ihr alle ein BIOS-Update welches evtl. mit neuerem Microcode für die CPU's daherkommt oder ihr habt was total bei der Montage vermurkst.
    Wendet euch evtl. mal per Mail an den Support eurer MB-Hersteller wegen BIOS-Updates!

    PS:
    Und macht euch mal bitte die kurze Arbeit und stellt euer komplettes System hier rein - entweder als Sig oder im "Kontrollzentrum" des Forums unter "Mein System"! So muss man nicht ständig alle Posts von euch suchen um alles wieder zu haben.
    (Oder geht auf eine I-Net Seite wie Sysprofile.de oder Nethands und macht einen Link davon in eure Sig)


Cpu zu Heiß???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

core 2 quad 9x oder 4.5x

braucht das xfx nforce 780i - 5vdc

GA 965P DS3 PAE NX und SSE2

OCZ Windicator

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.