Cpu zu Heiß???

Diskutiere Cpu zu Heiß??? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leutz, nächste frage : Ich hab nen Intel Quad E6600 Prozessor, der im Normalem Betrieb bei 60°C liegt. Meiner Meinung nach viel zu viel. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 53
 
  1. Cpu zu Heiß??? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Cpu zu Heiß???

    Hallo Leutz, nächste frage :

    Ich hab nen Intel Quad E6600 Prozessor, der im Normalem Betrieb bei 60°C liegt. Meiner Meinung nach viel zu viel. Also hab ich mir anstatt den standart Kühler son Bongo Ding gekauft. (Windicator von ocZ.) dennoch leigt die Temp immer noch bei 60-65°C. vor knapp einer Woche hatt sich der Pc von selber HEruntergefahren weil der Cpu zu Heiß wurde. Wärmeleitpaste hab ich soviel draufgetan wie vorherr, (Vorherr nochmal in Prospekten geguckt usw). Hatt Atelco da jetzt zu wenig drauf gepackt? (Imm Allgemeinen habe die beim AUfbau gepfuscht, aber das ist hier ja nicht das Thema xD). Meine letzte Idee wäre, dass ich mir ein neues Gehäuse kaufe und auf den Luftstrom achte (zzt ein relativ billiges Gehäuse). Würd das was bringen oder habt ihr andere Idee?


    Lg Mike

  2. Standard

    Hallo Blacky-4,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cpu zu Heiß??? #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hatte mit dem Q6600 @3.2 Ghz und ZALMAN-Cooler unter Last diese Temp. Da scheint wirklich was nicht zu stimmen. Womit liest Du aus? Probiers mal mit dem Tool REALTEMP. Das liest meiner Meinung nach am besten die Werte aus...

    Was macht den die Temp, wenn Du das Case mal offen hast?

    Grundsätzlich ist natürlich auch ein gescheites Case nie verkehrt...

  4. Cpu zu Heiß??? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das ist der Wert der im Bios angeben wird. Aber ich schau mal wies bei deinem Proggi ausieht.


    LG Mike

  5. Cpu zu Heiß??? #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Ausrufezeichen

    Was?!
    Im BIOS schon 60°C?
    Hast du mal geschaut ob deine VCore (CPU-Voltage) im BIOS nicht evtl. verstellt ist? Das ist die "Oberflächentemperatur" die das BIOS angibt und die sollte nochmals ca. 10°C unter den Kernen liegen - kein Wunder das dein PC abschaltet - die Temp liegt ja schon sehr hart an der Grenze der CPU-Schutzfunktion. (Runtertakten/Abschaltung der CPU)
    Du kannst mal versuchen ob es mit einem Clear-Cmos besser wird - dann sollten sich alle Werte des BIOS wieder auf Standard zurückstellen - falls was verstellt war!

  6. Cpu zu Heiß??? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ne ne Im Bios verstelle ich nur sachen von denen ich Ahnung habe und wenn es etwas ist womit ich mich nicht auskenne dann stelle ich die Sachen meistens wieder zurrück. Aber Übertakten etc wollt ich den sowieso nicht.
    An dem Tag war es draußen sehr heiss. Ich hab dann das Gehäuse aufgemacht und nen Ventilator vorgestellt. Danach gings dann wieder.

    So im Norm Betrieb bei offenem Gehäuse zeigt mit Real Temp 2.5 volgendes an:

    Core temp:

    1: 45 2: 45 3: 42 4: 42 °C

    das Maximale wa in den letzten 5min:

    1: 54 2: 53 3: 52 4: 50 °C

    zzt haben wir auch Kühles Wetter und das Gehäuse ist offen. Aber ich hab in der Pc Hardware gelsene dass der Cpu selbst beim standart Kühler relativ
    kühl bleiben soll. Und beim derzeitigem Kühler sollten es doch noch weniger Grad sein. Und ich möchte meinen Cpu die nächsten 1.5 Jahre nicht so durchknallen ^^. Was kann ich tuhen?

  7. Cpu zu Heiß??? #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Also das sieht schon etwas besser aus was RealTemp dir da angibt.
    Wie hast du die max. Temp ermittelt? Nimm dazu am besten mal das "Core2MaxPerf 1.2" Tool.
    Und schreib uns mal dein gesamtes System auf - so genaue Angaben wie möglich machen! (oder trag es direkt unter "Mein System" im "Kontrollzentrum" ein)
    Was sagt dir das BIOS denn als VCore an?!
    (Evtl. gibt's ja auch ein BIOS-Update mit aktualisierten Microcodes für die CPU?! Wegen falschen Temp-Werten)

  8. Cpu zu Heiß??? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So:

    Volgendes Sytsem habe ich:

    Cpu: Intel Quad E6600 4x 2400Mh :

    CPU Typ 4x , 2400 MHz
    Befehlssatz x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3
    Vorgesehene Taktung 2400 MHz
    L1 Code Cache 32 KB
    L1 Datencache 32 KB
    L2 Cache 4 MB (On-Die, ATC, Full-Speed)

    -----------
    CPUID Eigenschaften:
    CPUID Hersteller GenuineIntel
    CPUID CPU Name Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU @ 2.40GHz
    CPUID Revision 000006F7h
    IA Markenzeichen ID 00h (Unbekannt)
    Plattform ID 00h (Unbekannt)
    IA CPU Seriennummer Unbekannt
    HTT / CMP Units 1 / 0

    Befehlssatz:
    64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T) Unterstützt
    Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
    AMD 3DNow! Nicht unterstützt
    AMD 3DNow! Professional Nicht unterstützt
    AMD Enhanced 3DNow! Nicht unterstützt
    AMD Extended MMX Nicht unterstützt
    Cyrix Extended MMX Nicht unterstützt
    IA-64 Nicht unterstützt
    IA MMX Unterstützt
    IA SSE Unterstützt
    IA SSE 2 Unterstützt
    IA SSE 3 Unterstützt
    CLFLUSH Befehl Unterstützt
    CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
    CMPXCHG16B Befehl Unterstützt
    Conditional Move Befehl Unterstützt
    MONITOR / MWAIT Befehl Unterstützt
    RDTSCP Befehl Nicht unterstützt
    SYSCALL / SYSRET Befehl Nicht unterstützt
    SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt
    VIA FEMMS Befehl Nicht unterstützt

    Security Features:
    Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
    Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB) Unterstützt
    Hardware Random Number Generator (RNG) Nicht unterstützt
    Montgomery Multiplier & Hash Engine Nicht unterstützt
    Processor Serial Number (PSN) Nicht unterstützt

    Power Management Features:
    Automatic Clock Control Unterstützt
    Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
    Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Unterstützt
    Frequency ID Control Nicht unterstützt
    LongRun Nicht unterstützt
    LongRun Table Interface Nicht unterstützt
    PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
    Processor Duty Cycle Control Unterstützt
    Software Thermal Control Nicht unterstützt
    Temperature Sensing Diode Nicht unterstützt
    Thermal Monitor 1 Unterstützt
    Thermal Monitor 2 Unterstützt
    Thermal Monitoring Nicht unterstützt
    Thermal Trip Nicht unterstützt
    Voltage ID Control Nicht unterstützt

    CPUID Besonderheiten:
    36-bit Page Size Extension Unterstützt
    Address Region Registers (ARR) Nicht unterstützt
    CPL Qualified Debug Store Unterstützt
    Debug Trace Store Unterstützt
    Debugging Extension Unterstützt
    Fast Save & Restore Unterstützt
    Hyper-Threading Technology (HTT) Unterstützt, Aktiviert
    L1 Context ID Nicht unterstützt
    Local APIC On Chip Unterstützt
    Machine Check Architecture (MCA) Unterstützt
    Machine Check Exception (MCE) Unterstützt
    Memory Configuration Registers (MCR) Nicht unterstützt
    Memory Type Range Registers (MTRR) Unterstützt
    Model Specific Registers (MSR) Unterstützt
    Page Attribute Table (PAT) Unterstützt
    Page Global Extension Unterstützt
    Page Size Extension (PSE) Unterstützt
    Pending Break Event Unterstützt
    Physical Address Extension (PAE) Unterstützt
    Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica) Nicht unterstützt
    Self-Snoop Unterstützt
    Time Stamp Counter (TSC) Unterstützt
    Virtual Machine Extensions (Vanderpool) Unterstützt
    Virtual Mode Extension Unterstützt
    _____________________________________________
    _____________________________________________
    _____________________________________________
    4x 1Gb Ramm
    _____________________________________________
    Main: Gigabyte Serie 965P-DS3
    _____________________________________________
    Be Quiet 650Watt
    _____________________________________________
    2 Hintere Lüfter.
    _____________________________________________
    Graka: nx8800gtx Oc vom Hersteller : ATELCO COMPUTER - Artikel-Information
    _____________________________________________
    Festplatten: (Alle von Samsung):
    SP 1614 C
    SP 2504 C
    HD 501L3
    _____________________________________________
    Laufwerke: (Alle von LG)
    DVD, BlueRay laufwerk.
    _____________________________________________

    Cpu Lüfter: Vindicator von ocZ: OCZ Technology | Products | Cooling Products | OCZ Vindicator CPU Cooler
    _____________________________________________
    Gehäuse: Leider keine Infos, war ein Billiges!
    _____________________________________________
    Betriebsystem: Vista Home Premium 64-Bit + SP 1
    _____________________________________________
    Usb Angeschlossen:
    G9
    G15
    UsB Headset
    Jostick
    Handy
    _____________________________________________
    Audio geht über den Digitalen Ausgang an einen Reciver.
    _____________________________________________

    _____________________________________________
    Im Bios sind volgende Sachen eingetragen:

    VCore Ok
    DDR18V OK
    +3,3V OK
    +12V OK
    Systemtemperatur: 58°C
    CPu Temperatur: 55°C
    CPU Fan Speed: 892 RPM
    Sytem Fan Speed: 0 RPM
    Power Fan Speed: 2872 RMP
    CPU Warning Temp: 80°C
    Reset Case open Status: Disabled
    ________________________________________
    Habe jetzt Crysis etwa 10min Laufen lassen, volgendes kam herraus:

    CPU Auslastung: Schwankend zwischen 32-60%
    Ram : konstante 59%

    Real Temp 2.5 zeigte nach 10min volgendes an:

    Minimum Temp:

    1: 45 2:45 3:42 4:42 °C

    Maximum Temperatur:

    1:77 2:72 3:70 4:69 °C
    ____________________________________________
    Vista hatt den Adressirungs Patch für Crysis und die Einstellungen von Crysis sind wie volgt:

    Auflösung: 1152x864

    Einstellungen alle Auf dem Maximum + dem Reallmod (Photrealistischer Mod oder so ähnlich).

    AA: 0


    .
    .
    .
    So das waren hoffe ich mal genug Infos xD Hoffe das bringt euch/mich weiter ^^

    LG Mike

  9. Cpu zu Heiß??? #8
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Hast zwar sehr viel geschrieben aber nichts wirklich genau beschrieben.

    Also am einfachsten nimmst du mal CPU-Z und machst da von den "Reitern" - "CPU", "Mainboard", "Memory" und "SPD" je einen Screenshot und dann noch von GPU-Z einen und postest diese mal.
    Soweit ich jetzt zusammenfassen kann hast du:
    CPU: C2Q E6600 (Welches Stepping?)
    Board: Gigabyte GA-965P-DS3 (da noch wichtig welche BIOS-Version! siehe CPU-Z)
    RAM: 4 x 1GB (Von welchem Hersteller & Timings?! siehe CPU-Z oder Everest unter "Motherboard"-"Chipsatz")
    GraKa: 8800GTX (G80er Chip mit 768MB)
    NT: Be Quiet 650Watt
    und diverse Laufwerke
    ...
    Die Temps sehen doch immer noch recht hoch aus für dein System - mach doch bitte mal einen "Clear-Cmos" um dein Sys wieder zurückzusetzen. (evtl. ist ja doch etwas verstellt!)
    Auch denke ich mal wird ein BIOS-Update bei dir nicht schlecht sein - ich glaube die "neueren" geben unter den Spannungen kein "OK" mehr an sondern den realen Wert in "V". (Das neueste ist glaub ich ein F13x oder mal HIER schauen)

    Und nochmal auf die WLP zu kommen (hast du ja schon erneuert, wie du schreibst) diese sollte nicht "verteilt" werden auf dem DIE/IHS sondern nur ein etwa "Erbsengroßer" Klecks mittig aufgetragen werden (oder ein dünner senkrechter Streifen in der Mitte verlaufend) und ohne zu verteilen dann der Kühler einfach aufgesetzt und befestigt werden!


Cpu zu Heiß???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

core 2 quad 9x oder 4.5x

braucht das xfx nforce 780i - 5vdc

GA 965P DS3 PAE NX und SSE2

OCZ Windicator

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.