CPU temperatur richtig oder falsch?

Diskutiere CPU temperatur richtig oder falsch? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; wenn ich die spannung von NORMAL, sprich von 1,3V auf 1,325V setze ändert sich der wert in everest von 1,36V auf 1,38V. da kann doch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 49 bis 56 von 56
 
  1. CPU temperatur richtig oder falsch? #49
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    wenn ich die spannung von NORMAL, sprich von 1,3V auf 1,325V setze ändert sich der wert in everest von 1,36V auf 1,38V.
    da kann doch was nicht stimmen oder?

  2. Standard

    Hallo Save_the_Camper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU temperatur richtig oder falsch? #50
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard Spannung der CPU schwankt stark

    Hallo,
    ich habe jetzt meine CPU wieder auf 2,6 GHz gestellt um zu testen wie sich die Spannung verhällt.
    und zwar folgndermasen:

    bei 2,6GHz
    Idle: 1,31V
    Last: 1,34V
    Im Bios auf 1,300V gestellt

    bei 3GHz
    Idle: 1,31V
    Last: 1,36V (etwas höher als mit 2,6GHz, jedoch kein unterschied zu 2,8GHz)
    Im Bios auf 1,300V gestellt

    Idle: 1,28V
    Last: 1,328V
    Im Bios auf 1,725V gestellt

    ich finde das komisch, die spannung ist immer höher als ich sie im bios einstelle. bei last ist es sogar ne etwas größere abweichung.
    ist das bei euch auch so dass sich die spannung unter last so stark verändert?
    macht das das board oder ist das immer so?

    EDIT: die temperatur ist jetzt unter last jedoch ca 3°C niedriger als vorher mit der höheren spannung

  4. CPU temperatur richtig oder falsch? #51
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich brauche mit meinem 5000+BE bei originalen 2,6GHz 1.05V, um noch einen stabilen Betrieb zu garantieren.
    Momentan bin ich sogar auf 2GHz und 0,95V runter, damit er passiv kühlbar ist - und der ganze Rechner zieht so gerade mal 65W aus der Steckdose.
    Aber das kann bei Deiner CPU wieder ganz anders sein, Jede ist ein Unikat...

    Nach oben habe ich mich noch nicht vorgetastet.

  5. CPU temperatur richtig oder falsch? #52
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    1V ist schon ziemlich wenig ;)
    ändert sich denn der wert auch etwas wenn deine CPU unter volllast steht?
    das iritiert mich ein bischen und ich traue mich auch nicht die spannung noch arg runter zu schrauben da ich nichts kaputt machen will, 3GHz ist ja schon viel und stabil ist er auch, aber schon die kleine änderung von 1,3V standartspannung auf 1,275V habe ich schon 3°C weniger!
    würde gerne noch ein wenig runter gehen aber nicht ganz bis zum minimum.
    was mich jedoch sehr verwirrt ist dass Yves (aus dem forum hier) bei 3GHz die spannung hochgestellt hat.

  6. CPU temperatur richtig oder falsch? #53
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Die Spannung wirkt sich quadratisch auf die Abwärme aus.
    Also z.B. halbe Spannung = nur noch ein Viertel der Verlustleistung. Darum bewirkt eine kleine Änderung an der Spannung auch schon einen ordentlichen Temperaturabfall.
    Bei mir gibts nur Vollast (Seti@Home), keine Ahnung, was im Leerlauf sein würde.

    Ob man nun die Spannung senkt oder den Takt erhöht - in beiden Fällen lotet man die "Fertigungstoleranzen" des Herstellers zu seinem Vorteil aus. Und gerade das Heruntersetzen der Spannung wirkt sich eher positiv auf die Lebensdauer aus.

  7. CPU temperatur richtig oder falsch? #54
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    ich werde versuchen noch ein kleines bischen mit der spannung runter zu gehen jedoch ist mir wichtiger dass mein system so läuft wie es soll, niedrige temperaturen und weniger strom ist natürlich nicht schlecht, aber wenn die CPU noch abschmiert wäre das zu teuer.

  8. CPU temperatur richtig oder falsch? #55
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Die CPU geht mit Sicherheit nicht drauf, wenn sie zu wenig Spannung hat. Nur bei zu viel...

  9. CPU temperatur richtig oder falsch? #56
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    dann muss ich ja auch nicht immer um 0,025V runter sondern kann jetzt am anfang mal um 0,05V oder sogar 0,1V runter und dann mal 2 stunden prime testen ob es stabil ist und dann wiede rin kleineren schritten runter, oder?

    danke:)


CPU temperatur richtig oder falsch?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.