CPU Übertaktungsschutz

Diskutiere CPU Übertaktungsschutz im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; nicht wenn der hersteller es dir mit eigenen tools ermöglicht. also klar ist es übertakten. aber da geht nicht die garantie flöten. ist ja ihr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 24
 
  1. CPU Übertaktungsschutz #9
    m9x
    m9x ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    m9x's Computer Details
    CPU:
    A64 3500+ "Venice"
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB Corsair PC3200 DualChannel
    Festplatte:
    250GB SAMSUNG SP2504C S-ATAII
    Grafikkarte:
    connect3D X800GT @ 571/581MHz / Zalman ZM80D-HP
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer AL1914 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake XASER III + 2 kaltlicht Kathoden rot, 1 LED Lüfter rot
    Netzteil:
    XILENCE POWER 550W
    3D Mark 2005:
    1337
    Betriebssystem:
    MS Windows XP-X64-Edition
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD-ROM, HP DVD Writer 300n

    Standard

    nicht wenn der hersteller es dir mit eigenen tools ermöglicht. also klar ist es übertakten. aber da geht nicht die garantie flöten. ist ja ihr eigener mist den sie dir andrehen wollen.
    spielt aber gar keine so große rolle, ne cpu tot-übertakten ist eigentlich schwer möglich bei aktuellen geräten. wenn sie zu heiß wird oder sonst ne böse abnormalität auftritt geht der pc einfach aus und hat keinen schaden genommen.

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU Übertaktungsschutz #10
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Zitat Zitat von m9x
    spielt aber gar keine so große rolle, ne cpu tot-übertakten ist eigentlich schwer möglich bei aktuellen geräten. wenn sie zu heiß wird oder sonst ne böse abnormalität auftritt geht der pc einfach aus und hat keinen schaden genommen.
    Ja genau das war ja auch meine Frage. Ob das bei dem AMD Athlon 3200+ auch so ist. Also 20% sollte doch eigentlich drin sein oder ?? Im Ruhezustand hat meine CPU 28°C. Wenn ich die Lüfter vom Radiator anmache sind es ca. 24°C.

  4. CPU Übertaktungsschutz #11
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    ich bin für einen schreibschutz für bestimmte personen :)

    was bei deiner CPU drinnen ist wirst du erst wissen wenn du es "RICHTIG" ausprobiert hast.

  5. CPU Übertaktungsschutz #12
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Die Garantie der CPU verliert man auch, wenn man irgendein Übtertaktungs-Tool vom Mainboard (auch über das BIOS) benutzt. Schließlich haben der CPU-Hersteller und Mainboard-Hersteller nichts direkt miteinander zu tun ;)

    MaZi, probier einfach aus, ob deine CPU die 2,4 GHz mit welcher VCore packt und beobachte dabei die Temperaturen. Läuft die CPU dann 24 Stunden Primestable und bleibt unter 50°C ist alles bestens...

  6. CPU Übertaktungsschutz #13
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Mazi, du meinst eigentlich den Überhitzungsschutz, und der ist schon seit der XP Reihe von AMD sehr effektiv und funktioniert auch, musste ich leider am eigenen Leib erfahren als mein Kühler abgefallen ist und schwups war der PC aus ^^ ist aber nix passiert, Kühler wieder angebracht undschon ging es weiter...

    und nochmal zu den Übertacktung Tools, Übertakten ist Übertakten und da geht die Garantie flöten. Denn bei den Tools steht meistens bei, Übertakten auf eigene Gefahr und unter Ausschluß der Garantiebedingungen.

  7. CPU Übertaktungsschutz #14
    m9x
    m9x ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    m9x's Computer Details
    CPU:
    A64 3500+ "Venice"
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB Corsair PC3200 DualChannel
    Festplatte:
    250GB SAMSUNG SP2504C S-ATAII
    Grafikkarte:
    connect3D X800GT @ 571/581MHz / Zalman ZM80D-HP
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer AL1914 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake XASER III + 2 kaltlicht Kathoden rot, 1 LED Lüfter rot
    Netzteil:
    XILENCE POWER 550W
    3D Mark 2005:
    1337
    Betriebssystem:
    MS Windows XP-X64-Edition
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD-ROM, HP DVD Writer 300n

    Standard

    Zitat Zitat von eagle
    ich bin für einen schreibschutz für bestimmte personen :)

    was bei deiner CPU drinnen ist wirst du erst wissen wenn du es "RICHTIG" ausprobiert hast.
    das fasse ich als kompliment auf!

  8. CPU Übertaktungsschutz #15
    Hardware Freak Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    Zitat Zitat von Ginello
    Hm... hätte MaZi ruhig auch mal so schreiben können. Ein Übertaktungsschutz ist für mich ein Schutz, der erst beim Übertakten greift *gg*.

    MaZi, im BIOS gibt es eine Funktion, wo du einstellen kannst, ab welcher CPU-Temperatur der Rechner sich runter fahren soll.
    Bedenke aber, dass beim Übertakten die CPU-Temperatur @ Last nicht über 50°C gehen sollte. Denn dann ist alles noch im grünem Bereich.

    Edit: Wenn du die CPU übertaktest, verlierste die Garantie der CPU...

    entschuldigt mal, das ich da mal einmische.
    aber ich glaube, das ist genau die ursache, die ich gesucht habe:
    http://www.teccentral.de/forum/t5741...-geht-aus.html

    wie schimpft sich das denn im bios bzw. wo finde ich das?

  9. CPU Übertaktungsschutz #16
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Bei dir im BIOS gibt es anscheinend nur die CPU Warning Temperatur.
    klick mich


CPU Übertaktungsschutz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

warum ist ein schutz auf dem prozessor

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.