Dualcores, beratung für PC

Diskutiere Dualcores, beratung für PC im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, Muss mir schleunigst demnächst einen PC zusammenbasteln, könnt ihr mir hilfe und Tips zu nem Prozessor + Board geben? - Schnell war leider betonung, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 24
 
  1. Dualcores, beratung für PC #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Dualcores, beratung für PC

    Hallo,
    Muss mir schleunigst demnächst einen PC zusammenbasteln, könnt ihr mir hilfe und Tips zu nem Prozessor + Board geben?
    - Schnell war leider betonung, dh bitte ohne Rücksicht auf evtl Preisminderung und warten auf nächsten Monat oder sowas :)
    - Ich daddel nicht, mache eher Office, Premiere/Photoshop, diverse Sachen gleichzeitig und simultan, also denke ich mal zu 99% ein Dualcore.
    - bei mir gibts windows2000 und wirds auch immer geben. win2000 pro soll ja aber fein zwei kerne unterstützen.
    - Bin bisher sehr enttäuscht von AMD gewesen, wenn mir einer einen solchen andrehen will, bitte mit schlagkräftigen Gründen :)

    Ich dachte prinzipiell an nen D930. Kann mir jemand nen unterschied zu den 8xx und 9xx sagen ?? Also 65nm, doppelter Cache usw ist klar, aber konkrete Leistungsunterschiede ? Lohnts sich 50 euro mehr für die neue generation auszugeben?

    Wie siehts mit AMD X2 dinger aus ? Wie gesagt eher ungern, aber vielleicht kann mich ja jemand überzeugen.... so X2 3800 und X2 4200 oder sowas? Ich spiele nix.

    Mainboards ?? Würde sehr gerne Asus, weil gute erfahrung. Irgendwas in der 100 euro klasse. nix übertakten, nix gamen, nur stabil laufen und viel schnickschnack haben soll es :)

    Ich danke schonmal im vorraus, wenn mir jemand behilflich sein kann, und mir etwas wissen zu dem Thema Dualcores usw vermitteln kann!!
    hal9000

  2. Standard

    Hallo hal-9000,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dualcores, beratung für PC #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Erste Frage: Warum warst Du bisher "sehr enttäuscht von AMD"

    --> Je schneller und genauer die Antwort, desto schneller und genauer gehts weiter

    BTW: Alles über DualCores u.a. @ www.google.de

  4. Dualcores, beratung für PC #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Naja AMD halt in multimedia bereichen, (photoshop, adobe premiere, Cinema 4D animation rendering) war doch bisher immer von Intel unterbuttert. Ist für mich lang her, deshalb las ich mich gern eines besseren belehren, wenn sich da mitlerweile was getan hat.

    Und gegooglet hab ich schon 2 tage lang, Preise und Parameter der CPUs kenn ich mitlerweile auswendig, aber von praktischen Nutzen steht nirgends was
    Wenn du Butterkekse ißt, und ich ankomme, hier sind neue Butterkekse gefertigt mit xyz-technik, neue maschinen, extragigantischen Weizen, aber 50% teurer, und sie schmecken gleich, würdest meine Kekse auch nicht kaufen :)

  5. Dualcores, beratung für PC #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Die aktuellen AMD64er (v.a. die X2er) sind @Multimedia praktisch gleichauf mit Intel, in anderen Sachen deutlich schneller, brauchen weniger Strom, werden weniger warm und können somit leiser gekühlt werden.

    Thema DualCore: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=260722, http://de.wikipedia.org/wiki/Dualcore - praktischer Nutzen is ganz einfach, dass ein Thread den einen Kern voll belegen kann und der Rechner dank des anderen Kerns trotzdem voll einsatzfähig bleibt!

    BTW: Butterkekse mag ich nich...

  6. Dualcores, beratung für PC #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Intel war ja bei Multimedia (Videoencoding) nur deshalb schneller, weil die Pentiums über Hyperthreading (virtuelle CPU) verfügten (ungefähr 1,4 P4er gegen 1 A64) . Da aber bei den Multicores die Chancen gleich sind (2 P4er gegen 2 A64er Kerne, Ausnahme ist der EE, der auch wieder im Gegensatz zum PentiumD über HT verfügt), ist der X2 eindeutig schneller (der zweitkleinste X2, der 4200+, macht dem größten PentiumD, den 950, ganz schön Konkurrenz) bei geringeren Kosten (CPU-Preis, Stromverbrauch).

    Kannst ja mal hiermit rumspielen: http://www2.tomshardware.de/charts/prozessoren.html

  7. Dualcores, beratung für PC #6
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Kannst ja mal hiermit rumspielen: http://www2.tomshardware.de/charts/prozessoren.html
    Nichts für ungut aber über das Teil haben wir uns doch hier
    schon lustig gemacht das es nicht wirklich realistisch zu sein scheint...

  8. Dualcores, beratung für PC #7
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Der XE965 ist genauso gut wie der FX-60, im Spitzensegment schenken sich AMD und Intel am wenigsten - zumal die allerneuesten Intels auch energetisch effizient sind!

    Bei den kleineren CPUs rate ich eher zu AMD.
    Kauf dir einen X2 3800+, denn er bietet das beste Paket aus PLV und Effizienz.
    Die Leistung sollte auch für sehr hohe Ansprüche mehr als genügen.
    Und bedenke, dass du dem X2 eine schnelle Festplatte und genügend RAM zur Seite stellen musst!

  9. Dualcores, beratung für PC #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @Adonay:
    Seit wann ist ICH (aus Deiner Perspektive) mit WIR gleichzusetzen? Hast Du mittlerweile selber ne Testreihe mit 30 CPUs und 20 Benchmarks (egal ob Spiele oder Anwendungen) gemacht? Nein? Na dann mal los...

    Soll auch nur als grobe Richtlinie sein, wenn man es genau nimmt, dann kann man nämlich sämtliche Benches (meine nicht nur das nichtsaussagende 3D-Quark, auch Zeitmessungen beim Videoencoden ist ein Benchmark) vergessen, da nicht jeder das selbe system hat wie der Tester.

    Nenne mal einen (aussagekräftigeren) Vergleich zwischen sämtlichen X2ern und PentiumDs, natürlich mit Auswahl der Kandidaten und der Benches... Hattest in dem besagten Thread auch über den THG-Test rumgemault, aber selber nichts Besseres erwähnt.

    Edit:
    - bei mir gibts windows2000 und wirds auch immer geben. win2000 pro soll ja aber fein zwei kerne unterstützen.
    Kann ich zustimmen, mein X2 4400+ läuft super unter Win2000 (ist eh das beste und stabilste Windows was es gibt). Die dualCore-CPUs werden softwaremäßig wie normale Multiprozessorsysteme angesprochen, das kann jedes WindowsNT (scheitert eher an den Treibern, oder gibt es einen Nforce3/4-Treiber für WinNT3.5?).


Dualcores, beratung für PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.