E6300 OC Versuch

Diskutiere E6300 OC Versuch im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich wollte mal meine CPU übertakten bevor ich mir eine neue hole und bin etwas überrascht. Ich habe die CPU Frequenz auf 333 erhöht ...



 
  1. E6300 OC Versuch #1
    Hardware - Kenner Avatar von TheMaverick

    Mein System
    TheMaverick's Computer Details
    CPU:
    Itel Core Duo 6300
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Geil DDR
    Festplatte:
    2 x 250 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Asus ATI 1950Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    19" LG TFT
    Netzteil:
    450 Watt Bequite
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard E6300 OC Versuch

    Hi,

    ich wollte mal meine CPU übertakten bevor ich mir eine neue hole und bin etwas überrascht.

    Ich habe die CPU Frequenz auf 333 erhöht und den CAS des Speichers auf 6 fest gelegt.

    Mein Problem ist, dass der Rechner nach dem Speicher der Daten folgendes macht:

    1. Fährt runter - geht aus
    2. Fährt selbstständig wieder hoch.. FGestplatte rödelt aber TFT bleibt schwarz
    ...
    Erst nachdem ich das Netzteil ausschalte... 5 sekunden warten und den Rechner anmache geht der TFT wieder an... im Bios sind noch die 333er Frequenz gespeichert aber die CPU läuft auf standart 266 sprich 1860MHZ!

    Was mir auffält ist, das der Windows Ladebildschirm ewig benötigt um zu verschwinden. Bein zweiten PC Start ist er dann schnell wie immer.

    Kann es sein das mein Windows die CPU irgendwie wieder auf 1860MHZ zurücktaktet????? Ist das möglich???

  2. Standard

    Hallo TheMaverick,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. E6300 OC Versuch #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Ich weiß grade nicht welche energiesparfunktion bei den c2d aktuell ist, aber sachen die äquivalent zu AMDs cool and quiet sind (wie EIST oder speepstep) sollten abgeschaltet sein!

  4. E6300 OC Versuch #3
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Sollte eigentlich auch trotz EIST und Speedstep gehen.
    Also bei mir funktionierts super.

    Hast dus mal mit bsp. 300mhz probiert?
    Oder kann man das beim P5B nur stufenweise einstellen?

  5. E6300 OC Versuch #4
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von TheMaverick

    Mein System
    TheMaverick's Computer Details
    CPU:
    Itel Core Duo 6300
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Geil DDR
    Festplatte:
    2 x 250 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Asus ATI 1950Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    19" LG TFT
    Netzteil:
    450 Watt Bequite
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Ne man kann es schon Stück für Stück einstellen aber es müsste doch gehen?
    Zm sollte doch der Monitor angehen und wenn auch ein Fehler kommt.... ja oder halt aus bleiben... aber einfach hochfahren ohne Bild das doch seltsam?

    Im Bios steht ja sogar noch der 333er Takt drin also er springt nicht zurück.
    Windows allerdings zeigt weiterhin 1860MHZ an.

  6. E6300 OC Versuch #5
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Auch mal CPU-Z gefragt?

    Gibts beim p5b noch AI-overclock? hab erstmal damit angenfagen und es auf 10% gestellt.


E6300 OC Versuch

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.