Des Eisbärs's klägliche Übertaktungsverusche...

Diskutiere Des Eisbärs's klägliche Übertaktungsverusche... im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Originally posted by icebear @27. Feb. 2004, 21:36 Auf der 12v Schiene waren nurnoch 11,72 v bevor er abgestürzt ist. Is das noch im Rahmen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Des Eisbärs's klägliche Übertaktungsverusche... #9
    Foren-Guru Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Originally posted by icebear@27. Feb. 2004, 21:36
    Auf der 12v Schiene waren nurnoch 11,72 v bevor er abgestürzt ist. Is das noch im Rahmen oder schon viel zu wenig?
    Das geht noch völlig in Ordnung mit dem Wert. Mein Netzteil spuckt mir im Idle-Betrieb auf der 12V Schiene nur noch 11,43 - 11,49 V aus. Aber alles läuft Prime !
    Könnte es nicht sein, dass deine 2700´er Speicherriegel einfach nicht mehr mitmachen ?

    Gruß

  2. Standard

    Hallo icebear,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Des Eisbärs's klägliche Übertaktungsverusche... #10
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von icebear

    Standard

    Hm auf 200 fsb laufen sie ja problemlos mit 2,6v. hab nachher nur den Multi geändert und da traten dann die Probleme auf. Durch den Multi werden doch die Speicherigel an sich nich nochmehr belastet oder?
    naja muss erstmal meine Gehäusetemp. senken. Liegt bei 35°C bei 23°C raumtemperatur deshalb erstmal das riffelblechimitat wieder n bisschen bereinigen und lüfter drankleben :ad
    Leider hab ich meine letzten 5 lüfter geschrottet und nu hab ich nurncoh einen :ed
    Naja zurück zum Thema.
    Ich werd jetzt erstmal versuchen den fsb wieder so weit hochzuschrauben das ich möglichst nahe an die 2400mhz rankomme und mir dann n neuen Kühler kaufen. Mein kleiner Titan hybridKühler für 12€ pustet sich hier schon einen ab (47°C idle)^^.


    bis dann icebear

  4. Des Eisbärs's klägliche Übertaktungsverusche... #11
    Foren-Guru Avatar von GT2002

    Standard

    hi leute :7

    mach den speicher auf 2,7oder 2,8v :cz

    und die cpu 1,85v :cz

    den solte der auf 2400mhz fieleicht kommen :cz

    so ist das bei mir :bq

    200fsb x 12Multi :3

    amm kan speiche durch so fiel vold put gehen :8

  5. Des Eisbärs's klägliche Übertaktungsverusche... #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von icebear

    Standard

    naja bei 2250mhz wird er bei prime schon 59°C warm...wie soll da dann bei 2400 aussehn? wenigstens wärs dann schön warm im zimmer :1

    hm bis wieviel vcore kann ich denn gehn? 1,9 is doch eigentlich max. oder?

    so :cx icebear


Des Eisbärs's klägliche Übertaktungsverusche...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.