Energieverwaltung

Diskutiere Energieverwaltung im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also mein Ereigniss-Log meldet mir: Einige Funktionen zur Energieverwaltung im Leistungsstatus wurden im Prozessor aufgrund eines bekannten Firmwareproblems deaktiviert. Wenden Sie sich an den Computerhersteller, ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. Energieverwaltung #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard Energieverwaltung

    Also mein Ereigniss-Log meldet mir:
    Einige Funktionen zur Energieverwaltung im Leistungsstatus wurden im Prozessor aufgrund eines bekannten Firmwareproblems deaktiviert. Wenden Sie sich an den Computerhersteller, um aktualisierte Firmware zu erhalten.
    kann das an nem zu schwachen NT liegen?
    Oder weiß wer wie ichs wegbekomme?

    undd ann wäre da noch:
    Der Dienst "TVCC2000" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
    aber kp was das soll unter Dienste taucht der nirgends auf...

    mfg

  2. Standard

    Hallo Hexcode,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Energieverwaltung #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Hast du im Gerätemanager ein gelbes Ausrufezeichen bei einem "Unbekannten Gerät"?

    Wann hast du zuletzt dein Windows neu aufgesetzt? Google spuckt nämlich zu "TVCC2000" folgendes aus:
    Mit dem TV-Tool läßt sich der Bildbereich bei NVidia basierenden Grafikkarten mit TV-Ausgang auf den gesamten sichtbaren Bereich ausbreiten.

    Das TV Control Center (TVCC) arbeitet mit allen TNT-1/2 und GeForce Karten mit einem Chrontel Chip (alle Asus-/Leadtek Grafikkarten mit TV-Out, etwa Asus 3400/3800/6600/6800) zusammen.

    Neu:
    1:2 Zoomfenster
    Windows ME-Unterstützung
    falls Autoerkennung des TV-Encoders fehlschlägt manuelle Einstellung möglich
    Bugfixes

  4. Energieverwaltung #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    windows zuletzt neu aufgesetzt?
    mhh 2007?
    und nein kein gerät und ich kenn das programme hab ja selber gegoogelt aber kp das hatte ich nie drauf

  5. Energieverwaltung #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Guck mal unter Ausführen - msconfig nach, ob TVCC2000 im Autostart liegt (und falls nicht, auch noch im Autostart-Ordner im Startmenü).
    Wenn beides nicht der Fall ist, mach mal einen kompletten Virenscan.

    Hast du deinen Prozessor übertaktet? Ist C&Q im BIOS aktiviert?

  6. Energieverwaltung #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    TVCC2000 liegt weder im autostart ordner noch wird es in msconfig mitgestartet... ok dann heute abend viren scan.
    und prozessor ist nicht übertaktet bzw. doch minimal ich kann im bios so dingen einstellen nennst sich AM2-Boost das übertaktet glaub ich...
    und CundQ kann ich nicht aktivieren, da 3 pin Lüfter kein 4 pin...

  7. Energieverwaltung #6
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Cool&Quiet hat nichts mit PWM zu tun. Das taktet den Prozessor bei wenig Auslastung herunter.
    Normalerweise müsstest du es im BIOS aktivieren können...

  8. Energieverwaltung #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    also für c&q will er das ich nen 4pin lüfter hab... gleich mal pc neustarten und kucken... sollte es den an oder aus sein?

    EDIT:
    sooo. c&q ist aus... hab aber jetzt cpu auf 2,8ghz übertaktet, selbe meldung... ich muss aber noch den HT verkleinern, der läuft mit 1080mhz 80mhz über dem normalen...

  9. Energieverwaltung #8
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    80MHz Plus beim HT machen der Systemstabilität in der Regel gar nichts aus.
    Ab 200MHz könnte es dann eventuell langsam zu Problemen kommen...

    Das mit dem PWM-Lüfter für Cool&Quiet ist doch Käse, was hat denn ASRock da wieder für Zeug zusammenprogrammiert?


Energieverwaltung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus p8z77-v deluxe energieoptionen

prozessorenergieverwaltung notebook 650m

asrock sata2 glan amd 7970

alivesata2-glan energieoptionen bios

intel energieverwaltung

prozessorenergieverwaltung

Prozessorenergieverwaltung cool and quiet

windows 7 prozessorenergieverwaltung

prozessorenergieverwaltung win7 coolnquiet

windows 7 cool n quiet treiber

einige funktionen zur energieverwaltung im leistungsstatus wurden im prozessor aufgrund eines bekannten firmwareproblems deaktiviert. wenden sie sich an den computerhersteller um aktualisierte firmware zu erhalten.

die funktionen zur energieverwaltung im leistungsstatus

leistungsstatus vom pc

einige funktionen zur energieverwaltung im leistungsstatus wurden im prozessor aufgrund

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.