Frage zu 3200+ übertakten

Diskutiere Frage zu 3200+ übertakten im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ich hab ma angefangen meinen Prozzi zu übertakten so ich hatte diesen Ram Multi also woraus sich der HT (soweit ich weiß) auf 4 ...



 
  1. Frage zu 3200+ übertakten #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard Frage zu 3200+ übertakten

    Hi ich hab ma angefangen meinen Prozzi zu übertakten so ich hatte diesen Ram Multi also woraus sich der HT (soweit ich weiß) auf 4 und den FSB? auf 250 den Vcore auf 1,57 die Ram Spannung auf 2,9 - 3 Volt is das OK? Hab mdt 1gb ds cl 2 bei 166 statt 200 daraus ergab sich dann das ich den Proz auf 2500MHZ hatte und einen HT von 1010 so jetzt hab ich aber en paar ma gelesen das der HT unter 1000 sein sollte was sollte ich anders machen?
    mfg
    phil100
    PC:Mein Temps sind shit das ändert sich aber den kommt neuer Lüfter kommen neue Temps^^
    Jetzt hab ichs schon wieder vergessen mein SYS:
    AMD Athlon 3200+ Venice E6
    DFI Lanparty ut nf3 Ultra-d
    1GB MDT Double Sited
    Radeon 9800 Pro
    ...

  2. Standard

    Hallo phil100,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frage zu 3200+ übertakten #2
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mögt ihr mich nich mehr?(heul)^^ NE aber es wundert mich da sonst nach paar minuten immer ne antwort parat is vor allem bei soner Frage.
    mfg
    phil100

  4. Frage zu 3200+ übertakten #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Dein Beitrag ist ziemlich wirr und nicht strukturiert. Ich denke, die meisten haben einfach Schwierigkeiten die eigentliche Frage herauszulesen!

    Ich versuche es einfach mal...
    Bei den meisten Boards ist schluß mit OC, wenn der HTT so auf die 1100MHz zugeht. Da dies von Board zu Board mal früher oder später geschieht, gilt als Regel, den HTT nicht über 1000 gehen zu lassen. Somit schließt man aus, dass der HTT nicht der begrenzende Faktor ist.

    1010MHz wird er verkraften, kannst du also so lassen.

  5. Frage zu 3200+ übertakten #4
    Hardware Freak Avatar von .c|ha0s

    Mein System
    .c|ha0s's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X2 3800+ @ 2600Mhz|Thermalright SI-120
    Mainboard:
    Abit AN8-SLI
    Arbeitsspeicher:
    1024 curical ballistix tracer pc-4000 (Defekt atm)
    Festplatte:
    All 230gig (WD-80gig,WD-Raptor 74gig,Hitachi Sata2 80gig)
    Grafikkarte:
    Ponit of View Geforce 7800GT
    Soundkarte:
    Sennheiser 155, 7.1 @ Abit
    Monitor:
    19" Flatron (TFT)
    Gehäuse:
    TT Tsunami black line (Window)
    Netzteil:
    be Quiet! 420W black line
    3D Mark 2005:
    8242
    Betriebssystem:
    Win Pro SP1
    Laufwerke:
    DvD, DvD-burner @ LG

    Standard

    Hi du kannst ja den HT auf x3 stellen.. denn dürfte der FSB auf 750mhz sein.
    Aber wenn der FSB ein bisschen über 1000mhtz ist schadet auch nicht.
    Kannst ja mal Prime durchlaufen ob er stable läuft.
    Bei der Spannung vom ram reicht auch 2,8-2,85V.

  6. Frage zu 3200+ übertakten #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok danke nicht das mir da nachher irgendwas "wegläuft" stimmt die Frage hät ich einzeln schreiben sollen.
    mfg
    phil100

  7. Frage zu 3200+ übertakten #6
    Volles Mitglied Avatar von DvBs

    Mein System
    DvBs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ @2750 MHz Windsor F2
    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Exceleram PC2-8000
    Festplatte:
    Samsung 250 GB SATA-II
    Grafikkarte:
    eVGA 8800 GTS@621/1458/800 A2 112 SP
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Viewsonic VP171s
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Mars
    Netzteil:
    Sharkoon Silentstorm 500W
    3D Mark 2005:
    14832
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    DVD und DVD-RW

    Ausrufezeichen

    Also ich weiss ja nicht, ob ich im Rechnen in der Schule aufgepasst habe, aber 250*4 ist bei mir immer noch 1000.
    Wenn bei Dir irgendwo 1010 MHz angezeigt wird, liegt es an der Toleranz der Grundfrequenz, die wird also auch bei 200*5 1010 ergeben, also völlig o.K.

    Ich habe mich aber bis jetzt nur bis 240 MHz getraut, weil ich meine RAM's nicht synchron takten kann.

    Da ich Cool'nQuiet möchte, habe ich die VCore über VID*110% auf 1,5V erhöht und habe max 40°C Temp.

    Gibt es einen Asyncteiler für 250/200 beim Lanparty nf4 Ultra-D?

  8. Frage zu 3200+ übertakten #7
    Mitglied Avatar von malfaitar

    Mein System
    malfaitar's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6300
    Mainboard:
    Shuttle
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR2 PC800 MDT
    Festplatte:
    Maxtor 160GB Sata
    Grafikkarte:
    Shit Intel on Board
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    37" LCD
    Gehäuse:
    Schuttle SS30G2
    Netzteil:
    Shuttle Mini
    3D Mark 2005:
    zuwenig
    Betriebssystem:
    Windows Vista
    Laufwerke:
    LG irgendwas

    Standard

    cool`nQuiet würde ich beim extrem ocen aber deaktivieren!

  9. Frage zu 3200+ übertakten #8
    Volles Mitglied Avatar von DvBs

    Mein System
    DvBs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ @2750 MHz Windsor F2
    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Exceleram PC2-8000
    Festplatte:
    Samsung 250 GB SATA-II
    Grafikkarte:
    eVGA 8800 GTS@621/1458/800 A2 112 SP
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Viewsonic VP171s
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Mars
    Netzteil:
    Sharkoon Silentstorm 500W
    3D Mark 2005:
    14832
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    DVD und DVD-RW

    Idee

    Zitat Zitat von malfaitar
    cool`nQuiet würde ich beim extrem ocen aber deaktivieren!
    Wenn ich einen Benchmark machen möchte leuchtet mir das ein, aber warum soll ich im normalen Windows-Desktop die CPU unnötig durchheizen und damit unnötig Strom verbrauchen.

    Wozu ist denn Cool'nQuiet da? Um im Lastfall die Leistung zu bringen und wenn nicht benötigt, nicht.

    Ausserdem hab ich den Cool'nQuietSwitcher aus der PCG-Hardware installiert und kann damit im laufenden Betrieb schalten.


Frage zu 3200+ übertakten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.