Frage zu DualCore Betrieb mit WinXP

Diskutiere Frage zu DualCore Betrieb mit WinXP im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Sind denn alle Chipsatztreiber und Prozessortreiber installiert? Bei den komplett gekauften Kisten ist das nicht unbedingt der Fall. Combaste...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Frage zu DualCore Betrieb mit WinXP #9
    Volles Mitglied Avatar von combaste

    Mein System
    combaste's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6750 2x2,67GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB OCZ PC2-6400 CL4 KIT NVIDIA Edition
    Festplatte:
    1xSamsung 500GB HD501LJ 7200U/m 16MB
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800 GTS 650M 512MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Gamer Fatality Champion
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    Chieftec Big-Tower
    Netzteil:
    500W Enermax Liberty
    Betriebssystem:
    Windows Vista 32bit
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203B/D SATA
    Sonstiges:
    4x Arctic FAN AF 8025L

    Standard

    Sind denn alle Chipsatztreiber und Prozessortreiber installiert?
    Bei den komplett gekauften Kisten ist das nicht unbedingt der Fall.

    Combaste

  2. Standard

    Hallo Marcus4Aspern,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frage zu DualCore Betrieb mit WinXP #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Meineswissens gibt es doch zunächst mal im Bios die Möglichkeit, HT/2ndCore abzuschalten? Vielleicht einfach mal nachsehen, ob die zweite Core eventuell einfach abgestellt ist.

    Dann gibt es da Patches dafür, zumindest war es bei meiner "ersten" WinXP so. Die hatte mir unter HT nur eine CPU angezeigt, nach Updatepatch ging es dann - seit SP1 wird HT sowieso vollständig unterstützt.

  4. Frage zu DualCore Betrieb mit WinXP #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Hi..

    Es müssen im Verlauf 2 Kurven pro CPU drin sein, bei meiner P4 CPU mit HT, habe ich zwei, einer Grafik die mir jemand von nem Xeon System zeigte, waren sogar 4 sichtbar, 2 CPUs jeweils mit HT also 4.
    Und beim Dualcore-PentiumEE ist es ebenfalls so, da der EE auch HT hat. Also auch 2 CPUs plus 2 "simulierte" CPUs...


    Kannst Du auch bei Prozessen (z.B. bei Prime) die Zugehörigkeit im Task-Manager festlegen? Wenn nur einmal Prime läuft, welche Auslastung wird angezeigt (richtig wären nämlich 50%)?

  5. Frage zu DualCore Betrieb mit WinXP #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    wiederum Danke für die Rückmeldungen. Ich habe den Rechner zusammenbauen lassen und dann selber WinXP SP2 installiert (slipstreamed). Im BIOS (aktualisiert auf letzte Version) gibt es keine Möglichkeit, einen Kern zu aktivieren / deaktivieren.
    Alle Chipsatztreiber, die auf der Support CD drauf waren, habe ich installiert. Auf der ASUS Homepage gibt es auch keine neueren Updates.
    Was meine Hauptfrage anbelangt, sehe ich noch nicht klarer: Der D930 hat 2 Kerne, kann aber kein HT. Sehe ich deshalb im Taskmanager nur 1 Kurve? Oder sollte ich schon 2 sehen?
    Gibt es einen benchmark, um zu checken, ob beide Kerne in Ordnung arbeiten?

    Danke
    Marcus

  6. Frage zu DualCore Betrieb mit WinXP #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Es ist egal ob echte Kerne/CPUs oder virtuelle CPUs (HT)... Werden von Windows gleich angesprochen, also auch (hier) 2 Grafiken und zwei Einträge bei "Prozessoren" im Geräte-Manager.

    Gibt es einen benchmark, um zu checken, ob beide Kerne in Ordnung arbeiten?
    Lesen!
    Kannst Du auch bei Prozessen (z.B. bei Prime) die Zugehörigkeit im Task-Manager festlegen? Wenn nur einmal Prime läuft, welche Auslastung wird angezeigt (richtig wären nämlich 50%)?

  7. Frage zu DualCore Betrieb mit WinXP #14
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Mit CPU-Z 1.28 kannst Du prüfen, "ob" Deine CPU 2 Kerne hat und ob beide aktiv sind. Ansonsten evtl...

    http://**********.de/files/6167706/W...6-DEU.exe.html

    Es ist nicht bekannt wer diesen Download bei ********** online gestellt hat, doch bislang war dieser nur über den MS Support zu kriegen und wird wahrscheinlich im Service Pack 3 mit integriert sein.

    Leider ist dies noch nicht alles. Sie müssen den Patch nach der Installation per Registeryeingriff aktivieren.

    Gehen Sie dabei wie folgt vor:
    Öffnen Sie den Registery Editor indem Sie auf Start -> Ausführen klicken. Geben Sie nun "regedit" (ohne ") ein. Suchen Sie das Verzeichnis "HKEY LOCAL MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager" und klicken Sie mit einem Rechtsklick auf den Ordner Session Manager und klicken dann auf Neu -> Schlüssel. Geben Sie als Schlüsselnamen "Drosseln" (ohne ") ein. Gehen Sie nun auf "Bearbeiten" -> "Neu" -> "DWORD-Wert". Geben Sie als Wertenamen "PerfEnablePackageIdle" (ohne ") ein. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf PerfEnablePackageIdle und klicken auf ändern.Geben Sie nun in dem Feld Wert 1 ein um den Dual Core Patch von Microsoft zu aktivieren. Wenn Sie 0 eingeben deaktivieren Sie den Patch wieder. Beenden Sie nun den Registeryeditor.

    Nun sollte Windows stabiler mit Ihrem Dual Core Prozessor laufen.
    Obs was hilft...? Jedenfalls MÜSSEN, wenn die CPU auf DualCore arbeitet, im Taskmanager 2 CPUs/Kurven angezeigt werden. Hat die CPU auch noch HT, müssen sogar 4 Auslastungskurven angezeigt werden.

  8. Frage zu DualCore Betrieb mit WinXP #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo!

    Mein Problem ist nun gelöst, wenn auch mit geöberen Schwierigkeiten. Ich habe auf einer anderen Partition Windows neu installiert. Dann unter Systemsteuerung / Computer => ACPI Multiprozessor "Treiber erneut installieren" gewählt. Nach einem Systemneustart ging gar nichts mehr (Bluescreens). Mit dem Erstatzsystem die Sicherung zurückgespielt... und voila, jetzt funktioniert es auf einmal, 2 Graphen im Taskmanager, ich kann brav zuordnen und Sandra gibt mir bei den Benchmarks die richtigen Werte für einen D930.

    Vielen Dank für all eure Mühen
    Marcus4Aspern

  9. Frage zu DualCore Betrieb mit WinXP #16
    Newbie Standardavatar

    Standard Die Lösung für DualCore

    Zitat Zitat von Marcus4Aspern
    Hallo!

    Mein Problem ist nun gelöst, wenn auch mit geöberen Schwierigkeiten. Ich habe auf einer anderen Partition Windows neu installiert. Dann unter Systemsteuerung / Computer => ACPI Multiprozessor "Treiber erneut installieren" gewählt. Nach einem Systemneustart ging gar nichts mehr (Bluescreens). Mit dem Erstatzsystem die Sicherung zurückgespielt... und voila, jetzt funktioniert es auf einmal, 2 Graphen im Taskmanager, ich kann brav zuordnen und Sandra gibt mir bei den Benchmarks die richtigen Werte für einen D930.

    Vielen Dank für all eure Mühen
    Marcus4Aspern
    Hallo erstmal.

    Um es vielleicht nicht so rabiat durchzuführen kann man bei XP auch folgenden Trick anwenden um beide Prozessoren bzw. beide Prozessorkerne zu verwenden.
    Ich habe aktuell das Problem mit meinem neuen Notebook. einem Dell Latitude D620 mit dem neuen CoreDuo Prozessor der mit im Taskmanager eben auch nur eine CPU anzeigt obwohl im Gerätemanager zwei installierte CPUs angezeigt werden. Deßhalb dachte ich mir poste ich hier die Lösung, da sie auf das Problem wie die "Faust aufs Auge" passt.

    Also Ursache des ganzen ist, daß XP entweder auf einem Single Prozessor system installiert wurde oder bei der Installation das Dualprozessorsystem bzw. den Coreduo bzw. Prozessor mit zwei oder mehreren Kernen nicht erkannt hat.

    Prinzipell muss bei der Verwendung, egal ob Dualcore System, Coreduo Prozessor von Intel oder von AMD im Taskmanager auch mehrere CPUs angezeigt werden wenn im Taskmanager die Einstellung Ansicht --> CPU Verlauf --> Ein Diagramm pro CPU eingestellt wurde. Ist dies nicht der Fall und man ist sich sicher, daß man so eine CPU hat, wurde von XP das nicht so erkannt und arbeitet tatsächlich nur mit einer CPU und lässt die andere Brach liegen.

    Um dies zu ändern braucht man nicht unbedingt marzialisch so klimmzüge unternehmen wie eben beschrieben. Man muss XP nur beibringen als Multiprozessorsystem zu arbeiten und das geht wie folgt:

    Auf der Originalcd befinden sich verschiedene Hardwareabstraktion Layers, auch als HAL bekannt sowie verschiedenen Kernelversionen.

    anbei eine Auflistung der verschiedenen HAL Varianten:


    HAL.DL_ Standard-PC, kein ACPI, kein APIC
    HALACPI.DL_ ACPI PC, kein APIC
    HALAPIC.DL_ Standard-PC, kein APCI, mit APIC
    HALAAPIC.DL_ Standard-PC, mit ACPI, mit APIC
    HALMACPI.DL_ Multiprozessor-PC, mit ACPI
    HALMPS.DL_ Multiprozessor-PC, ohne ACPI

    anbei eine Auflistung der verschiedenen Kernel Varianten:

    ntoskrnl.ex_ Standard-Single-Prozessor-Kernel
    ntkrnlmp.ex_ Multi-Prozessor-Kernel
    ntkrnlpa.ex_ Single-Prozessor-Kernel mit PAE-Unterstützung
    ntkrpamp.ex_ Multi-Prozessor-Kernel mit PAE-Unterstützung

    So, was HAL, PAE, ACPI und APIC bedeutet muss jeder selbst recherieren.
    In meinem Fall für das D620 von Dell habe ich mich für die HAL HALMACPI.DL_ und für den Kernel ntkrnlmp.ex_ entschieden.

    Die beiden Dateien kopiert Ihr auch von der CD in einen Ordner eurer Wahl auf die Festplatte und entpackt die Dateien mit folgenden String in der Commandbox.

    expand halmacpi.dl_ halmacpi.dll
    expand ntkrnlmp.ex_ ntkrnlmp.exe

    Anschliessend werden die beiden entpackten Dateien nach C:\Windows\system32 kopiert.
    Gut soweit zur Vorbereitung.

    Um nun XP auf den Multiprozessorbetrieb umzuschalten, muss in der Boot.ini im sog. ARC-Path, die folgenden Parameter ergänzt werden.

    Was bei einem System mit SP2 so aussieht (bitte alles in einer Zeile lassen):

    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Micro soft Windows XP Professional" /fastdetect /NoExecute=OptIn

    muss wie folgt ergänzt werden:
    (bitte alles in einer Zeile lassen):
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Micro soft Windows XP Professional" /HAL=halmacpi.dll /KERNEL=ntkrnlmp.exe /fastdetect /NoExecute=OptIn

    Boot.ini speichern und neustarten. Anschliessend sollte dann der Multiprozessor auch im Taskmanager richtig zu sehen sein.

    Nochmal als Hinweis um Missverständnisse vorzubeugen. Die von mir verwendeten Dateien gelten exemplarisch für mein Beispiel. Ich gebe keine Garantie, daß die gleichen Dateien auch bei Euren Systemen funktionieren. Eventuell braucht ihr einen andere HAL oder einen anderen Kernel. --> bitte selbst rausfinden.
    Zur Sicherheit empfehle ich ein bootfähiges Windows XP nach den Vorgaben von Bart PE zu erzeugen, um die boot.ini wieder ändern zu können, sollte es unerwartet zu einem blue screen kommen wenn man sich für die falschen Dateien entschieden hat.

    Aber das nur als Hinweis.
    Viel spass mit den Prozessoren.

    gruss

    flowup


Frage zu DualCore Betrieb mit WinXP

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.