Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich?

Diskutiere Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich habe meinen T-Bred XP 2400+ jetzt schon ne Weile, leider nicht lange genug, dass er unlocked ist. Ich habe jetzt eigentlich aus Lautstärkegründen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich? #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich?

    Hi,

    ich habe meinen T-Bred XP 2400+ jetzt schon ne Weile, leider nicht lange genug, dass er unlocked ist.
    Ich habe jetzt eigentlich aus Lautstärkegründen eine Wasserkühlung verbaut und dachte mir nun, warum nicht übertakten? Mein Mainboard kann nur am FSB schrauben, Vcore geht nicht. Mit 1,65v sind meine Möglichkeiten leider sehr beschränkt.

    Ich wollte nun wissen, ob ein Vcore Pin-Mod trotzdem funktioniert, damit ich mehr Spielraum habe?

    Welchen Vcore würdet ihr empfehlen, da ich, sollte der Mod gehen, nicht dauernd den Prozessor ausbauen will? Bei ausreichender Kühlung gleich auf 1,85v gehen?

    Ist zwar nicht das Ideale, aber will eh bald aufrüsten und solange noch ein wenig rumspielen und das Maximum aus meinem PC rausholen.

    THX!

  2. Standard

    Hallo gokpog,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich? #2
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Wenn man nun noch wüsste auf welchem Mainboard du deine CPU betreibst, dann könnte man dazu vielleicht noch was sagen... :a01225:

    Man könnte aber auch eine lustige Rate-Runde machen... ich tipp mal auf das Elitegroup K7S5A :c035:

  4. Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich? #3
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von mr.sequencer
    Wenn man nun noch wüsste auf welchem Mainboard du deine CPU betreibst, dann könnte man dazu vielleicht noch was sagen... :a01225:

    Man könnte aber auch eine lustige Rate-Runde machen... ich tipp mal auf das Elitegroup K7S5A :c035:

    Yep, das wesendliche wird immer vergessen! :c01115: :a02033:

    Gruß Michl

  5. Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Was hat denn das damit zu tun, welches Mainboard das ist? Da die Vcore im Bios nicht einstellbar ist, wird sie wohl automatisch erkannt. Ich will jetzt nur wissen, ob mir der Pinmod dabei hilft, dass das Bios die Vcore als zB. 1,85v erkennt.

    Aber da gefragt wurde: Ist ein Gigabyte mit Nforce 2 Chipsatz, genaue Bezeichnung suche ich zu Hause raus.

  6. Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich? #5
    Mitglied Avatar von Top44

    Standard

    Seit wann kann mein ein Nforce2 system von Gigabyte den Vcor nicht anheben?

    hmmm....

    geh ma ins Bios und Press STRG+F1

    Vielleicht funzt es..

  7. Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    STRG+F1 kenn ich, geht nicht, bzw. ich komm schon in die Advanced Options, nur Vcore verstellen geht nicht.

    Ich musste vor zwei Monaten das Mainboard wechseln (das alte Epox war abgeraucht). Und da ich damals nicht an übertakten gedacht habe, habe ich mir ein billiges nforce2 Board von Gigabyte geholt (neu für unter 50€). Ich habe bei K&M nachgeschaut (da hatte ich es auch gekauft) und bin mir ziemlich sicher, dass es das Gigabyte 7NF-RZ ist.

  8. Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich? #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von gokpog
    Was hat denn das damit zu tun, welches Mainboard das ist? Da die Vcore im Bios nicht einstellbar ist, wird sie wohl automatisch erkannt. Ich will jetzt nur wissen, ob mir der Pinmod dabei hilft, dass das Bios die Vcore als zB. 1,85v erkennt.

    Aber da gefragt wurde: Ist ein Gigabyte mit Nforce 2 Chipsatz, genaue Bezeichnung suche ich zu Hause raus.
    Hey!

    Ja, das geht! Hier erfährst du wie du die CPU bearbeiten musst! :a040:
    Ansonsten würde ich aber den Tipp von Top44 ebenfalls verfolgen, Gigabyte versteckt gerne wesenTliche Optionen.

  9. Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich? #8
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Ansonsten würde ich aber den Tipp von Top44 ebenfalls verfolgen, Gigabyte versteckt gerne wesenTliche Optionen.
    Das hat er doch schon oder verstehe ich das falsch? Sehr sehr seltsam das ganze!

    Gruß Michl :a02033:


Frage: Vcore im Bios nicht änderbar, über Pin-Mod möglich?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pinmod intel klappt nicht

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.