Fragen zu DualCore-CPU's

Diskutiere Fragen zu DualCore-CPU's im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute. DIe Preise für die AMD DualCores sind ja wirklich stark gesunken. Bin daher doch stark am überlegen. Habe aber ein paar Fragen. 1. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. Fragen zu DualCore-CPU's #1
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard Fragen zu DualCore-CPU's

    Hallo Leute.
    DIe Preise für die AMD DualCores sind ja wirklich stark gesunken. Bin daher doch stark am überlegen.
    Habe aber ein paar Fragen.

    1. Was brauche ich alles für den ungetrübten DC-Genuss ??? Also zB Software, Treiber, ...
    2. Wie funktioniert das mit den zwei Cores nun genau? Kann ich da zB mit einer Core einen Film encodern und mit der anderen spielen? Und vorallem wie geht das?
    3. Wenn man so einen x² übertakten will, wie testet man die CPU auf Stabilität?

    Also wie immer, schonmal vielen Dank im Voraus.

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fragen zu DualCore-CPU's #2
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    empfehlenswert ist eine dualcore cpu auf jeden fall, vor allem, wenn du filme decodieren willst.

    natürlich kannst du die cores nutzen wie du möchtest, je nach zuteilung der tasks werden die kerne einzeln arbeiten.du kannst auch beide cores für eine anwendung arbeiten lassen, was qausi die default einstellung ist. festlegen kannst du das ganz einfach über den taskmanager von windows.

    wenn du einen dualcore übertaktest, gehst du im großen und ganzen vor, wie bei einer single core cpu. du musst lediglich für jeden kern ein stressprogramm öffnen und per taskmanager zuteilen.

  4. Fragen zu DualCore-CPU's #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    1. Was brauche ich alles für den ungetrübten DC-Genuss ??? Also zB Software, Treiber, ...
    2. Wie funktioniert das mit den zwei Cores nun genau? Kann ich da zB mit einer Core einen Film encodern und mit der anderen spielen? Und vorallem wie geht das?
    3. Wenn man so einen x² übertakten will, wie testet man die CPU auf Stabilität?
    1.) Nur das passende Betriebssystem. Unter WindowsXP können bis zu vier CPUs verwaltet werden, also kannst Du ganz normal XP Home/Professional nutzen und hast Deine zwei Cores dann.

    2.) Die Last verschiedener Anwendungen wird - je nach Auslastung der CPU Kerne - verteilt. Manche Programme sind in der Lage, zwei oder mehr CPUs zu nutzen. Falls dies nicht der Fall ist, verteilt Windows die Last "gleichmäßig". Gerade bei mehreren Anwendungen - z.B. im Hintergrund mehrere Gigabyte entpacken und im Vordergrund spielen - würde sich eine DualCore CPU gut schlagen. Allerdings müssen auch die anderen Komponenten wie Speicher und Festplatte ausreichend schnell sein. Windows nutzt standardmäßig beide Kerne für alle Tasks, Du kannst aber im Taskmanager auch festlegen, welche Anwendung welchen Kern nutzen soll!

    3.) Die meisten Overclocker schwören auf Prime95. Das Programm errechnet Primzahlen und lastet dabei CPUs bis ans Limit aus. Nach mehreren Stunden stabilen Betriebs sollte das Overclocking ok sein. Wenn Dein Rechner abstürzt, wars wohl nichts...

    Für Overclocking gilt : GUTE KÜHLUNG und die VCore nur bei BEDARF und stets BEHUTSAM erhöhen!

    Überigens lastet Prime95 meinen Pentium D830 (2x 3.0Ghz, Engineering Sample) NICHT aus, mehr als 54% last auf beiden CPUs erreiche ich nicht. Wenn ich dann noch ein Spiel im Fenster starte, bin ich bei 78%...

  5. Fragen zu DualCore-CPU's #4
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Zitat Zitat von aviador
    empfehlenswert ist eine dualcore cpu auf jeden fall, vor allem, wenn du filme decodieren willst.
    Filme decodoeren? Na eigentlich wollte ich Filme doch encodieren!!! angenommen zB DV (von der Kamera) in DivX o.ä.

    Aber geht das denn rein technisch und ohne Einschränkung, dass ich zB gerade einen Film encodere und gleichzeitig ein Spiel (zB HL² oder NfS:MW) beginne?

    Achso, also benötige ich dann ein spezielles Prime?
    Wie hoch geht eigentlich so ein x² 3800+ gewöhnlich bei standart-vcore von 1,35v ?

  6. Fragen zu DualCore-CPU's #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Überigens lastet Prime95 meinen Pentium D830 (2x 3.0Ghz, Engineering Sample) NICHT aus, mehr als 54% last auf beiden CPUs erreiche ich nicht. Wenn ich dann noch ein Spiel im Fenster starte, bin ich bei 78%...
    Ligt eher daran, dass Prime nur eine CPU nimmt. Musst also Prime 2x (in verschiedenen Ordnern) installieren und den CPUs zu teilen (bei Prime unter "Advancet, Affinity", das erste Prime bekommt CPU 0, das andere Prime CPU 1.

    Achso, also benötige ich dann ein spezielles Prime?
    Musst Prime 2x laufen lassen, siehe oben.

    Wie hoch geht eigentlich so ein x² 3800+ gewöhnlich bei standart-vcore von 1,35v ?
    Das kann niemand sagen, denn jede CPU ist anders...

  7. Fragen zu DualCore-CPU's #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ligt eher daran, dass Prime nur eine CPU nimmt. Musst also Prime 2x (in verschiedenen Ordnern) installieren und den CPUs zu teilen (bei Prime unter "Advancet, Affinity", das erste Prime bekommt CPU 0, das andere Prime CPU 1.
    Ist mir aufgefallen, weshalb ich es ja zweimal hab laufen lassen - jeweils mit CPU 0 und dem Anderen 1 zugewiesen... dennoch scheint prime das nicht zu akzeptieren...

    Is ja auch egal, ich sehe onehin "für mich" keine Notwendigkeit, einen DualCore 3Ghz zu übertakten...

  8. Fragen zu DualCore-CPU's #7
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    OK Danke !
    ABer irgendwelche Patches, Treiber oder Programme brauche ich nicht `?

  9. Fragen zu DualCore-CPU's #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Derzeit werden einige Kastrierte X2 4600+ und 4400+ als 3800er angeboten (auf den Toledo-Kern achten!). Diese erreichen fast durch die Bank 2,8GHz. Seltener werden 2,9 oder 3GHz erreicht, dafür kommt es aber auch selten vor, dass einer schon bei 2,7 schlapp macht.
    Glück gehört natürlich auch immer dazu!


Fragen zu DualCore-CPU's

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.