Intel "Conroe"

Diskutiere Intel "Conroe" im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; http://www.tecchannel.de/news/themen...107/index.html Da hast du nen unabhängigenTest dafür! Das Ding ist wirklich ne absolute Bombe!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 37
 
  1. Intel "Conroe" #9
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    http://www.tecchannel.de/news/themen...107/index.html

    Da hast du nen unabhängigenTest dafür!
    Das Ding ist wirklich ne absolute Bombe!

  2. Standard

    Hallo phattdj,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel "Conroe" #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und genau diesen Test gibt es nur... Zwar durften (ausgesuchte!) Tester selber testen, aber nur unter von Intel vorgegebenen Bedingungen (Programme usw.). Also von wegen unabhängig! Der Tester ist somit nur ein Statist, der von Intel vorgefertigte Tests/Benches startet...

    Die Leistung des Conroes will ich nicht abstreiten, aber da dieser Test nunmal von Intel selbst stammt (und ggf. geschönt wurde) ist er nicht aussagekräftig.

  4. Intel "Conroe" #11
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Der Test ist auch auf dem IDF entstanden.
    Intel hat auf jeden Fall gute Arbeit geleistet, was man aber schon ahnen konnte, wie der Core Duo erschien.

    Mal sehen, was AMD noch rausholen kann, auch wenn ich glaube (und erste Tests es ahnen lassen), dass der AM2 keinen Leistungszuwachs bringen wird.

    Der Sommer wird auf jeden Fall sehr interessant.
    Vielleicht wird es ende des Jahres doch wieder ein Intel (hatte mich schon fast mit dem Gedanken abgefunden einen AMD zu kaufen)

    edit
    zu langsam.
    Aber der Test zeigt eine Tendenz und Intel wird die Plattform noch verbessern bis zum Juli. Und DDR2-800 wird auch zum Einsatz kommen.

  5. Intel "Conroe" #12
    Mitglied Avatar von BlueNabu

    Reden

    den hole ich mir auch.............................

  6. Intel "Conroe" #13
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    phattdj's Computer Details
    CPU:
    AMD FX-57@3.2 GHz
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Crucial Ballastix @2.2.2.5
    Festplatte:
    2*300GB DiamondMax10 / + 800 GB Datenspeicher
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 7900 GT@590 MHz
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    BenQ FP93GX 19"
    Gehäuse:
    CM Stacker STC-T01 Black
    Netzteil:
    Tagan 530 Watt "EasyCon"
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Home
    Laufwerke:
    Plextor Slot-In DVD Brenner

    Standard

    goil :D
    aber irgendwie auch schade...jetzt steht mein leerer Stacker noch bis zur 2. Jahreshälfte neben mir und verschlingt Platz, und mein in schriftlicher Form zusammengebauter PC landet im Papierkorb

    Werd ich halt versuchen müssen TeS 4: Oblivion auf meiner jetztigen Kiste zum rennen zu bringen, dann ist schnell Sommer und Zeit für ne conroe :P

  7. Intel "Conroe" #14
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von mstramm
    Mal sehen, was AMD noch rausholen kann, auch wenn ich glaube (und erste Tests es ahnen lassen), dass der AM2 keinen Leistungszuwachs bringen wird.
    Noch sind es nur Gerüchte, aber auch die haben meist einen wahren Kern, und zwar soll es bei den ebenfalls sehr wenigen und meist auch moderierten Tests eines AM2 Athlons einige Ungereimtheiten gegeben haben. So spekulieren manche, dass die AM2 Prozis momentan noch mit "angezogener Handbremse" fahren, die sich dann just in dem Moment löst, wenn Intel seinen P4 Erben vorstellt...

    Aber wie schon gesat, SIND NUR GERÜCHTE! Zutrauen würde ich es AMD allerdings auch.

  8. Intel "Conroe" #15
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    phattdj's Computer Details
    CPU:
    AMD FX-57@3.2 GHz
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Crucial Ballastix @2.2.2.5
    Festplatte:
    2*300GB DiamondMax10 / + 800 GB Datenspeicher
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 7900 GT@590 MHz
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    BenQ FP93GX 19"
    Gehäuse:
    CM Stacker STC-T01 Black
    Netzteil:
    Tagan 530 Watt "EasyCon"
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Home
    Laufwerke:
    Plextor Slot-In DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von mstramm
    Aber der Test zeigt eine Tendenz und Intel wird die Plattform noch verbessern bis zum Juli. Und DDR2-800 wird auch zum Einsatz kommen.
    Ich bin immernoch der Meinung dass die RAM sehr sehr wenig zur Perfomance tun. Also die Taktung/Timings.
    Deshalb denke ich auch dass AM2 nicht wirklich viel bringen wird.

    Die Benchmarks sind vielleicht noch nicht 100% seriös, aber falsch werden sie bestimmt auch nicht sein.
    Und man stelle sich vor, dies ist die Leistung eines 2.66 GHz auf aktuellem Board.
    Wie wird das dann aussehen bei einer 3.0-3.3 GHz Conroe CPU die sie ja rausbringen wollen auf einem neuen Board. Die 2.66 wird ja nur die Mittelklasse. Und ocen wird man die sicher auch klasse können
    Und wenn man noch bedenkt dass diese CPUs nur 65 Watt benötigen...revolutionär!!

  9. Intel "Conroe" #16
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von phattdj
    Wie wird das dann aussehen bei einer 3.0-3.3 GHz Conroe CPU die sie ja rausbringen wollen auf einem neuen Board. Die 2.66 wird ja nur die Mittelklasse. Und ocen wird man die sicher auch klasse können
    Und wenn man noch bedenkt dass diese CPUs nur 65 Watt benötigen...revolutionär!!
    Was heißt revolutionär?
    Ich würde hier wohl eher von einer gut verkauften Evolution reden. Tatsache ist, dass die ganzen Core Prozessoren auf dem Uhr-Pentium-M von 2003 aufbauen und dieser wiederum ist ein Abkömmling des PIII.
    Einen PIII auf 65nm schrumpfen, mehr Cache verpassen und mit höheren Taktraten betreiben - wie revolutionär


Intel "Conroe"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.