Intel "Conroe"

Diskutiere Intel "Conroe" im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Und ob der Conroe auf dem 975-Chipsatz TATSÄCHLICH läuft ist ne andere Sache... Intel zeigte zwar den Conroe auf dem IDF mit diesem Chipsatz, aber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 33 bis 37 von 37
 
  1. Intel "Conroe" #33
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und ob der Conroe auf dem 975-Chipsatz TATSÄCHLICH läuft ist ne andere Sache... Intel zeigte zwar den Conroe auf dem IDF mit diesem Chipsatz, aber mit einigen Modifikationen... Bisher musste man ja bei Intel immerhin für jede CPU (z.B. PentiumD oder den neuesten EE) einen anderen Chipsatz haben, obwohl der Sockel immer gleich blieb. So "mal eben" einen Dualcore reinsetzen ging mit dem PentiumD nicht (anderes Board, evtl. noch anderen RAM (DDR2) und PCIe-GraKa), bei dem X2 ging jedes S939-Board, was a) FX-tauglich war (Stromversorgung) und b) ein Bios-Update vorhanden war.

  2. Standard

    Hallo phattdj,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel "Conroe" #34
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Der X2 lief ja in dem K8T890 z.b zuerst nicht. erst mit einem neuerem Chipsatzstepping gings dann bei Asus zumindestens.

    Und falls der Conroe wirklich so gut sein wird, wie jetzt Ansatzweise behauptet wird, wird das mein nächstes System werden. Und da werden dann auch die AMD-User einsehen müssen, das Intel dann was vgl. vielleicht sogar was besseres zu bieten hat. AMD wird dann fast keinen Vorteil mehr haben. Weder das P/L Verhältnis, weder das CnQ, Taktraten ähnlich oder höher möglich mit dementsprechend höherer ProMhzLeistung, das einzige was bleibt ist das Intel noch den FSB nutzt, was dann für ihre Serverplattformen und dem Kentsfield zum Nachteil werden könnte, aber möglich das sie bei der kommenden Generation dies ebenfalls implementieren werden. Beide Techniken haben ihren Vor und Nachteil.

  4. Intel "Conroe" #35
    Newbie Avatar von hering69

    Mein System
    hering69's Computer Details
    CPU:
    INTEL PIV 640 3,2GHz
    Mainboard:
    ASUS P5W-DH Deluxe Motherboard
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB G.Skill PC2-6400U CL4-4-4-12 RAM
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200 200GB SATA-II
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 7900GTX XT @650/800 MHz
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    EIZO FlexScan L778 19"
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream
    Netzteil:
    Seasonic S12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Professional

    Standard

    September das ist ja wirklich noch arg lange ...
    Dachte ich hätte vor Kurzem in einem Artikel was von Juni/Juli gelesen ?!
    Hat irgenwer noch weitere Info's dazu ... kann es kaum erwarten endlich mal wieder meinen Prozzie aufzurüsten.
    Ciao
    Hering69

  5. Intel "Conroe" #36
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Conroe soll im Juli kommen, AMDs AM2 kommt im Juni

  6. Intel "Conroe" #37
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Und ob der Conroe auf dem 975-Chipsatz TATSÄCHLICH läuft ist ne andere Sache... Intel zeigte zwar den Conroe auf dem IDF mit diesem Chipsatz, aber mit einigen Modifikationen... Bisher musste man ja bei Intel immerhin für jede CPU (z.B. PentiumD oder den neuesten EE) einen anderen Chipsatz haben, obwohl der Sockel immer gleich blieb. So "mal eben" einen Dualcore reinsetzen ging mit dem PentiumD nicht (anderes Board, evtl. noch anderen RAM (DDR2) und PCIe-GraKa), bei dem X2 ging jedes S939-Board, was a) FX-tauglich war (Stromversorgung) und b) ein Bios-Update vorhanden war.

    Der Pentium D 805 läuft z.b auch einer einer alten Asus Platine mit I-865, mit Sockel 775. Daher ist es nicht ganz korrekt, das man für DCs aktuelle Hardware braucht, außer der 820 - der auf einem N-Force 4 bassierendem Intel nicht läuft. Ist aber mehr die Ausnahme.

    Es liegt wohl vielmehr an den Mobo-Herstellern, inwieweit sie die Boards dafür auslegen, und warum sollte ein Conroe auf einem 975x nicht laufen, der dürfte Spannungsmäßig weniger als die hälfte von einem 965er DC fressen, und dabei sehr sehr sparsam sein.

    Das selbige gilt auch für den Betrieb von Notebooks Dothan auf den Asus Mobos, im normalfall ist der Betrieb dafür nicht vorgesehen und trotzdem geht es hier, wie auch der Chipsatz I-875 auf einem anderen Asus "Server-Mobo" 2x Xeon mit HT versorgen kann, am Chipsatz scheint jedenfalls die Problematik sofern eine besteht nicht die Ursache dafür zu sein.


Intel "Conroe"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.