Intel Pentium D 820

Diskutiere Intel Pentium D 820 im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also folgendes Problem, nen Freund von mir will seinen Pentium D 820 overclocken und wollte von mir wissen mit welchen Taktraten er rechnen könnte. Er ...



 
  1. Intel Pentium D 820 #1
    Newbie Avatar von Gerdy_Dellux

    Mein System
    Gerdy_Dellux's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon FX-60 (@3.2Ghz)
    Mainboard:
    Asus A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston HyperX DDR400-Ram (KHX3200ULK2/2G)
    Festplatte:
    2x WesternDigital RaptorX WD1500AHFD (Raid0/300GB)
    Grafikkarte:
    2x EVGA GeForce 7900 GTX CO Superclock
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    ViewSonic VX922
    Gehäuse:
    Thermaltake Kandalf VA9000 SWA (Ready2GO Liquid Cooling System) + MagicFleece Dämmset
    Netzteil:
    Enermax Liberty PSU ELT620AWT (620W)
    3D Mark 2005:
    18321
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. (SP2)
    Laufwerke:
    BenQ DVD1650V, BenQ DW-1655, NEC 3.5" Floppy

    Standard Intel Pentium D 820

    Also folgendes Problem, nen Freund von mir will seinen Pentium D 820 overclocken und wollte von mir wissen mit welchen Taktraten er rechnen könnte. Er hat nen gutes Board von Asus, DDR2-8000 Ram von Geil, nen 550W Netzteil und nen Thermaltake BigTyphoon CPU-Kühler, also von daher dürfte alles klar gehen. Er wollte jetzt nicht unbedingt seinen PC auseinander nehmen um an die CPU-Productnummer zu gelangen, daher hab ich mal in CPU-Z nachgeschaut und dort stand bei Stepping: 4 und Revision: A0 . Nun zu meinen Fragen: 1. Reichen meine Angaben oder braucht ihr noch mehr Informationen ? 2. Hat er nen gutes Stepping ? 3. Wie hoch könnte ich ihn takten ? 4. Gibt es da irgendwelche Websites wo ich mich nochmal genauer über diesen Prozesser und dessen Steppingqualität informieren kann ? THX!!

  2. Standard

    Hallo Gerdy_Dellux,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel Pentium D 820 #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Die Informationen reichen, denn mit dem Stepping kann man wenn überhaupt nur eine Tendenz ableiten, wirkliche Informationen über das OC-Potential gibt es aber nicht.

  4. Intel Pentium D 820 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Gerdy_Dellux

    Mein System
    Gerdy_Dellux's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon FX-60 (@3.2Ghz)
    Mainboard:
    Asus A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston HyperX DDR400-Ram (KHX3200ULK2/2G)
    Festplatte:
    2x WesternDigital RaptorX WD1500AHFD (Raid0/300GB)
    Grafikkarte:
    2x EVGA GeForce 7900 GTX CO Superclock
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    ViewSonic VX922
    Gehäuse:
    Thermaltake Kandalf VA9000 SWA (Ready2GO Liquid Cooling System) + MagicFleece Dämmset
    Netzteil:
    Enermax Liberty PSU ELT620AWT (620W)
    3D Mark 2005:
    18321
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. (SP2)
    Laufwerke:
    BenQ DVD1650V, BenQ DW-1655, NEC 3.5" Floppy

    Standard

    Also kann ich per Stepping nur grob den zu erreichenden Takt bestimmen ?! Kann mir denn niemand weiterhelfen oder zumindestens nen hilfreichen Link posten ? Edit: Trotzdem THX !!

  5. Intel Pentium D 820 #4

    Standard

    Warum probiert dein Freund nicht einfach ein bisschen rum??? Wenn er die Temperaturen im Auge behält kann da eigentlich nichts schief gehen. Und das Stepping ist immer nur bedingt aussagekräftig. Ich habe auch schon z.B. Opterons mit einem vermeindlich schlechten Stepping gesehen, die sich um 1000Mhz übertakten ließen. Genau so dürfte es auch bei allen anderen Prozessoren sein. Wenn dein Freund wirklich rumprobieren will, dann kann er mit Programmen wie Prime95 und Memtest86 prüfen, ob der Pc mit dem neu eingestellten Takt stabil läuft. Zum auslesen von Temperaturen kann er Everest verwenden.

  6. Intel Pentium D 820 #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Gerdy_Dellux

    Mein System
    Gerdy_Dellux's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon FX-60 (@3.2Ghz)
    Mainboard:
    Asus A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston HyperX DDR400-Ram (KHX3200ULK2/2G)
    Festplatte:
    2x WesternDigital RaptorX WD1500AHFD (Raid0/300GB)
    Grafikkarte:
    2x EVGA GeForce 7900 GTX CO Superclock
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    ViewSonic VX922
    Gehäuse:
    Thermaltake Kandalf VA9000 SWA (Ready2GO Liquid Cooling System) + MagicFleece Dämmset
    Netzteil:
    Enermax Liberty PSU ELT620AWT (620W)
    3D Mark 2005:
    18321
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. (SP2)
    Laufwerke:
    BenQ DVD1650V, BenQ DW-1655, NEC 3.5" Floppy

    Standard

    Naja dann muss er halt nen bischen rumtakten. Aber es wäre halt schön gewesen hätte mir jemand was zu den Steppings sagen können. Naja trotzden THX !!


Intel Pentium D 820

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pentium D 820

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.