Lebensdauer ein CPU bei verändertem FSB

Diskutiere Lebensdauer ein CPU bei verändertem FSB im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute ! Hat jemand von euch das Wissen oder Erfahrungen , ob es die Lebensdauer ein CPU negativ beeinflußt , wenn man den FSB ...



 
  1. Lebensdauer ein CPU bei verändertem FSB #1
    Senior Mitglied Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    Hallo Leute !

    Hat jemand von euch das Wissen oder Erfahrungen , ob es die Lebensdauer ein CPU negativ beeinflußt , wenn man den FSB hochnimmt , den Multiplikator verringert und die Vcore beibehält ? :8
    ( FSB 166MHz ; Multiplikator 12 ; Vcore 1,65V in meinem Beispiel - Original FSB 133MHz ; Multiplikator 15 ; Vcore 1,65V )

    Bei dem Prozessor handelt es sich um ein Athlon Thoroughbred XP2400+ auf einem Asus AV7N8 Deluxe Rev. 2.0 . Der Prozessor ist nicht unlocked in irgendeiner Weise .

    Ich denke mal , es sollte auf die Lebensdauer keinen Einfluß haben - aber wissen tue ich das nicht ! Vielleicht könnt ihr mir helfen .

    Danke !

  2. Standard

    Hallo Runner,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebensdauer ein CPU bei verändertem FSB #2
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Meistens ist es nicht sooo schlimm die CPU zu OCen, da sie dann halt nicht ganz so lange hält, aber auf jeden fall so lange, bis sie hoffnungslos veraltet ist :)
    Am meisten auswirkung auf die Lebendsdauer hat die Temperatur. Da mehr Vcore mehr Temperatur heißt, ist das der kritischste Faktor.

    Aber im allgemeinen wird die Lebendsdauer nicht merklich(halt weil niemand eine CPU benutzt, bis sie aus altersschwäche kaputt geht). Allerdings kann man beim OCen durch zu stürmisches vorgehn die CPU sofort schrotten!

  4. Lebensdauer ein CPU bei verändertem FSB #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    Dank dir Zubo .

    Also kann ich mein System bedenkenlos mit den Einstellungen laufen lassen ( FSB 166Mhz ; Multiplikator 12 ) . :cb
    Die Vcore Spannung möchte ich gar nicht verändern . mir geht es einfach nur darum meinem PC333 auch mit 166Mhz zu fahren , da dies etwa 500MB/s mehr Speicherdurchsatz bringt .

    Extremes OC habe ich eigentlich gar nicht vor ! Er soll mit den 2.0 GHz so laufen !

    Eine Frage habe ich noch , auch wenn es vielleicht nicht hier her passt . Meine Prozessor lief auch bei 2093 MHz stabil ( leicht overclocked - FSB 166MHz ; Multiplikator 12,5 ; Vcore 1.65 ) , obwohl er - wie gesagt - nicht unlocked ist .
    Liegt dies am Mainboard ? ( Mainboard siehe oben )

  5. Lebensdauer ein CPU bei verändertem FSB #4
    Senior Mitglied Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    Woher weisst du dass deine CPU locked ist?
    Ich schätze mal dass du lediglich beim Motherboard nicht den Multiplikator erhöhen kannst. d.h. die 2000Mhz erreichst du durch 133*15, dein Mohterboard (da hast du warscheinlich nicht das richtige Model angegeben)sieht aber normalerweise nur einen maximalen Multiplikator von 12,5 vor (Ich denke das ist bei den meisten Asus so).
    Meiner Meinung nach kannst du deine CPU sicher bedenkenlos mit 12,5*166 laufen lassen, das wird ihr nichts tun.

    grüsse meister

  6. Lebensdauer ein CPU bei verändertem FSB #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    Hallo meister .

    Du hast Recht - die Bezeichnung ist nicht : AV7N8 Deluxe Rev. 2.0 sondern A7N8X Deluxe Rev 2.0 :cn
    Das ist ja das was mich so verdutzt . Ich habe mal nur es Jucks und Dallerei es probiert . Ich erhöhte den Multiplikator manuell auf 12,5 ( bei 166MHz FSB ) . Das System nahm es klaglos an . Das BIOS lieferte nicht XP2400+ als Prozessor sondern XP2600+ ( wie es sich aus 12,5 x 166 = 2091 ergibt ) als Anzeige . CPU-z zeigte es ebenfalls genauso an FSB 166 und Multiplikator 12,5 an . Sollte doch eigentlich nicht funktionieren bei einer gelockten CPU ( Multiplikator fest auf 12 eingestellt bei einem XP2400+ ) . Oder bin ich da falsch infomiert ? Ich habe jedenfalls nichts an der CPU verändert ( Leitgummi's , Silberlack , etc. )
    Oder sollte das BIOS dafür verantwortlich sein ?

    Athlon XP2400+ T-Bred
    Asus A7N8X Deluxe Rev 2.0 ( BIOS 1006 )
    2x Samsung 512MB PC333
    MSI GF TI 4400


    Grüße Dirk

  7. Lebensdauer ein CPU bei verändertem FSB #6
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Deine CPU ist zu 99,9999% unlocked. Ich habe eine Locked CPU und wenn man einen anderen Multi als Standart einstellt bootet der Rechner nicht mal mehr!(In meinem Fall ist 12,5 Standart...)

    Dein 2400+ T-Bred ist ab Werk unlocked, soll heißen du kannst alle Multis bis frei einstellen(bzw. 1,5-12,5 und 15 je nach MB auch andere). Deshalb wird bei dir auch 2600+ angezeigt. Meine locked CPU wird immernoch als 2000+ erkannt obwohl ich eigentlich einen 2222+ habe ;)

  8. Lebensdauer ein CPU bei verändertem FSB #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also ich hatte 5 verschiedene AMD XP´s T-Bred cpus auf meinem asus und alle waren unlocked sagen wir so das asus ist wahrscheinlcih ein t-bred liebhaber und unlocked alle t-breds :)

    zu dem thema lebensdauer. wie schon oben gesagt spielt die temperatur eine grosse rolle.

    sagen wir so. alles was unter 60° grad ist bei amd cpus ist gut und sie werden recht lange halten. sind die temps aber zwischen 60-70° grad wirst du net lange damit deinen spass haben.

    mein barton wird z.b absolut MAX 47°Grad heiss und das bei 28°Grad raumtemp und passiv gekuehltem evo360.

    bei 22° Grad raumtemp und 2x 120mm lüfter @ 7v max 41° Grad. und dazu kommt noch das bei mir ne cpu sicherlich net länger als 1-2 jahre in meinem rechner drinne ist!

    Laut AMD sollen CPUs wenn sie nicht übertaktet sind min 10 jahre halten bei ausreichender kühlung. aber bevor mein barton altersschwäche erleidet mach ich mirn schlüsselanhänger draus ^^

  9. Lebensdauer ein CPU bei verändertem FSB #8
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    Dank Euch ! :ci

    Super dann laß ich meinen kleinen jetzt so laufen !


Lebensdauer ein CPU bei verändertem FSB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.