Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC

Diskutiere Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute, ich bin verhältnismäßig günstig an ein P5B Deluxe gekommen. Daher ziehe ich in Erwägung meinen jetzigen Kram (X2 3800+ @ 2,9GHz @ 1,4V ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC #1
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC

    Hi Leute,

    ich bin verhältnismäßig günstig an ein P5B Deluxe gekommen. Daher ziehe ich in Erwägung meinen jetzigen Kram (X2 3800+ @ 2,9GHz @ 1,4V ; 2x 1GB Samsung UCCCs pretested @ 250MHz; Asus A8N-Sli) zu verscherbeln und einen E4500 + 2GB DDR2 800 dazu zu holen.
    Was haltet ihr von dem E4500? Mir gefällt an ihm der hohe Multi (11x). Im Regelfall kriegt man ja so gut wie alle Core 2 Duo auf 3GHz+. Da ich auch ein neues Gehäuse und Netzteil gekauft habe, muss ich das Zeug sowieso demnächst rausreißen.
    Ich schätze, dass ich ungefähr 80-100€ drauflegen müsste. Was haltet ihr davon?

  2. Standard

    Hallo funkyfunk,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Um einen E4500 auf 3GHz zu bringen bräuchtest du keinen 800er RAM, da genügt guter 533er, da er von 266MHz gerade mal auf 273MHz hoch muss. Von daher finde ich den E4500 nicht so berrauschend, zumal der Preisunterschied zum E6320 dann fast nicht existent ist und dieser bei gleichem Takt mehr Leistung bringt, Stichwort 4MB Cache!
    Dann lieber den E4300. Bei 3GHz ist der RAM dann gerade mal biei 333MHz und wenn der Prozi noch Luft hat, kann man auch noch was drauflegen (an Takt), gute Kühlung vorrausgesetzt!

    Die kleinen Cores (E4x00) hängen aber wirklich erst ab 3GHz einen X2@2,9GHz ab! OC ist also Pflicht, um überhaupt einen Vorteil zu verspüren.

  4. Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC #3
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von funkyfunk

    Standard

    Ja stimmt hast mich überzeugt. Dann wär wohl im Moment der E6750 meine erste Wahl. Weit über 3GHz würd man mit Lukü wahrscheinlich eh nicht kommen.

  5. Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Sag das nicht, bin mit meinem E6400 auch mit LuKü @3,2GHz unterwegs, was ich allerdings auch als so ziemlich das Maximum erachte, wenn man nicht gerade mit Ohrstöpseln vorm PC sitzen mag.

  6. Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Lohnt sich definitiv nicht!

  7. Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC #6
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von funkyfunk

    Standard

    @ Jeck: Auch nicht mit dem E6750? Der liegt doch normal getaktet schon leicht über nem 6000+ oder?

  8. Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ich bin von einem Opteron 170@2,7GHz auf den E6400 umgestiegen und glaube mir, es lohnt weil man es tatsächlich vom ganzen "Look'n Feel" des Systems her spürt! Benchmarks untermauern dies.

    Lediglich ohne OC hält sich der Gewinn in Grenzen. Ohne Benchmarks ist zwischen einem 6000+ und einem E6750 - beide @Default - kein Unterschied feststellbar!

  9. Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die paar % stehen in keinem Verhältnis zu den Kosten einer neuen CPU und RAM. Und das P5B soll ja nicht gerade wenig Probleme haben...

    Mit Deinen 2,9GHz bist Du noch für ne Weile bedient und kannst später umrüsten, wenn es Quadcores (die echten Quads von AMD und keine Intel DualDualCores) und ausgereiftes DDR3 gibt.


Lohnt sich der Umstieg? X2 3800+ (2,9GHZ) --> E4500 OC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

hd4870 e4500

e 4500 keine 3ghz

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.