Mobile Athlon 1200 auf ep-8kta+ mit 1,475 Volt ?

Diskutiere Mobile Athlon 1200 auf ep-8kta+ mit 1,475 Volt ? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moin so des ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe das die Frage nicht zu blöd ist Habe hier einen Mobile Athlon 1200 und ...



 
  1. Mobile Athlon 1200 auf ep-8kta+ mit 1,475 Volt ? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Mobile Athlon 1200 auf ep-8kta+ mit 1,475 Volt ?

    Moin

    so des ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe das die Frage nicht zu blöd ist

    Habe hier einen Mobile Athlon 1200 und ein Epox ep-8kta+ liegen und frage mich ob das zusammen laufen wird

    Laut Anleitung geht das Mutterbrett nur bis 1,475 Volt runter und der Mobile braucht ja nur 1,35 Volt

    Kann man das gefahrlos laufen lassen wenn da ein guter Kühler drauf steckt ?

    bis denne

    Michael

  2. Standard

    Hallo vespamichi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mobile Athlon 1200 auf ep-8kta+ mit 1,475 Volt ? #2
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Moin

    Also ich habs einfach mal gemacht - läuft nun ein schon paar Wochen ohne Probleme

    Zur Kühlung steckt ein Arctic Cooling Copper Silent 3 drauf

    Am Anfang hab ich zur Sicherheit das Gehäuse offen gelassen - da stieg die Temperatur unter volllast ( ein paar Std wave zu mp3 ) auf max 28 °C

    bei geschlossenem Gehäuse ging die Temperatur dann bis auf 32 °C hoch und zusatzlich mit den ATU Schalldämmmatten gedämmt werden max 38°C erreicht

    Das sollte doch noch im grünen Bereich sein denk ich mal - oder ?

    bis denne

    Michael

  4. Mobile Athlon 1200 auf ep-8kta+ mit 1,475 Volt ? #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Das sind durchaus gute Werte!
    Bekommt der Prozi tatsächlich etwas mehr Volt ab, als er eigentlich bräuchte, da das Baord nicht weiter runterregeln kann, könntest du sogar versuchen, den Takt leicht anzuheben. Ein höherer Prozessortakt macht sich bei Codiergeschichten wie dem von dir beschriebenen wav->mp3 gleich bemerkbar.
    Ansonsten erfreust du dich einfach am leisen und sparsamen System!

  5. Mobile Athlon 1200 auf ep-8kta+ mit 1,475 Volt ? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Moin nochmal

    also momentan läuft der auf 12X100 - der Multiplikator geht ( laut Anleitung ) bis 12,5 - also 1250 MHz - damit läuft der auch stabil

    Das Brett soll keinen grossartig erhöhten FSB mitmachen - der Chipsatz ( KT133E ) unterstützt offiziell keinen 133 MHz FSB - habe auch noch nichts gefunden wie man das Brett auf 133MHz oder den Multi auf über 12,5 bringt
    der Speicher läuft jedoch auf 133 MHz

    für den Alltagsgebrauch reichts aber auch so schon aus - nur bei so sachen wie Google-Earth und manchen Flash Animationen oder Videos bekommt der dicke Backen - das könnte aber doch auch an der 32 MB Riva TNT2 liegen - oder ?

    welche ( leise ) 4x AGP Graka würde denn leistungsmässig gut zu den 1200 MHz passen ?

    bis denne

    Michael

  6. Mobile Athlon 1200 auf ep-8kta+ mit 1,475 Volt ? #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Flash Animationen und Video sind kaum von einer GraKa abhängig. Allerdings lässt sich das ATIs AVIVO wohl mit einigen Software DVD-Playern nutzen, also würde eine AGP basierte X1300 o.ä. recht gut passen. Zum Zocken aktuell unbrauchbar, allerdings für Spiele, die auf dem 1200er Athlon laufen, definitiv stark genug...


Mobile Athlon 1200 auf ep-8kta+ mit 1,475 Volt ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.