Multiprozessor?

Diskutiere Multiprozessor? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich hab eine Frage: Ich habe auf Umwegen umsonst einen PC bekommen und wolte die hardwarekomponenten rausfinden. Es ist aklles okay nur komme ich bei ...



 
  1. Multiprozessor? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Multiprozessor?

    Ich hab eine Frage:

    Ich habe auf Umwegen umsonst einen PC bekommen und wolte die hardwarekomponenten rausfinden.
    Es ist aklles okay nur komme ich bei der CPU net weiter.
    Es ist so:
    Im geräte manager steht unter Computer: ACPI-Multiprozessor und unter Prozessoren werden untereinander 2 Intel pentium 4 CPU 3.00GHz angezeigt.
    Bei den syteminformationen stehen allerdings nur 3.00GHz
    Es ist also anscheinend kein Core 2 Duo.
    Mir wurde gesagt dass mein PC evtl. einen prozessor simulieren würde, was schade wäre.
    Bei Eevrest werden mir unter CPU-Auslastung auch zwei angezeigt mit der jeweiligen Prozentzahl (Auslastung). der eine steht immer auf 0% und der andere wird benutzt(um die 3% beim nichstun)


    Könnt ihr mir helfen?

  2. Standard

    Hallo Tile90,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Multiprozessor? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ein Thread reicht!

    Es ist (wie Du erkannt hast) kein C2D, sondern noch auf Pentium4-Basis. Da eine CPU "emuliert" wird (Hyperthreading, HT), so ist es nichtmal ein PentiumD (Dualcore), sondern ein ganz normaler Singlecore-P4 mit HT.

    Die virtuelle CPU beschleunigt einige Sachen wie z.B. Videobearbeitung, ist aber langsamer als ein richtiger Kern.

    Edit:
    In einem anderem Thread steht es auch:
    Intel Pentium 4 630 3.00Ghz (15 x 200)
    Gehäusetyp (CPU): 775 Contact LGA
    CPU-Bezeichnung: Prescott-2M

  4. Multiprozessor? #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Die virtuelle CPU beschleunigt einige Sachen wie z.B. Videobearbeitung, ist aber langsamer als ein richtiger Kern.
    Und allein den Sprung von einem P4-HT 3.0 (800FSB) zum Pentium D830 fand ich schon bemerkenswert, vom Wechsel des Pentium D mit 2x 3.0Ghz zum "kleinsten" Core2Duo (6300) ganz zu schweigen.

    Beim PentiumD ist ganz klar die Hitzeentwicklung ein großer Nachteil, auch da ist der Core2 im Vergleich zu den "älteren" CPU-Generationen sehr gut/kühl.

  5. Multiprozessor? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Okay danke für die Info.

    Ich habe noch eine grundlegende Frage:

    Wieso kostet ein Intel Pentium D 2,6 GHz (also doch 2x 2,6GHz, oder?) 70 Euro, wobei ein Intel Core 2 Duo mit 2x 1,8GHz 130 Euro. Was ist denn daran besser oder hat ein Intel Pentium D garnet 2x die GHz-Zahl?

  6. Multiprozessor? #5
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Es kommt nicht nur auf die Ghz an sondern auf die Effizienz pro Ghz und da ist
    ein C2Duo wesentlich besser .
    Ein Ferrari Motor ist aich nicht Stärker als ein LKW Motor nur weil der Ferrari evtl.
    Mehr PS hat .Da spielen noch viele andere Dinge eine Rolle.
    MfG TweakKing

  7. Multiprozessor? #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Der Core 2 Duo steckt mit seinen 2x 1,8GHz den P4 mit 2x 2,66GHz gleich doppelt in den Sack! Dabei bleibt er auch noch um Welten kühler und das wissen die und verlangen deshalb fast doppelt so viel.


Multiprozessor?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

prozessor beschleunigen umsonst

intel duo mehr oder multiprozessoren

intel pentium 4 cpu 3.00ghz acpi-multiprocessor-pc

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.