Neuen Prozessor auf altes Board

Diskutiere Neuen Prozessor auf altes Board im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, mein Freund will sich jetzt ne neue CPU auf ein altes Boar setzen. er hat dieses Board, ist gleichzeitig ne Kompatibilitätsliste: ASUSTeK Computer Inc.-Support- ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Neuen Prozessor auf altes Board #1
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard Neuen Prozessor auf altes Board

    Hallo,
    mein Freund will sich jetzt ne neue CPU auf ein altes Boar setzen.
    er hat dieses Board, ist gleichzeitig ne Kompatibilitätsliste:
    ASUSTeK Computer Inc.-Support-

    und zwar hat er so an nen amd 6000+ gedacht mit 1MB und 89W cache:
    hardwareversand.de - Artikel-Information

    da steht aber dabei, dass das neue Bios eine beta version sein müsste...gibts damit dann irgentwelche probleme oder der gleichen???

    würdet ihr evtll zu einer anderen CPU raten?

    noch zum netzteil:
    das ist ein atx-300pnf, also auch nicht so der renner....
    Technische Daten zu FSP ATX12V ATX-300PNF - PC Netzteil bei dooyoo.de

    danke,
    MfG Julian

  2. Standard

    Hallo Save_the_Camper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuen Prozessor auf altes Board #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Beim Netzteil sollte sich dein Kumpel nach einem gescheiten umschauen (Empfehlung: Seasonic S12II-430), ansonsten muss er halt noch vor dem neuen Prozessor mit seinem alten Teil ein Bios-Update machen.
    Dass das eine Beta ist, sollte nicht weiter schlimm sein.

  4. Neuen Prozessor auf altes Board #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    Hallo,
    ja das habe ich mir auch schon gedacht, und vorher hat er dann eh noch gesagt dass er sich mal ne gescheite grafikkarte zulegen will, spätestens da muss er ja eh ein anderes NT kaufen, von daher sollte er das gleich jetzt machen und mitbedenken dass die graka dann auch versorgt wird...

    jo bios update ist kein prob, wollte nur mit dem beta mich nommel vergewissern ob das probleme machen könnte.

  5. Neuen Prozessor auf altes Board #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    naja, würde ich nen neuen reinbaun.

  6. Neuen Prozessor auf altes Board #5
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Wenn er nich mehr ausgeben will passt der kleine Dual schon. Neues NT noch dazu und gut.

    Gruß

  7. Neuen Prozessor auf altes Board #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    Zitat Zitat von kronbühl Beitrag anzeigen
    naja, würde ich nen neuen reinbaun.
    muss ich nicht verstehen? meiner meinung nach reicht nen 6000er locker... mein 5000er reicht auch noch. wobei er mit dem netzteil wirklich schauen sollte.

  8. Neuen Prozessor auf altes Board #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    hat alles geklappt mit bios und so und mein freund ist glücklich.
    er hat n bequiet mit 450W gekauft da er sich evtll noch ne 9800GTX+ kaufen will wenn er wieder geld hat.
    für den preis ist die CPU eigentlich ein ordentlicher leistungszuwachs gewesen im vergleich zu einem 3800+ mit 2x2GHz^^

    ich hab ja auch ein 5000+ @3GHz und kann nicht klagen, für nen dual ist der recht ordentlich. der hällt jetzt noch n weilchen bis die quads soweit optimiert und bezahlbar geworden sind und dann kommt eh gleich CPU+graka her....^^

  9. Neuen Prozessor auf altes Board #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    auf welchen einstellungen läuft dein 5000+? also fsb u.s.w?


Neuen Prozessor auf altes Board

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.