Neuer Prozessor und Mainboard aber welcher/s?

Diskutiere Neuer Prozessor und Mainboard aber welcher/s? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; okay da hast du recht aber wenn ich di gleiche performance mit 50€ weniger erreichen kann, warum mehr ausgeben ? X800GTO²=150€ X850XT=200€...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 27
 
  1. Neuer Prozessor und Mainboard aber welcher/s? #17
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    okay da hast du recht aber wenn ich di gleiche performance mit 50€ weniger erreichen kann, warum mehr ausgeben ?

    X800GTO²=150€

    X850XT=200€

  2. Standard

    Hallo General_Hunter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Prozessor und Mainboard aber welcher/s? #18
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von aviador
    okay da hast du recht aber wenn ich di gleiche performance mit 50€ weniger erreichen kann, warum mehr ausgeben ?

    X800GTO²=150€

    X850XT=200€
    Asche auf mein Haupt. Ich hab gar net gesehn, dass es die GTO² jetzt schon so billig gibt. Dann zieh ich meinen Einwand natürlich sofort zurück.

    Gruß
    Jan

  4. Neuer Prozessor und Mainboard aber welcher/s? #19
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    warte lieber noch bis der neue sockel bei AMD nen 1/4 Jahr aufm buckel hat und kauf dir den !

    jetzt noch nen sockel 939 kaufen ist verschwendung deiner resucren *g

    dann wird eh PCI-E fällig und DDR2 RAM !

    wenn doch sockel 939 dann nen Msi K8N neo2 ! die ASRock dinger haben
    nen miesen ruf wenns in die RMA geht.
    und dazu nen venice 3200+ der reicht dann so lange bis dir Graka eh schlap macht und du dein Sys ohnehin komplett aufrüsten mußt.

  5. Neuer Prozessor und Mainboard aber welcher/s? #20
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von General_Hunter

    Standard

    Also ihr meint ich soll auf PCIe umsteigen?
    Nur dann müsste ich mir das mit der GraKa mal gut überlegen. Bei meiner GeForce 6800 hab ich mich nämlich trotz wochenlangem Informierens geärgert. Zwar nicht über die Leistung, aber über den Preis. Is noch gar nicht so lange her und jetzt gibt es die für 100 €....

    Aber hab ja auch noch ein paar Monate Zeit Geld zu sparen *g*


    zu Radeon: Ich hatte bis jetzt nur NVidia-Grafikkarten und hab eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht (ok bis auf die Preis-Entwicklung). Bin aber bei wirklich überzeugenden Argumenten bereit das Lager zu wechseln. Werd mich nur mal umschauen müssen.
    Die X800GTO² is mir nur evtl. was zu lasch, mit OC (wo ich keine Ahnung von hab) soll's ja gehen. Bin mir da nicht so sicher

  6. Neuer Prozessor und Mainboard aber welcher/s? #21
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi.
    Also Dualcore lohnt sich bestimmt schon! Obwohl sie in jetztigen Spielen noch langsamer sind als Singlecores, der Unterschied ist nicht soo extrem!
    2 Kollegen haben den X2 4200 und 4000+ San Diego (die Preislich identisch sind) in der selben Hardware Konfiguration getestet, der X2 lag stets nur 2-5 FPS hinter dem schnellen 4000er. Bei über 100 FPS macht das ja wirklich nichts aus, wenn man dafür für die Zukunft gerüstet ist und schon bald den Single Cores davon rennen kann ^^

    (besonders beim TES Oblivion, welches einer der Hauptgründe ist warum ich neue Hardware kauen werde ^^)

    Den X2 4200er werd ich mir auch gleich holen. Der 4400 lohnt sich nicht (gleicher Takt, nur mehr L2 Cache), der 4600 auch nicht wennschon dann den 4800er aber der ist dann schon doppelt so teuer und dafür kann man sich besser gleich ne zweite HighEnd Grafikkarte holen!

    Mainboard würd ich eins von Asus nehmen, dann kannst dir auch gleich eine PCI-E Grafikkarte holen! Die nVidias werden eh nach der Cebit sehr billig sein weil die 7900er kommt *hrhr*

  7. Neuer Prozessor und Mainboard aber welcher/s? #22
    Mitglied Avatar von Blackhawk

    Mein System
    Blackhawk's Computer Details
    CPU:
    AMD ATHLON 64-5200+ X2 AM2
    Mainboard:
    ASUS M2M-SLI DELUXE
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair CM2X2048 DDR2
    Festplatte:
    2x 1TB Samsung & WD
    Grafikkarte:
    Sparkle SF-PX88GTS (8800GTS) 640MB PCI-E
    Soundkarte:
    Creative SB Audigy 2
    Monitor:
    HP w2448hc 24 Zoll
    Gehäuse:
    CHIEFTEC Dragon Big Tower
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W 24P
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP3
    Laufwerke:
    DVD-Brenner: Samsung Double-Layer
    Sonstiges:
    jede Menge Modding, TV-Karte Hauppauge PVR350, Netzwerkkarte US. Robotics

    Standard

    Also ich hab mir vor kurzem den Athlon 64 X2 3800+ und das Mainboard MSI Plat. Neo4 sowie Speicher MDT 1GB gekauft. Das hat um die 500 Eur gekostet. Ich warte ja leider selbst noch auf die Nvidia 7900er...

    Also das MSI Neo2 (wie manche hier schon gepostet haben) wäre eine gute Wahl, denn ich hatte es schon und war damit vollkommen zufrieden.

    Ich würde mal sagen kauf Dir Komponenten wie es dein Geldbeutel zulässt.

    mfg

  8. Neuer Prozessor und Mainboard aber welcher/s? #23
    Junior Mitglied Avatar von space fighter

    Standard

    hi,
    wie viel würdest du für die graka ausgeben?
    die 7900 GT gibts für 300€, die hat schön viel leistung... momentan kostet die 7800 GT (die auch sehr schnell is) auch für 300€, wird aber sicher die nächsten monate ein bissl im Preis fallen (bissl is gut^^), ich schätze auch so auf min 250€, wenn net noch niedriger! Also die wäre auch ne überlegung wert, wenn du auf nvidia setzt!
    und dualcore is die zukunft, wenn du ganz neu bauen willst, und noch warten, dann würd ich noch warten, was intel da so neues baut... hab schon n paar benchmarks gesehen, die topmodelle sollen 10% schneller sein als der aktuelle FX60 (topmodell von amd)...

  9. Neuer Prozessor und Mainboard aber welcher/s? #24
    Newbie Standardavatar

    Standard Re Mainboard und CPU

    Zitat Zitat von General_Hunter
    Jo, das Board wollt ich mir auch zuerst besorgen, aber die Meinungen sind da ziemlich geteilt. Hab zwar schon oft gehört, dass das Ding super sein soll, aber andere verfluchen es einfach. Da check ich grad so die Situation ^^

    Also ich würde dir einen ASUS 8AN-SLI empfehlen und eine AMD CPU, 3800+, Athlon 64 X2 Dual-Core, Sockel 939, 2X512kb L2 Chache, Box

    Ich denke mit 500EUR bist du dabei

    MfG


Neuer Prozessor und Mainboard aber welcher/s?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.