Opteron 146 Übertackten

Diskutiere Opteron 146 Übertackten im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen ! Habe mir soeben den Opteron 146 gekauft und habe vor diesen auf ein Asus A8V Deluxe zu setzen. Habe viel zum übertackten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Opteron 146 Übertackten #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Tom_13's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 FX-60
    Mainboard:
    Abit Fatality AN8SLI
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GSkill 2,5-3-3-6
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP 2504C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTS OC
    Soundkarte:
    AC 97`, Onboard
    Monitor:
    19"TFT
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620W
    3D Mark 2005:
    13862
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    Samsung SH-W162L

    Frage Opteron 146 Übertackten

    Hallo zusammen !
    Habe mir soeben den Opteron 146 gekauft und habe vor diesen auf ein Asus A8V Deluxe zu setzen.
    Habe viel zum übertackten gelesen und recherchiert...!Kann mir jemand sagen ob das Übertackten rein übers Bios läuft oder ob man ein Prog.braucht.?
    wie genau gehe ich am besten vor ohne mir den CPU zu schießen.
    Über euren Ratschlag wär ich sehr dankbar.
    CPU-Z besitze ich zum überprüfen..!

    Gruß Tom

  2. Standard

    Hallo Tom_13,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Opteron 146 Übertackten #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    man kann die cpu zwar auch unter windows per sofware übertakten, aber in der
    regel macht man es über das bios. du erhöhst erstmal den htt in kleinen schritten
    (5-10 mhz), und testest anschließen mit prime95 die stabilität
    bei deinem opteron sollte auch ohne die spannung zu erhöhen einiges an
    potenzial da sein, somit kann deiner cpu erstmal gar nichts passieren, außer das
    sie instabil wird. was man noch beachten muss ist, dass auch dein speicher den
    hohen takt mitmacht, wenn nicht kannst die im bios einen ramteiler (133/150/166)
    setzen. also die einstellung 200 ist ein verhältnis von 1:1 ram/systemtakt
    bei einem teiler von z.b 166 läuft der ram mit weniger takt und asynchron
    und immer schön die temperatur deiner cpu im auge behalten, bei über
    50 grad @last sollte man aufhören mit ocen

  4. Opteron 146 Übertackten #3
    Volles Mitglied Avatar von NikthePig

    Mein System
    NikthePig's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750 + Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024MB OCZ Rev. 2 Platinium CL4 800Mhz
    Festplatte:
    1 x Seagate Barracuda 7200.10 16MB Cache
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8800GTS (G92)
    Soundkarte:
    OnBord
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh
    Netzteil:
    Seasonic S12II 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof., SuSe LinuX 10.1
    Laufwerke:
    NEC DVD-RW ND-4571A

    Standard

    Hi,
    so weit ich weiß geht das am besten über den bios, man kan aber auch mit
    clockgen machen, must aber die richtige version für deinen Chipsatz nehmen.
    Und ne frage: woher hast du den Opteron?
    Thx nik

    EDIT: zu lahm... ^^

  5. Opteron 146 Übertackten #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Tom_13's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 FX-60
    Mainboard:
    Abit Fatality AN8SLI
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GSkill 2,5-3-3-6
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP 2504C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTS OC
    Soundkarte:
    AC 97`, Onboard
    Monitor:
    19"TFT
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620W
    3D Mark 2005:
    13862
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    Samsung SH-W162L

    Standard


    Also erst einmal vielen Dank für die Infos, kann ich schon einmal was mit anfangen.bios hab ich verstanden...!mit dem Ram noch nicht ganz und was ist genau mit der vcore spannung heisst die glaub ich, also die Spannung des CPU erhöhen "zu gefährlich"?man liest es überall.Und nochwas was haltet ihr von dem board ist das Ok?

    Achso und zum Opteron, wusste das die Frage kommt hab den heut bestellt und verspreche wenn er hier tatsächlich ankommt, was ich irgendwie nicht glauben kann dann geb ich die quelle sofort preis Ok?(übrigens 153 Euro)

    Tom

  6. Opteron 146 Übertackten #5
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Nochmal was am Rande bzgl. Rechtschreibung....overclocking mit "ck" aber übertakten nur mit "k" ...kommt nämlich von Takt !

  7. Opteron 146 Übertackten #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Tom_13

    Also erst einmal vielen Dank für die Infos, kann ich schon einmal was mit anfangen.bios hab ich verstanden...!mit dem Ram noch nicht ganz und was ist genau mit der vcore spannung heisst die glaub ich, also die Spannung des CPU erhöhen "zu gefährlich"?man liest es überall.Und nochwas was haltet ihr von dem board ist das Ok?
    Tom
    die v-core kannst du natürlich auch erhöhen.. und ja das ist die spannung für die cpu ;)
    wenn man dabei auf die temp der cpu aufpasst kann da eigentlich auch nichts passieren
    die grenze dabei setzt die temp bei last.. die nicht deutlich über 50 grad sein sollte
    maximal würde ich nicht mehr als 1.6 volt anlegen, wobei das eigentlich schon zu viel ist
    aber guck erst mal wie hoch er mit standard v-core geht
    was hast du mit dem ram nicht verstanden ?

  8. Opteron 146 Übertackten #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Tom_13's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 FX-60
    Mainboard:
    Abit Fatality AN8SLI
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GSkill 2,5-3-3-6
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP 2504C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTS OC
    Soundkarte:
    AC 97`, Onboard
    Monitor:
    19"TFT
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620W
    3D Mark 2005:
    13862
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    Samsung SH-W162L

    Standard

    Doch alles klar hab heut nochmal was nachgelesen in der pchardware haben sie das relativ gut erklärt auch mit den Ram bzw.der Teilung.
    man sollte wohl außerdem auch beim opteron irgend so einen Aufstaz mit ner scharfen klinge abtrennen dann wäre die kühlung besser....
    Ok die CPU temp unter Last messe ich auch mit nem tool was ich laufen lassen kann nehme ich an .Weil cpu-z kann das ja nicht..
    Oder?

  9. Opteron 146 Übertackten #8
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Zitat Zitat von Tom_13
    man sollte wohl au&#223;erdem auch beim opteron irgend so einen Aufstaz mit ner scharfen klinge abtrennen dann w&#228;re die k&#252;hlung besser....
    Ok die CPU temp unter Last messe ich auch mit nem tool was ich laufen lassen kann nehme ich an .Weil cpu-z kann das ja nicht..
    Oder?
    Also wenn du die CPU k&#246;pfst, verlierste die Garantie und musst auch rein theoretisch am Retotionsmodul etwas feilen, weil der K&#252;hler dann nicht genau auf der DIE aufliegt. Lass lieber die IHS drauf...

    Ich messe die Temps mit Smartguardian, aber ob das bei dir l&#228;uft wei&#223; ich nicht. Kannst auch die Temps mit Everest auslesen... auch bei Last.


Opteron 146 Übertackten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

opteron 146 overclock

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.