Opteron 170 zickt auf DFI Lanparty UT DR Expert

Diskutiere Opteron 170 zickt auf DFI Lanparty UT DR Expert im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Das mit dem BIOS Mod oder auch ModBIOS hat soweit funktioniert, d.h. der Flash an sich verlief gut und ich hatte auch das Gefühl, dass ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Opteron 170 zickt auf DFI Lanparty UT DR Expert #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das mit dem BIOS Mod oder auch ModBIOS hat soweit funktioniert, d.h. der Flash an sich verlief gut und ich hatte auch das Gefühl, dass es insgesamt besser verlief. Prime belehrte mich eines Besseren, wieder nach 3h "...hardwarefailure detected..."
    Was halt echt komisch ist, heute habe ich den 180er ( 0550 VPMW) bekommen, eingebaut und lasse ihn grad laufen, Prime Custom large FFT´s. Beim 170er stieg der nach ein paar Sekunden aus und jetzt habe ich zwar auch erst ein paar Minuten :-) trotzdem ist der RAM wieder vollständig eingebaut und läuft mit Command 1T, ich verstehe nicht, wie der MemController des einen Opti so derartig spinnen kann und der ander einfach macht, wie´s sich im Prinzip auch gehört...

  2. Standard

    Hallo thepulsdriver,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Opteron 170 zickt auf DFI Lanparty UT DR Expert #10
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Mein 175 ging auch net gut auf dem Brett .Hab ihn in meinen Video-Enc Rechner
    gebaut und ins DFI den Alten 144ger wieder rein .
    Hatte auch probs mit der Stabilität liegt aber am Brett .

  4. Opteron 170 zickt auf DFI Lanparty UT DR Expert #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @TweakKing
    Habe mittlerweile auch einige andere Foren umgegraben und des Öfteren kam da auch vor, dass beim Expert die RAM-Teiler wahrscheinlich nicht immer stabil laufen, betroffen ist dabei vor Allem der 180er Teiler.
    Bin im Moment auch am Testen meines Opti 180 und der vermittelt mir bei Weitem ein stabileres Gefühl, als der Opti 170. Gerade lasse ich ihn bei einem FSB von 225 mit Multi 12 und RAM 1:1 laufen, bisher stabil, sowohl BlendTest von Prime lief eine Std, als auch jetzt über 2 Std der CustomTest mit Large FFT´s in Place. Klar, das sind keine unbedingten Stable Zeiten, aber im Vergleich zum Opti 170 bin ich echt froh überhaupt mal einen laufenden PrimeTest zu haben und nicht gleich einen direkten Abbruch des CustomTest bzw eine Endlosfehlermeldung im Blendtest mit anschließendem BlueScreen...

    @Ginello

    Ich benutze übrigens immernoch das ModBIOS, in den anderen Foren wurde immer wieder eine CD empfohlen, auf der wohl mehrere verschiedene BIOS Versionen für´s Expert drauf sein sollen und von der aus man direkt auch flashen kann. Ist das korrekt bzw weiß hier jemand den betreffenden Link dazu?

  5. Opteron 170 zickt auf DFI Lanparty UT DR Expert #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Die CD gibt´s auf DFI Street oder im ocforum und wurde von TMOD zusammengestellt, aktuelle Version ist 9.5. Sie beinhaltet verschiedene BIOS-Versionen von relativ sehr vielen verschiedenen DFI Boards, wirkt sehr gut gemacht und da die CD auch noch bootbar sein soll ist sie auch extrem praktisch...

  6. Opteron 170 zickt auf DFI Lanparty UT DR Expert #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe mittlerweile das dritte BIOS durch und kam mit meinem 2GB Kit zu keinem vernünftigen Ergebnis.
    Jetzt habe ich einen neuen RAM Kit: 1GB GEIL One (TCCD), seit heute nachmittag bin ich am Rumprobieren und habe jetzt das letzte ModBIOS von Merlin (10.07.2006) drauf. Im Unterschied zu vorher habe ich jetzt einen größeren Bereich, was den RAM betrifft. Damit meine ich, dass ich für einen Betrieb mit 290MHz FSB zwar immernoch einen Teiler brauche, dieser aber nur im Bereich von 200-230Mhz liegen muß, so verwende ich jetzt den 140er Teiler, damit komme ich auf 207MHz für den RAM bei 2-3-2-5 und 1T. Im Gegensatz zu vorher, wo ich unter 200MHz bleiben mußte und die Commandrate generell 2T blieb, sonst hätte sich das Teil gar nicht hochgefahren...
    Kennt hier jemand vergleichbare Probleme, gibt es eine andere Lösung, als einen LowLatency 2GB Kit, der in dem Bereich hoffentlich funktioniert oder gibt es Hoffnung, dass durch bestimmte Timings eine höhere RAM-Frequenz erreicht werden kann ?


Opteron 170 zickt auf DFI Lanparty UT DR Expert

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.