Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?!

Diskutiere Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?! im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hey Leute, da wir nun in nem andern thread auf das thema gekommen sind und ich nun ein wenig probiert habe und auch mit ginello ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 26
 
  1. Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?! #1
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?!

    Hey Leute,

    da wir nun in nem andern thread auf das thema gekommen sind und ich nun ein wenig probiert habe und auch mit ginello ein wenig überlegt habe dacht ich mir mach ich dazu mal nen neuen thread auf, da es in dem anderen thread auch gewisserweise um ein anderes thema ging.

    C&Q ist die stromsparfunktion für den Athlon, was ähnliches gibt es aber wohl auch für den opteron. die funktion nennt sich wohl PowerNow. dazu gibt es auf der AMD Homepage einen passenden treiber für windows 32Bit, window 64Bit sowie für linux. ich habe diesen Treiber nun installiert und schon verschiedene möglichkeiten ausprobiert, sprich im bios C&Q deaktiviert, aktiviert und auch im Powermanagemant verschiedene optionen vorgenommen. allerdings alles ohne erfolg. Ebenfalls hab ich im wondows unter energieoptionen auf minimalen energie verbrauch geschaltet- auch ohne erfolg.

    hat vlt jemand anders ne idee?

    ginello und ich haben bis nun nicht wirklich mehr ideen gehabt...



    edit:

    okay leute keine ahnung aber jetz funzt es.... war vlt ein bischen schnell

    is ganz einfach wie beim C&Q:

    -treiber drauf
    -im windows energiemodus auf "minimaler energieverbrauch" umstellen
    -im bios C&Q akitivieren

    fertig....

    warum das jetz bei mir nich sofort ging ka aber jetz funzts

    sry ^^


    achso, noch was:

    funzt einwandfrei allerdings verändert er nur die frequenz und nich die spannung... is ja auf eine bestimmte festgesetzt im bios mit overclocking.

  2. Standard

    Hallo aviador,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?! #2
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Nimm einfach RMClock, geht sowohl für Opterons, al auch für andere 64-bit CPUs! Da mein opteron 165 noch nicht gekommen ist, kann ich PowerNow noch nicht ausprobieren!

  4. Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?! #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    is geil, fällt nich auf das er runtertaktet also von ner performance... nur bei den temps, is jetz auf zimmer temperatur bei 1450MHz

  5. Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?! #4
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Hey leute, hab mir gerade den aktuellen PowerNow treiber geladen von amd für die Opterons. Vers. 1.3.2

    nun geht es auch das er die spannung runter setzt beim occing :)

    läuft im PowerNow modus bei 1450MHz mit 1.100V und unter last wieder bei 2610MHz mit 1.392V

    hier mal zwei screenshots:

    versuchts auch mal bei euch, vlt funzts :)





    mfg avi

  6. Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?! #5
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Der müsste doch auch mit weniger als 1,1v bei 1450MHz laufen, oder?
    Teste da doch mal n bisschen rum

  7. Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?! #6
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    hmmmm naja, habs jetz auf auto... n plan wie ich das verstellen kann ?

  8. Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?! #7
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von dread
    Der müsste doch auch mit weniger als 1,1v bei 1450MHz laufen, oder?
    Teste da doch mal n bisschen rum
    Hi..

    Sicher das CPU-Z das korrekt anzeigt, bei einem geoctzen mit mehr V-Core kann der Wert nicht stimmen. Es sei den man kann es nachträglich beeinflussen. Bei dem VIA-Brett eines Kumpels geht das so nicht. Im Std Takt bei 1,800Ghz taktet er im CnQ auf 800MHz runter @ 1,1V

    Wenn man jetzt die Spannung erhöht im OC, der Rechner läuft bei ihm nun mit 2,250Ghz @ X.XXV kann hier logischerweise bei 1,250GHz keine 1,1V anliegen. Auch wenn es einige Proggis anzeigen, ist das schlichtweg falsch.

    Das ist auch gut so, was wäre wenn die CPU mit 1,1V @ 1,45Ghz nicht stabil läuft hat man ein Problem, so kann man nur die erste Spannung erhöhen um bei CnQ noch genug zu haben.

    Mag aber sein, das man mit anderen erwähnten Programmen wesentlich flexibler sein kann.

  9. Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?! #8
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    soviel zu stabilität, ist jetzt zwar nur 30 min. gelaufen aber schon bei 0.97V



    :))

    edit: hier nochmal mit ner stunde:




    wegen cpu-z, da hast du wohl leider recht, das es spinnt allerdings gibts ja dafür noch das bios wo man guggn kann ;)

    und bei den restlichen programmen wird 1.1V angezeigt, da die spannung nicht festgesetzt ist sondern auf auto steht. der prozi macht 2,65GHz mit standard spannung ;) und beim runtertakten siehst du gibt es keine probleme :)

    für den test hatte ich den multi auf 5 festgesetzt und die spannung ebenfalls :)

    thx @ dread, mal schauen wie weit er noch runter geht :)


Opteron S939 Powermanagement - PowerNow?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.