P4 650 oder A3200 Clawhammer?

Diskutiere P4 650 oder A3200 Clawhammer? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Das AMD-System wäre in allen Disziplinen schneller, nur bei Video-Encoding (wo Du doch nicht so viel Wert drauf legst) wäre der P4 gerade mal 6% ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 38
 
  1. P4 650 oder A3200 Clawhammer? #25
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das AMD-System wäre in allen Disziplinen schneller, nur bei Video-Encoding (wo Du doch nicht so viel Wert drauf legst) wäre der P4 gerade mal 6% schneller (weil der P4 eine zweite CPU vorgaukelt, ist aber bei Weitem nicht mit einem DualCore vergleichbar).

    Es muss aber erwähnt werden, dass das Intel-System viel mehr Strom verbrauchen würde als das AMD-System (Folgekosten!). Ein Intel-System braucht je nach Situation 40-50% mehr Strom als ein vergleichbares AMD-System!

    Hast beim AMD-System ben Kühler vergessen (Tray-CPU ist ohne Kühler), den musst Du noch dazu rechnen. Den Golden Orb kannst Du getrost knicken, nimm lieber einen Thermalright XP90 (der aus Alu reicht) mit Papst-Lüfter (-> leise), gilt für beide Systeme.

  2. Standard

    Hallo HenningH,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P4 650 oder A3200 Clawhammer? #26
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    du wirst in nem forum voller amd-anhänger wohl nich viel gutes über intel hören ;-)

    ich hab seit ca. 3 jahren nur intel gehabt und nie was dran aussetzen können. is wie ne timex - hau drauf, und sie tickt trotzdem weiter.

  4. P4 650 oder A3200 Clawhammer? #27
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke!
    Das mit dem strom stimm, da hast du recht, aber wie sieht es denn wirklich mit vielen parallel laufenden programmen aus?
    Da denke cih eifnach dass eine HPS Cpu stabiler laufen würde. Benchmarks zielen ja immer nur auf ein Programm ab, das läuft. Nicht mehrere gleichzeitig.
    Ist das kein trifftiger grund einen Intel zu erwägen?

  5. P4 650 oder A3200 Clawhammer? #28
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    du wirst in nem forum voller amd-anhänger wohl nich viel gutes über intel hören ;-)
    Bei mir hat es jedenfalls nicht so mit "Freak" zu tun... Wäre Intel eindeutig besser als AMD, dann hätte ich bestimmt kein AMD-System. Ist nunmal Fakt, dass Intel-Systeme (P4) die reinsten Stromfresser sind und die neuesten Technologien (64Bit, Stromsparfunktionen bei Desktop-CPUs usw.) hat Intel eh nur von AMD abgekupfert. Und wäre ich ein AMD-Anhänger, dann hätte ich bestimmt kein Notebook mit Pentium-M...

    ich hab seit ca. 3 jahren nur intel gehabt und nie was dran aussetzen können. is wie ne timex - hau drauf, und sie tickt trotzdem weiter.
    Ist bei AMD doch auch... Nur zuerst waren die Chipsätze der reinste Schrott (bis KT266, ab KT266A standen die AMD-Systeme in Sachen Stabilität den Intels kaum nach).

    Und warum wurden in letzter Zeit in den USA mehr Desktop-CPUs im Retail-Markt von AMD verkauft als von Intel? Weil Intel so gut ist? Den geht es nur noch so gut wegen ihren Exklusivverträgen mit den OEMs (Dell & Co.)...

    Edit:
    aber wie sieht es denn wirklich mit vielen parallel laufenden programmen aus?
    Da denke cih eifnach dass eine HPS Cpu stabiler laufen würde. Benchmarks zielen ja immer nur auf ein Programm ab, das läuft.
    Kommt auf die Benches an... Wenn Du z.B. einen Benchmark mit Videoencoding machst, dass werden auch mehrere CPUs (soweit vorhanden, egal ob zweiter Core oder eine Virtuelle mit HT) benutzt. Aber du wandelst ja auch keine Videos um während Du zockst (sollte man ja auch nicht machen, genauso wie CD brennen). Und wenn Du nur Winamp, ICQ usw. parallel laufen lässt, macht es keinen Unterschied ob Du nur eine CPU oder mehrere hast, da diese Programme kaum Leistung brauchen.

  6. P4 650 oder A3200 Clawhammer? #29
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    lol - ich hab echt kein bock auf diesen amd is besser als intel schrott. ich sag nich das amd schlecht is, nur is intel nich so mies, wie hier viele denken. ;-)
    und der großteil meiner kunden hat ärger mit amd+software.

  7. P4 650 oder A3200 Clawhammer? #30
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Jeck-G: Du hast mich glaube ich nicht verstanden, ich spiele nie und möchte gerade, dass nix ruckelt wenn viel läuft. und da ist meine frage nunmal: wäre da ein Intel mit HPS nicht besser?! (Nix mit benchmarks, sondern reallife)

  8. P4 650 oder A3200 Clawhammer? #31
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @Henning:
    Mit Benchmarks meinte ich ja nicht nur Spiele oder dieses "Theorie-Gelumpe" wie 3D-Mark usw. Wenn man misst, wie lange der eine Rechner braucht um z.B. ein Video oder MP3s umzuwandeln und das Selbe mit einem anderen Rechner macht, dann nimmt man z.B. Pinnacle Studio oder Lame als Benchmarks. Und das ist auch "reallife"...

    Es kommt auch drauf an, WAS läuft (siehe mein Edit oben). Wenn da nur Programme mit geringer CPU-Last (Winamp, ICQ, Firefox usw.) laufen, dann macht es keinen Unterschied zwischen nur einer CPU (A64) oder noch mit einer zusätzlichen virtuellen CPU (P4 mit HT).

  9. P4 650 oder A3200 Clawhammer? #32
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke, genau das war meine frage. Also sollte theoretisch der media player bei 22 anderen prozessen nicht ruckeln, während ich surfe und meine freundin etwas guckt?! (darum gehts mir eigentlich!)


P4 650 oder A3200 Clawhammer?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.