Ein paar Fragen zur CPU

Diskutiere Ein paar Fragen zur CPU im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Ich bin leider noch nicht so erfahren in Sachen Hardware (obwohl ich Programmierer bin). Möchte nen neuen GamePC und hab mich da für AMD ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Ein paar Fragen zur CPU #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Ein paar CPU / OC'en Fragen

    Hallo

    Ich bin leider noch nicht so erfahren in Sachen Hardware (obwohl ich Programmierer bin).

    Möchte nen neuen GamePC und hab mich da für AMD entschieden.

    Aber ein paar Fragen hab ich da noch offen:

    Ich würde die X2 4200er nehmen.

    1) Wenn ich keine Bulk Version der CPU finde, sondern nur eine mit Boxed Kühler, bin ich dann die Garantie los wenn ich trotzdem nen anderen Kühler drauf baue? Bei der Boxed Version ist der Kühler ja auch noch nicht draufgebaut, dann entferne ich ja eigentlich nichts was der Garantie schadet oder?

    2) Ich bin grosser Anfänger in Sachen Overclocking, möchte aber nun damit beginnen. Ich hab gehört, da der 4200er wenig Strom braucht (und geringe Verlustleistung) sei er gut zum Overclocken. Wenn ich OC'en lernen möchte, reicht da nen normales ASUS Board z.B. oder muss ich gleich zu DFI greifen?

    Hoffe auf eine Antwort :)

    MfG

  2. Standard

    Hallo soulboy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ein paar Fragen zur CPU #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    1) Die Garantie dürfte nicht verfallen, erst beim Übertakten. Zudem können sie im Fall der Fälle ja nicht nachweisen, ob du den Boxed Kühler verwendet hast.

    2) Ein Asus Board würde reichen, für extremes Übertakten doch lieber ein DFI.

    Wie du in meiner Signatur siehst, habe ich auch ein ASUS-Board, jedoch ist es ein VIA Chipsatz. Und nForce4 Chipsätze werden etwas wärmer, also auf gute Kühlung achten.

  4. Ein paar Fragen zur CPU #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Ohki
    1) Die Garantie dürfte nicht verfallen, erst beim Übertakten. Zudem können sie im Fall der Fälle ja nicht nachweisen, ob du den Boxed Kühler verwendet hast.

    2) Ein Asus Board würde reichen, für extremes Übertakten doch lieber ein DFI.

    Wie du in meiner Signatur siehst, habe ich auch ein ASUS-Board, jedoch ist es ein VIA Chipsatz. Und nForce4 Chipsätze werden etwas wärmer, also auf gute Kühlung achten.
    Danke dir!
    Also extrem übertakten werd ich gar nicht können
    Nur ein wenig um das mal zu lernen.

    Möchte aber schon lieber nForce 4. Hab ein Coolermaster stc-t01 und 4 Gehäuselüfter drin. Denke die Gehäusebelüftung ist sehr gut daher hab ich an ein Asus A8N-SLI Premium gedacht?!

    Edit:

    http://www.hardwareoc.at/AMD_X2_Proz...ergleich-6.htm

    Der X2 3800 hat anscheinend grosse Reserven.
    Müsste man da den vCore erhöhen wenn man den Takt erhöhen will? Um ihn zum Beispiel auf 2* 2200 zu takten.

  5. Ein paar Fragen zur CPU #4
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    hi,

    zum gemäßen overclocken würde ein asus board reichen. alternativen wären beim ocing noch DFI oder ABIT.

    was für ein asus board hast du dir ausgeguckt?

    ich hoffe kein asus mit heatpipe, dann würde ich dir raten ein anderes zu nehmen. asus hat bekannter maßen probleme mit seinen lüftern und die heatpipe systeme funktionieren auch nicht einwandfrei, aus dem grund packt asus einen zusatzlüfter bei.

    wenn du ein lautloses board haben willst und weit ocen möchtest, kann ich dir die abit`s empfehlen , ansonsten sind die dfi`s auch sehr gut.

    mfg avi

    edit:

    um den x² 3800+ auf 2,2 zu bekommen, wirst du die vcore nicht anheben müssen, und wenn doch, dann nur gering.

    und wegen geringeren temps auf dem board, kann ich den nf4 sli x16 chipsatz empfehlen, habe ihn selbst und bekomme keine temps über 34°C, auch unter mehreren stunden vollast nicht.

  6. Ein paar Fragen zur CPU #5
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Kämpf dich hier mal durch
    Wenn du das aufmerksam ein paar mal liest, dürfte eigentlich nix mehr unklar sein..

  7. Ein paar Fragen zur CPU #6
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Hi,
    entweder dieses Board: http://geizhals.at/deutschland/a173808.html
    oder dieses:
    http://geizhals.at/deutschland/a133932.html
    Das Abit ist sicherlich weniger "anspruchsvoll" (Hardware+User) als das DFI, aber die Einstellungsmöglichleiten sind der Hammer!
    mfg
    Gipse

  8. Ein paar Fragen zur CPU #7
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    phattdj's Computer Details
    CPU:
    AMD FX-57@3.2 GHz
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Crucial Ballastix @2.2.2.5
    Festplatte:
    2*300GB DiamondMax10 / + 800 GB Datenspeicher
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 7900 GT@590 MHz
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    BenQ FP93GX 19"
    Gehäuse:
    CM Stacker STC-T01 Black
    Netzteil:
    Tagan 530 Watt "EasyCon"
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Home
    Laufwerke:
    Plextor Slot-In DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von aviador
    was für ein asus board hast du dir ausgeguckt?

    ich hoffe kein asus mit heatpipe, dann würde ich dir raten ein anderes zu nehmen. asus hat bekannter maßen probleme mit seinen lüftern und die heatpipe systeme funktionieren auch nicht einwandfrei, aus dem grund packt asus einen zusatzlüfter bei.
    Hmm warum bist du dir so sicher dass die Asus Heatpipes nicht gut sind? Hast selber Erfahrung gemacht oder von anderen gelesen?

    Ich hab schon beides darüber gelesen. Einige schreiben sie seien sehr gut (besonders in grossen Reviews) und bei einigen wurde es heiss (eher bei Usermeinungen).

    Weil ansonsten ist das Board für nicht extrem Overclocker bestimmt sehr gut.
    Als Alternative gibts noch das Asus A8N32 Deluxe, welches eine verbesserte Version der Passiven Kühlung hat.
    Hab nur positives darüber gelesen, dafür kostet es aber auch ein paar Euro mehr.

  9. Ein paar Fragen zur CPU #8
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    ich habe von einigen leuten gelesen, sowie gehört und auch selbst gesehen(bei nem kumpel ders mir nich glauben wollte), das die heatpipe kühlungen von asus nich gerade so funktionieren wie sie sollten... naja und ebenfalls ausfälle von lüftern auf aktiv gekühlten boards, was sie aber wohl wieder in den griff bekommen haben.

    edit:

    sicherlich mag es auch ausnahmen geben


Ein paar Fragen zur CPU

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.