Palomino 2100+ Multi freischalten !?

Diskutiere Palomino 2100+ Multi freischalten !? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also zuersteinmal euch allen einen schönen Sonntag. Nun aber zum "Problem": Ich habe noch einen Zweitrechner mit einem 2100+ Palomino und wollte bei diesem sehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Palomino 2100+ Multi freischalten !? #1
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard Palomino 2100+ Multi freischalten !?

    Also zuersteinmal euch allen einen schönen Sonntag.

    Nun aber zum "Problem":
    Ich habe noch einen Zweitrechner mit einem 2100+ Palomino und wollte bei diesem sehr gern den Multiplikator freischalten, damit ich die CPU runtertakten und natürlich dann auch undervolten kann.
    Könnt ihr mir dabei weiterhelfen bzw eine wirklich sehr gute Anleitung, möglichst unbedingt mit Bildern, geben.
    Silberleitlack habe ich bereits bei Conrad besorgt.

    Ich brauche nur noch eure Hilfe !!!
    Vielen Dank

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Palomino 2100+ Multi freischalten !? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    http://tomshardware.thgweb.de/2001/1..._xp_auf_2000_/

    Hatte nach dieser Anleitung meinen Palo 1700+ freigeschaltet, der ging dann bis 1900+ (mit 0,075 oder 0,1V Spannungserhöhung), zum Ocen eignen sich Palos kaum. Aber du willst ja das Gegenteil (was ja dann auch möglich ist)...

  4. Palomino 2100+ Multi freischalten !? #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Vielen Dank Jeck-G.
    Werde mich dann mal heute oder morgen daran versuchen. Ich hoffe es ist nicht ganz so schwer und ich bekomme es hin.
    Und ja, ich will ja runtertakten. Strom sparen ist halt doch geil.

  5. Palomino 2100+ Multi freischalten !? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Strom sparen ist halt doch geil.
    Dann takte doch den X2 runter, da macht sich das eher bemerkbar...

    Man braucht jedenfalls ne ruhige Hand, aber so schwer ist das nicht. Und natürlich Geduld, lasse am Besten den Leitlack immer so 5-10 Minuten trocknen (hatte in der Zwischenzeit den Thermalright SK-6 weiter plangeläppt, hat auch 4°C gebracht, auch wenn TR-Kühler schon gut plangefräst sind). Bei mir hat es beim ersten Mal geklappt.

  6. Palomino 2100+ Multi freischalten !? #5
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Dann takte doch den X2 runter, da macht sich das eher bemerkbar...

    Gute Idee, war ich aber auch schon drauf gekommen. Problem ist nur, dass dann das System immer noch weit mehr strom ziehen würde als die vom Zweitrechner.
    U.a. da NF4, eine 7900GT, Raid ...

    EDIT:
    Noch eine Frage.
    Ist das mit dem Schliessen dieser Cut's mit Klebstoff unbedingt notwenig ???

  7. Palomino 2100+ Multi freischalten !? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Noch eine Frage.
    Ist das mit dem Schliessen dieser Cut's mit Klebstoff unbedingt notwenig ???
    Ja, steht auch im Artikel beschrieben. Unter den Löchern ist eine "Massebahn", die das Signal auf Masse legt und die Brücken quasi nicht vorhanden wären.

  8. Palomino 2100+ Multi freischalten !? #7
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Oh man. Also das ist echt ein gefunzel. Die Brücken liegen ja dermaßen dicht beieinander, das ich glaube, meine Augen haben ein Ultra-Makro-Problem.
    HILFE !!!
    Und das geht nicht irgendwie einfacher?

  9. Palomino 2100+ Multi freischalten !? #8
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    vieleicht so oder schau dich mal auf deren seite um.
    manchmal bist du einfach faul oder ? ;)


Palomino 2100+ Multi freischalten !?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.