Palomino zum XP-M freischalten

Diskutiere Palomino zum XP-M freischalten im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hab da mal eine Frage, kann man auch aus einem AMD Athlon 1800+ (Palomino) einen Mobile Prozessor bauen, in dem man ein paar Brücken schließt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Palomino zum XP-M freischalten #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard Palomino zum XP-M freischalten

    Hab da mal eine Frage,
    kann man auch aus einem AMD Athlon 1800+ (Palomino) einen Mobile Prozessor bauen, in dem man ein paar Brücken schließt oder geht das nur mit dem Thoroughbred ???

    Ich will mit der CPU kein OC betreiben. Eher genau das gegenteil, damit die CPU nicht mehr so warm wird.
    Eine sehr gute Beschreibung hab ich ja schon bei Tom's Hardware Guide gefunden. Allerdings wird da im Video nur gezeigt, wie man beim Palomino den Multiplikator freischaltet. Kann man daraus auch ein Mobile Prozessor bauen oder geht das nicht?

    Weitere Frage, läuft ein XP-M eigentlich auch auf einem Epox 8KHA+ oder einem Elitegroup K7S5A ???

    :017: schon mal im vorraus :)

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Palomino zum XP-M freischalten #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das mit dem XP-M wurde eigentlich nur gemacht, um den Multi freizuschalten (bei den gelockten neueren Bartons). Beim Palomino kannst Du (nach der Behandlung der L1-Brücken) den Multi verändern, alles andere ist eh frei (FSB, Spannung).

    Untertakten wäre problemlos möglich, nimm dazu das Epox-Board (das 8KHA+ hatte ich auch mal, war ein geiles Teil (eigentlich das beste KT266A-Board überhaupt gewesen)), im BIOS ist alles (Multi, FSB usw.) auswählbar.

  4. Palomino zum XP-M freischalten #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    auf nem k7s5a geht das nicht, da du dort keine musltis einstellen kannst

  5. Palomino zum XP-M freischalten #4
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Na das hört sich doch schon mal sehr gut an.
    Noch eine Frage,
    wie würde das bei meinem neuen 2400+ (Thoroughbred-B) aussehen?
    Müsste ich da wie hier abgebildet, beide Brücken schließen oder reicht auch eine und wenn ja, welche???

    Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen einem XP-M und einem normalen XP unlocked?

    Soviele Fragen... trotzdem schon mal :017:

  6. Palomino zum XP-M freischalten #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    der xp-m läuft schon von haus aus mit geringerer vcore als ein normaler und lässt sich somit besser übertakten

  7. Palomino zum XP-M freischalten #6
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    auf nem k7s5a geht das nicht, da du dort keine musltis einstellen kannst
    und mit nem BIOS-UPDATE?

  8. Palomino zum XP-M freischalten #7
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Bringt nix. bartolomew-j-s hat recht, auf dem K7S5A kann man keine Multis einstellen.
    Funktioniert auch mit dem "Honey-X OC Bios" nicht. Mit den OC-Bios Versionen kann man nur den FSB höher stellen und selbst da gibts nur feste Werte aber sonst geht da nix.

  9. Palomino zum XP-M freischalten #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von bartolomew-j-s
    der xp-m läuft schon von haus aus mit geringerer vcore als ein normaler und lässt sich somit besser übertakten
    Aber auch nicht Alle, nur die "Mainstream"-Modelle. Die "Desktop-Replacement" haben die gleiche VCore (1,65V).

    Der Unterschied ist nur, daß beim Mobile der Multi auch während des Betriebs umgestellt werden kann.

    Gruß, MagicEye


Palomino zum XP-M freischalten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

palomino 1800 freischalten

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.