Mein PC reagiert nicht mehr!

Diskutiere Mein PC reagiert nicht mehr! im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; naja...egal was ich mache, cpu is overclocking. nur wenn ich auf default zurückstelle, dann läuft er wieder. das problem ist dass es so viele einstelungen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 32
 
  1. Mein PC reagiert nicht mehr! #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    naja...egal was ich mache, cpu is overclocking.
    nur wenn ich auf default zurückstelle, dann läuft er wieder.
    das problem ist dass es so viele einstelungen gibt, und ich weiss nicht, welche abhängig sind von anderen, und was ich mit ihnen bewirke.
    so ein schiess!

    also wenn der pc einfriert, dann geht gar nichts mehr. die maus bewegt sich nicht, ctrl+alt+delete bringt nichts....
    einfach tot. nur das bild ist noch da.

  2. Standard

    Hallo tourus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mein PC reagiert nicht mehr! #10
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Hast du mal die Tipps von Dreamcatcher ausprobiert ?

  4. Mein PC reagiert nicht mehr! #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja,ich hab da mal bisschen rumgefingert, aber da gings eben auch nicht mehr.
    und ich weiss nicht was er mit langsameren modul meint.
    und, wie soll ich sie den einstellen?
    einfach nur auto rausnehmen, und die werte belassen?

  5. Mein PC reagiert nicht mehr! #12
    Senior Mitglied Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    Hast du Dual oder Single Sided RAMs?

  6. Mein PC reagiert nicht mehr! #13
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Die höheren Werte sind die "langsameren" Einstellungen.

  7. Mein PC reagiert nicht mehr! #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    was sind dual oder singel sided rams?? *peinlich* ;-)

    ich stell mal alles auf höchste stufe was die latency der rams betrifft. mal schauen was passiert.

  8. Mein PC reagiert nicht mehr! #15
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Doublesided (@sL4y3rs: Es heißt nich "dual" - das is was ganz anderes ) und singlesided sind zwei Varianten der RAM-Organisation - (fast) immer erkennbar an der Anordnung der Speicherchips aufm Riegel auf beiden bzw. einer Seite!

    --> Lass mal den RAM auf 166MHz und stell im Bios die RAMs auf "Auto" bzw. "SPD" - dann nimmts Board automatisch die richtigen Timings... Und lass dann mal www.memtest.org laufen!

    Da der Rechner aber freezt und nich abstürzt, tipp ich eher auf ´n Prob mit der Northbridge: Wie schaut da der Kühler/Lüfter aus und sitzter noch richtig?!? Wie is Deine Casebelüftung?!? Wie sind die Spannungen @3,3v, +5V und +12V im Bios?!?

  9. Mein PC reagiert nicht mehr! #16
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Lade dir mal Everest herunter (hier z.B. http://www.teccentral.de/dls/index.p...wsubkat&kid=55 ) und dann siehst du nach unter MAINBOARD -> SPD, da gibt es den Punkt SPEICHER TIMINGS. Dort steht dann sowas wie "@133MHz" und/oder "@166MHz" usw.
    Ganz oben kannst du die beiden Riegel auswählen. Haben diese unter dem genannten Punkt unterschiedliche Zahlen stehen, dann notierst du dir die größeren, das ist der langsamere Speicher.
    Dann wie von mir beschrieben ins BIOS gehen und die eben ermittelten Timings von Hand eintragen, d.h. also die automatische Erkennung abschalten.
    Wenn du im BIOS nicht klar kommst, einfach nochmal melden...


Mein PC reagiert nicht mehr!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.